StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 The Witcher

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: The Witcher   Di Sep 22, 2009 9:47 pm

The Witcher ist das Spiel des Jahres 2008

Es beherbergt fesselte Kämpfe, packende Story und beindruckende Grafik.

Das Game erschien 26. Oktober 2007 und ist das erste Computerspiel des polnischen Publishers CD Projekt.



Story

Man schlüpft in die Rolle des Hexers, Geralt von Riva. Sein Merkmal ist langes weißes Haar und vertikale Pupillen.
Hexer wurden geschaffen durch genmutationen um die perfekten Ungeheuertöter zu kreieren. Durch einnehmen von Tränken verändert sich der genetische Code. Die jenigen die überleben, sind danach imum gegen Krankheiten und weniger empfänglich für Gifte.
Hexer töten Ungehuer für Geld.
Geralt wurde als Kind in Ker Moren zum Hexer ausgebildet. Unterricht im Kampf mit Schwertern und Magie füllten sein Leben.
Eines Tages wird er jedoch halb tot aufgefunden und findet sich bei anderen Hexern in Ker Moren wieder.
Seid dem leidet der Hexer unter Amnesie.
Ker Moren wird wenig später von einer Oragnisation "die Salamandra" angegiffen und die Mutagene der Hexer werden getraubt.
So machen sich Gerlad und die anderen Hexer auf die Suche nach den Salamandra um die Mutagene zurückzuholen.
Den Hexer treibt es nach Temerien in die Stadt Wyzima . Der König dieses Landes schuldet ihm noch einen Gefallen da der Hexer einst seine einen Fluch von seiner Tochter nahm.
Dort grasiert eine Säuche und Moster suchen die Dörfer und Stadte heim. Geralt findet sich in einer rießigen Schlacht wieder, ein Krieg zwischen Underlingen(Zwerge /Elfen), Menschen und Monstern.

Hexer sind Neutral. Sie sind Eintelgänger und werden von Döflers eher gemieden und als Missgeburt verufen.
Manche Bewundern sie, andere Hassen sie, wiederum andere Fürchten sie.
Doch die Zeit bringt neue Ungerheuertöter. Edle Ritter die unendgeltlich Ungeheuer töten und der Platz der Hexer in dieser Welt wird kleiner.
Sind ihr Absichten wirklich so edel?




Kampfsystem.

The Witcher bringt einen ganz neuen Kampfstiel mit sich.
Hexer besitzen gleich 2 Schwerter. Ein Stahlschwert für Menschen und ein Silberschwert für Ungeheuer.



Man wählt hier zwischen drei Kampfstielen.
Der starke Styl: Er ist für starke gepanzerte Gegner
Der schnelle Styl: Ist für schnelle und flinke Gegner
Der Gruppen Styl: Dieser ist für ansammlungen und Gruppen.

Der Hexer führt mit leichten Mauskklicks verkettungen von Kombos aus und richtet somit schnell seine Gegner.

Spielumgebung und Interface.

Witcher spielt in einer Mittelalterlichen Welt.
Die Npcs reagieren auf ihr Umgebung. Läuft Geralt durch die Stadt, hört man entweder ertaunte rufe und verwünschungen.
Schnatternde Weiber, Bettler die nach Geld und Essen rufen. Reden von Priestern, Menschn bekunden ihren Kummer etc.
Wenn es anfängt zu Regnen, so suchen sich die Menschen Unterschlupf unter Dächern.
The Witcher ist voll mit solchen verfeinerungen und bringt somit eine Menge reallife feeling mit ein.
Auserdem fällt auch hier die Liebe zum Detail auf.



Es herrscht der Zyklus von Tag und Nacht. So sollte man zum Beisspiel in einen Gasthaus verweilen bis Mitternacht um sich dann auf den Friedhof zu begeben und Untote zu jagen. Oder Zeit verstreichen lassen, wann immer sie benötigt wird.

Der Hexer legt sich nicht in ein Bett, nein er meditiert. Er knieht sich vor einer Feuerstelle auf den Boden und Ruht aus.
Hierbei kann er Alchemie anwenden oder Erfahrung in Fertigkeiten verteilen, die er im Laufe des Spiels erwordebn hat.

Ein besonderes Future ist euch das Hexer Medallion. Es regiert entweder auf Gegner oder auf Magie.

Während man durch das Land streift findet man eine Vielzahl von Kräutern, die Geralt mit dem geforderten Wissen einsammeln kann.
Auch Monster und wilde Tiere lassen sich ausnehmen. Aus diesen Zutaten, gewinnt der Hexer Alchemistische Tränke.
Mit Hexertränken lassen sich die Attribute und die Wahrnehmung des Hexers kurzzeitig beinflussen.



Entscheidung und Konsequenzen

Geralt muss an vielen stellen des Spieles eine Entscheidung treffen. Das besondere an the Witcher ist, das nicht sofort die Konseqenz oder der Vorteil dieser Entscheidung zu sehen ist. So kann es passieren, das Geralt z b tötet um ein Kapitel später nur festzustellen, es wäre besser gewesen er hätte es nicht getan. Der Spieler muss mit diesen Konzequenzen leben und einen anderen Weg finden.
The Witcher lässt sich auf mehrere Wege durchspielen und besitzt mehrere Enden.



Musik

Der Soundtrack zu the Witcher bringt meist Mittelalterliche klänge hervor.

Die polnische Death-Metal-Band Vader brachte in Zusammenarbeit mit CD Projekt ihr Video Sword Of The Witcher heraus.
Dem Normalen Spiel und der Collector´s Edition liegt das Musikvideo des Liedes Amaranth der finnischen Symphonic-Metal-Band Nightwish bei.

Systemanforderungen.

2,4 GHz x86-Prozessor, 1024 MB RAM, Microsoft Windows XP/Vista, Grafikkarte mit 128 MB RAM & Shader Model 2.0,
8,5 GB Festplattenspeicher,
DirectX 9.0c

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
 
The Witcher
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Community :: Andere Spiele-
Gehe zu: