StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der schwarze Engel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 1:28 am

Und wie willst du da rein kommen als Dunkelelf? fragte Matt nun etwas verwundert. Er spürt ja irgendwie regelrecht wer ein Mensch ist und wer nicht. Selbst Kara musste gehen. Udn sie ist jetzt kein Dämon.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 1:33 am

Khaine sah zu Kara und dann wieder zu Matt. Sie ist Wahns Schwester. Klar das er sie und Diablo loswerden wollte. Ich schätze mal Aiden duldet er weil sonst die Hüterin und ihre Mutter protestieren würden. Der Dunkelelf verzog seinen Mund, dann hob er seine Hand. Eine purpurne Magie umzog diese und wanderte langsam den Arm entlang. Kurze Zeit später war der ganze Körper des Dunkelelfen von dieser umgeben. Sailin und auch der Rest blickte den Weißhaarigen verblüfft an als sich die Magie wieder legte. Anstatt eines Dunkelelfen stand dort nun ein junger Mann. Seine Ohren waren die eines Menschen und auch die Haut war blass rosa. Nur die weißen Haare und das leichte purpurne Schimmern in den blauen Augen erinnerte an Khaine. Mal sehen ob er es erkennt, kam es nun grinsend von dem Weißhaarigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 1:37 am

Sato legte den Kopf schief. Wieso glaube ich jetzt das du das schon länger konntest. Die Magie scheint nicht gerade neu zu sein. Wenn Seth jedoch alle erkennt dann wird er durch diese Fassade wohl auch durchblicken. Nur spätestens dann sollte man sich langsam fragen wie das einem Menschen möglich ist. Versuch dein Glück.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 2:04 am

Khaine nickte Sato zu. Da hast du Recht. Ich werde sehen was ich herausfinden kann. Trin piekste dem Weißhaarigen einfach in den Arm als würde sie etwas prüfen wollen. Sag mal woher kannst du das? Ich wusste nicht das Dunkelelfen so etwas können? Khaine zuckte nur mit den Schultern. Sagen wir ich habe diese Fähigkeit als Geschenk von einem Freund erhalten. Llael nickte nur. Gut dann wirst du Sailin begleiten. ich schätze mal sie will eh wieder zurück. Skye wird euch auch wieder begleiten. Wenn etwas ist schickt ihn wieder her. Kara verschränkte die Arme vor der Brust. Aber nicht heute. Draussen stürmt es und Sailin ist mit Skye erst angekommen. Während der Falke fiepte lächelte Sailin kurz. Geht es denn Sato? Oder soll ich mir deine Verbände einmal ansehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 2:10 am

Es geht schon meinte der weißhaarige. Sobald ich wieder einiger Maßen fitt bin werde ich gehen und mir mein eigenes Bild über die Zustände hier machen. Ich habe nicht vor hierzu bleiben. Diablo zuckte mit den Schultern. Das hat auch sicher keiner hier erwartet von dir.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 5:54 am

Es würde aber sicher auch keiner etwas dagegen haben wenn du bleibst, sagte Sailin. Das Problem betrifft uns schließlich alle. Als es draussen laut krachte blickte die Grünhaarige aus dem geöffneten Fenster. Ein kräftiger Windstoss kam hereingezogen. Naja im Moment wird es sowieso schwierig werden zu gehen. Als die junge Frau nieste schüttelte Trin den Kopf. Die Elfe packte den Arm der Grünhaarigen und zog sie auf die Beine. Dann schob sie diese in Richtung des Kamins, welcher im hinteren Teil des Raumes war. Vor diesem bedeutete Trin der jungen Frau sich zu setzten. Kaum hatte Sailin dies getan kam auch Skye an und setzte sich auf den Kaminsims. Dort machte es sich der Falke bequem. Während die Männer zusammen mit Kara am Tisch blieben und sich noch etwas unterhielten leistete die Elfe Sailin Gesellschaft. Leise redeten die Zwei miteinander.
Am nächsten morgen als der Sturm verzogen war machten sich Khaine und Sailin auf den Weg. Ihr Ziel war die Stadt Sanctaris, welche sehr viel weiter Weg im Nordwesten lag.

Du wolltest mit mir reden?, fragte ein junger Mann kaum das er den dunklen Raum betrat. Der Mann mit den kurzen schwarzen Haaren schaute zum hinteren Teil des Zimmers. Dort stand ein Schreibtisch auf welchem mehrere Papiere lagen. Eine kleine Lampe stand auf dem Tisch. In dieser brannte ein kleines Licht. Dieses erhellten nur ein wenig die Umgebung um den Tisch. Kurz stutzte der Schwarzhaarige und trat ganz in den Raum. Er trug eine schwarze Hose und ein ärmelloses dunkles Oberteil. Um den Hals hing eine Kette an dem ein Amulett hing. In dem Anhänger war ein grüner Edelstein eingebracht. Seth Karvington, Oberste des Rates des Lichts, dachte schon das der Raum leer war als er eine Bewegung in der dunklen Ecke bemerkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 6:37 am

Der Fremde legte die Feder zur Seite und maß Seth mit einen abschätzenden Blick. Der Mann trug eine Graue Kutte dessen Kapuze ihm tief im Gesicht hing. Da er sie nie abnahm hatte man ihn öfters gefragt weshalb dies der Fall war. Daraufhin antwortete er das er überfallen wurde und man ihm starke Brandwunden zugefügt hatte. Der Mann war entstellt. Wie ich hörte gibt es ein paar Probleme mit diesen Dämonen. Sie rebellieren wohl in Rimor. Manche wollen nicht gehen sagte der Berater Seths.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 7:08 am

Seth nickte. Ja die gibt es wohl. Heute kam wieder Nachricht aus der Stadt. Der junge Mann trat nun etwas näher. Um das muss sich gekümmert werden. Am liebsten wäre es mir ja dies selbst zu tun, aber als Ratsoberhaupt wird es mir wohl nicht möglich sein. Ich habe schon überlegt ob ich die Hüterin dorthin schicke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 7:23 am

Wenn sie der Sache nicht gewachsen ist, so ist es ihr Wächter sprach der Mann. Du kannst sie ohne bedenken hin schicken. Es sind nur ein paar wütende Halbdämonen damit werden sie fertig. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 8:11 am

Seth schien zu überlegen doch dann nickte er. Bisher habe ich nicht sehen können was der Wächter kann. Die Hüterin ins Ungewisse zu schicken behagt mir nicht, aber wer kennt den Wächter besser als sein Vater. Also werde ich die Beiden nach Rimor senden. Sie werden es wohl schaffen diese Dämonen aus der Stadt zu jagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 8:20 am

Vertrau mir einfach bisher habe ich dich nicht enttäuscht oder? Der Mann grinste kurz. Dann lehnte er sich zurück. Noch etwas. ich werde die nächsten Tage nochmal weg müssen. Ein paar Dinge erledigen. Ich bin dann so bald wie möglich wieder hier. Du kannst dann gehen udn die zwei losschicken. Lass diesen Dämonen nicht zu viel Zeit.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 9:22 am

Vielen Dank werte Hüterin, lächelte das kleine blonde Mädchen als die junge Frau neben ihr die Hand wieder wegnahm. Die Frau mit den langen weißen Haaren und den braunen Augen lächelte zurück. Die Hüterin kniete neben dem Kind so das ihr langes weißes Kleid den Boden etwas berührte. So das dürfte nun wieder gut sein, meinte die Frau und richtete sich auf. Pass auf wenn du das nächste mal dort spielst. Das Mädchen nickte fröhlich und lief davon. Die Hüterin atmete tief durch und blickte die Strasse runter. Sie stand mitten in der großen Stadt Sanctaris. Die Leuten liefen umher, machten Besorgungen, redeten miteinander, trieben Handel oder gingen ihrem Handwerk nach. Obwohl die Stimmung nicht ganz so fröhlich war konnte man die Marktschreier hören, welche ihre Waren anpriesen.
Während die Hüterin ihren Gedanken nachhing hörte sie plötzlich jemanden rufen. Als sie die Strasse runterschaute bemerkte die junge Frau einen Mann. Am Gürtel, der an der schwarzen Hose hing, befand sich ein Schwert das in der Scheide steckte. Das auffälligste bei dem Mann mit den mittellangen schwarzen Haaren war die silberne Maske, welche das komplette Gesicht verdeckte. Nur Öffnungen für die Augen und Nase waren vorhanden. Der Mund wie auch der Rest war komplett verdeckt. An den Seiten der Maske ragten ein paar Hörner heraus so das diese ziemlich dämonisch aussah. Befestigt war die Maske auch an dem metallenen Kragen den der junge Mann trug. Der Schwarzhaarige war schlank, doch auf dem freien Oberkörper konnte man sehen das er trotzdem gut gebaut war. Ein paar Leute drehten sich um als sie den Wächter der Hüterin sahen.
Ariya, sagte der Mann kaum das er bei der Hüterin war. Der Oberste vom Rat möchte das wir nach Rimor aufbrechen. Wir sollen uns dort einem lästigen Problem stellen. Die Hüterin legte nun den Kopf schief. Was für ein Problem Ephraim? Der Wächter der Hüterin zuckte mit den Schultern. Es geht wohl um ein paar Halbdämonen. Sie scheinen in der Stadt Ärger zu machen. Seth meint wir möchten uns so schnell wie möglich auf den Weg machen. Nun atmete die junge Frau schwer ein. Ausgerechnet jetzt war ihre Mutter nicht da. Irgendwie gefiel Ariya dieser Befehl nicht, doch würde sie wohl losziehen müssen. Als Hüterin hatte sie die Pflicht dem obersten rat zu dienen, genauso wie dem Volk. Sie war die Hüterin geworden um den Leuten zu helfen und beizustehen. Eine ganze Weile war sie nun in Sanctaris gewesen, nun war es wohl Zeit ihrer Aufgabe woanders nachzugehen. Na gut, sagte die junge Frau schließlich. Wir machen uns auf den Weg, aber ich werde vorher noch meinen Geschwistern und Keith Bescheid geben. Ephraim nickte zuckte dabei aber erneut mit den Schultern. Sicher tu was du nicht lassen kannst. Ohne weiter darauf zu reagieren wand sich die Weißhaarige um. Noch immer wusste sie nicht was sie von dem jungen Mann halten sollte. Er war komisch und schien es nicht sonderlich gut zu finden wenn sie Zeit mit ihrer Familie verbrachte. Oft war das der Zeitpunkt wo er sich zurückzog und sie ihre Ruhe vor ihm hatte. Eines musste sie ihm lassen. Ephraim hing nicht wie eine Klette an ihr. Er hielt sich zurück, doch dadurch wusste Ariya auch nicht wie sie ihn einschätzen sollte.
Es dauerte etwas dann kam die junge Frau an einem Gebäude etwas Abseits der Hauptstrasse an. Ohne auf etwas zu warten betrat die Hüterin dieses. In der Küche stand ein junger Mann. Seine schwarzen Haare waren etwas länger und ein wenig zerzaust. Er trug komplett dunkle Kleidung. An dem Gürtel wo sonst immer ein Schwert hing befand sich nichts. Stattdessen stand die Klinge in der Ecke des Raumes. Hallo Keith, lächelte Ariya kurz schaute dann aber wieder ernst. Hey, antwortete er und blickte die junge Frau musternd an. Was ist denn los? Ariya erzählte dem jungen Mann der sich im Moment um ihre Geschwister und sie kümmerte was vorgefallen war. Auch wenn es Keith nicht ganz passte das Ariya alleine mit dem Wächter aufbrechen würde versprach der Schwarzhaarige auf ihre Geschwister zu achten bis Sailin wieder da war. Die Hüterin versprach auf sich Acht zu geben. Noch bevor ihr Bruder und ihre Schwester wieder nach hause kamen verabschiedete sich Ariya. Gemeinsam mit Ephraim ritt sie wenig später aus der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 10:07 am

Ein junger Mann mit langen dunkelbraunen Haaren, welche er zu einen Pferdeschwanz gebunden hatte, half gerade mit die zerstörten Überreste eines Schuppens weg zu räumen. Vor kurzen hatte es einen Angriff von Andersartigen gegeben welche alles andere als zufrieden mit der Situation waren. Seid die Andersartigen Sanctaris und den anderen großen Städten vertrieben wurden, geschah dies immer wieder mal. Noch dazu häuften sich diese Angriffe. Wieder warf er einen Balken auf den Karren welcher in der Nähe stand, dann stemmte er die Hände in die Seiten und streckte sich etwas. Der Mann trug einen langen braunen Mantel. Darunter befand sich kein Oberteil. Ein graues Tuch lag um seinen Hals und auch um die Stirn hatte er eines gebunden. Ein paar der langen Haare waren zu Zöpfen zusammengeflechtet, die einzeln heraus hingen. Er hatte zwei verschiedene Augenfarben. Das eine war blau und das andere wies eine gelbliche Färbung auf. Plötzlich drehten sich die Menschen um. Sie sammelten sich am Eingang des Dorfes. Sengerath blickte nun ebenfalls dort hin. Die Hüterin rief ein Mann freudig auf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 10:33 am

Ariya blickte sich um, während sie mit ihrem Wächter auf den Pferden sitzend, langsam durch die Stadt ritt. Hier und da waren Häuser, Läden aber auch Lager zerstört. Die Hüterin schaute besorgt, als dann aber ein paar der Leute sie freudig begrüßen lächelte die Weißhaarige. Als Ariya ihr Pferd stoppte tat dies auch Ephraim. Die Leute zogen einen immer enger werdenden Kreis um die Beiden. Hüterin es ist so schön das ihr da seid, sagte eine junge Frau, während ein Mann nickte. Nun wird es besser werden, sagte er. Bestimmt werdet ihr unser Problem mit diesen Dämonen lösen. Ariya schaute nun betroffen. Kurz wanderte ihr Blick zu Ephraim. Als sie merkte das der Schwarzhaarige ganz woanders hinschaute folgte die Weißhaarige seinem Blick. Nun sah auch sie die Mann mit den langen braunen Haaren. Ariya legte kurz den Kopf schief, dann lief sie einfach an ein paar der Leute vorbei. Seng?, fragte sie nun doch verwirrt. Den Mann hier zu treffen hatte Ariya nicht erwartet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 10:40 am

Sengerath lief auf Aryia und ihren Wächter zu. Grüß dich Hüterin sagte er. Du siehst so aus als hättest du mich hier nicht erwartet. Nun ich wollte einfach nach den Städten sehen und habe einen Angriff mit erlebt. Einiges wurde zerstört. Nun dachte ich mir ich packe etwas mit an.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 7:01 pm

Ariya blickte sich noch einmal kurz um. Ich hab mich schon gefragt wo du bist, meinte die junge Frau dann aber wieder an Sengerath gewandt. Die letzte Zeit hab ich Selina immer alleine gesehen. Sag Seng wie sieht es hier aus? Ist es so schlimm wie es die Nachrichten sagen, welche das Ratsoberhaupt erreicht haben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 10:39 pm

Seng machte eine ausschweifende Geste. Sieh dich um. Vieles hier würde einfach zerstört. Der Unmut lastet schwer auf dieses Andersartigen. Mann hat sie aus ihrer Heimat vertrieben und sie haben nichts mehr. Nun greifen sie einfach an und es sind nicht gerade wenige.Vermutlich haben sich mehrere Zusammengetan aus verschiedenen Städten. Ihr habt also Arbeit vor euch.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 11:17 pm

Ariya schaute betroffen. Sie wusste wie sich diese Aufständischen fühlen mussten. Ging es doch einigen der Freunde ihrer Eltern nicht anders. Viele ihrer Bekannten waren aus Sanctaris rausgeworfen worden. Die Menschen hatten Angst und Seth unterstützte sie darinnen die Andersartigen zu verbahnen. Das diese nun ihren Unmut freien Lauf ließen war nur allzu verständlich. Du hast nicht vielleicht eine Ahnung wo sie sich aufhalten?, fragte der Wächter nun einfach Sengerath. Ariya sah diesen nun fragend an, so das dieser nun mit den Schultern zuckte. Dann wanderte seine Hand zum Griff des Schwertes. Warum nicht das Übel gleich am Schopf packen? Sicher nicht, entgegnete Ariya. Diese Leute sind frustriert weil man ihnen alles nimmt. Am besten wäre es sicher erst einmal mit ihnen zu reden. Wir sind schließlich hier um zu helfen. Ephraim drehte seinen Kopf weg und schaute sich um. Wie die Hüterin wünscht. Dann warten wir wohl bis sie mal wieder kommen. Nun atmete die junge Frau schwer aus. Hier würde wohl wirklich viel Arbeit auf sie zukommen und sie war sich nicht wirklich sicher ob sie das hinbekommen würde. Wo sollte sie nur anfangen? Gibt es Verletzte?, fragte Ariya dann aber den Braunhaarigen und schaute ihn wieder an. Oder sind nur Sachen beschädigt worden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 11:27 pm

