StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der schwarze Engel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 9:50 am

Es gab Angriffe. Die Andersartigen welche aus den Städten vertrieben wurden wehrten sich. Einige sind verletzt und um weitere Konflikte zu vermeiden dachte die Hüterin sollten wir sie doch hier her zu euch bringen. Zu ihres Gleichen. Sengerath deutet kurz hinter sich. Diese Männer Frauen und Kinder sind verzweifelt und haben kein Dach mehr über den Kopf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:00 am

Trin schaute Sengerath einen Moment an. Die Hüterin?, fragte Llael nur. Ariya scheint in der Hinsicht nach ihrer Mutter zu kommen, meinte Trin und schüttelte den Kopf. Es ist grausam was hier geschieht. Geben wir ihnen ein Dach über den Kopf. Wir werden unsere Hilfe sicher nicht verweigern. Llael zuckte nur mit den Schultern. Hoffen wir nur das es nicht noch mehr werden. Ich mein ich habe nichts dagegen und Varresh hätte es auch nicht. Doch soviel Platz haben wir hier nun einmal nicht. Trin seufzte, dann sah sie erneut zu Seng. Holen wir sie her. Ich begleite dich, dann kann ich mir schon einmal einen Überblick verschaffen. Vor allem über die Verletzten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:09 am

Sengerath nickte und stieg von seinen Pferd. Zusammen mit Trin lief er nun zu den wartenden Männer und Frauen. Dann führten sie diese in das Lager. Ihnen war die Erleichterung anzusehen. Seng nickte dem Blonden zu. Mehr können wir nicht für euch tun. Hier seid ihr unter eures gleichen und jene die es nicht gutheißen das all dies geschehen ist.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:21 am

Der blonde Mann umfasste nun einfach Sengerath Hand und schüttelte diese, dann klopfte er ihm auf die Schulter. Danke vielmals. Ihr habt uns damit sehr geholfen. Es tut mir Leid wegen der Überfälle. Wir wussten uns einfach nicht mehr zu helfen. Der Blick des Mannes fiel auf den Andersartigen der durch Ephraim seine Hand verloren hatte. Zwei Krieger trugen diesen vorsichtig in eines der Gebäude. Noch immer war dieser ohne Bewusstsein. Es hätte wohl schlimmer ausgehen können, murmelte der Blonde dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:46 am

Ja das hätte es wirklich seufzte Seng. Haltet zusammen egal was kommt. Nur so könnt ihr bestehen. Hier habt ihr Unterstützung und irgendwann wird alles besser werden. Du wirst sehen. Mit diesen Worten ging Sengerath zu den anderen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 7:27 pm

Alle die es irgendwie konnten packten mit an um den Neuankömmlingen eine Bleibe zu geben. Die Verletzen wurden alle an einem Platz gesammelt. Einem größeren Gebäude etwas am Rand des befestigten Lagers. Die Männer und Frauen waren gerade in den letzten Zügen die paar Habseeligkeiten aus den Karren zu holen als ein Ruf erklang. Die Hüterin kommt, rief ein Mann auf so das Kara etwas verwirrt die Stufen zu der Mauer hochlief. Sie hatten ihr doch gesagt nicht hierherzukommen und wie hatte Ariya den Weg gefunden? Kara verstand es nicht. Als sie aber auf der Mauer stand und ihren Blick dorthin richtete wohin die Wache sah schüttelte die Schwarzhaarige den Kopf. Naja fast oder?, murmelte sie zu dem Krieger. Sie war mal die Hüterin. Der Mann nickte schnell. Verzeiht Macht der Gewohnheit. Kara drehte sich um und lief die Mauern herunter. Es ist Sailin. Khaine und noch jemand ist bei ihr. Nun waren doch alle sichtlich verwirrt. Was?, brachte