Sengerath deutet auf ein Haus weiter hinten. Ja es gibt ein paar Verletzte und es gab auch Tote. Jedoch zum Glück nur wenige. Wir haben die Verletzten hinten in das Haus gebracht, dort werden sie versorgt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 11:29 pm

Ariya nickte. Dann werde ich mir die Verletzten zuerst ansehen. Nach einem kurzen Blick auf Seng und ihren Wächter lief die junge Frau auf das gemeinte Haus zu.
Ephraim blieb bei Sengerath stehen und musterte diesen. Wie schätz du diese Angreifer ein? Kommen sie oft? Waren sie denn heute schon da?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 11:33 pm

Es sind verzweifelte sagte Sengerath zu dem Wächter. Sie greifen nicht so oft an aber wenn dafür Fatal. Vermutlich müssen sie gerade ihre eigenen Verletzten versorgen. Immerhin sind das keine Ausgebildeten Krieger. Nein heute waren sie noch nicht da.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Do Sep 11, 2014 11:40 pm

Verstehe, sagte Ephraim und wand sich ab. Erneut ließ der Wächter seinen Blick durch die Straßen schweifen. Kurz schaute er zu dem Haus in welches nun Ariya verschwand. Ich werde mich mal etwas umhören. Nicht das ich deinen Worten nicht glaube, aber du scheinst ja auch noch nicht allzu lange hier zu sein oder? Vielleicht kennt einer diese Dämonen ja genauer, meinte der Schwarzhaarige dann nur und lief die Strasse runter. Seine Hand hatte er weiterhin an dem Schwertgriff liegen.


Zuletzt von Nova am Fr Sep 12, 2014 7:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Fr Sep 12, 2014 12:16 am

Sengerath zuckte mit den Schultern und sah dem Wächter etwas missmutig hinterher. Er wusste nicht warum aber dieser Kerl war ihm unsympathisch. Kurz fragte er sich wie Aryia sich eigentlich mit ihm an ihrer Seite fühlte. Dann aber wand er sich um und packte wieder mit an.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Fr Sep 12, 2014 7:37 am

Ariya musste schlucken als sie in dem Haus stand und die Verletzten sah. Noch immer hatte sie sich nicht an solch einen Anblick gewöhnt und das obwohl sie sogar bei dem Krieg dabei gewesen war indem ihr Vater die Dunkelheit versiegelt hatte. Nach einem Moment trat de junge Frau jedoch näher an eines der Betten. Ariya setzte sich hin und tat wozu die Hüterin auch da war. Sie half den Verletzten.
Während die junge Frau dies tat hörte sich der Wächter in der Stadt um. Die Menschen fürchteten sich vor den Andersartigen. Da diese nun ständig angriffen fühlten sie sich sogar darin bestätigt richtig gehandelt zu haben die Andersartigen aus der Stadt geworfen zu haben. Nachdem der junge Mann nichts weiter von den Menschen erfahren konnte setzte sich Ephraim auf eine der Wiesen und lehnte sich an den Baum. Sein Blick war dabei auf das Haus gerichtet in welchem sich Ariya befand. Sengerath half währenddessen den Menschen weiter beim Aufräumen.
Nach einiger Zeit schaute Ephraim auf. Mehrere Stunden schienen vergangen zu sein da die Sonne langsam unterging. Da kamen mehrere Männer die Strasse hinaufgelaufen. Sie trugen Waffen an ihren Gürteln oder sogar auf dem Rücken. Einer der Männer heilt einen Bogen in der Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Fr Sep 12, 2014 9:43 am

Die Menschen in Rimor wurde unruhig als sie die Männer mit den Waffen sahen. Sengerath lies den Balken los bei dem er gerade mit angepackt hatte und griff zu seinen Gürtel. Seine Hand lag nun um das Heft seines Schwertes. Drohte nun erneut ein Angriff?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   

Nach oben Nach unten
 
Der schwarze Engel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gemüseältester
» Blaue Rosen hat es schon jemand geschafft?
» Zitate
» Von Möbeln und Nachbarn
» Schwarze Gravios ********

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XVII Der schwarze Engel-
Gehe zu: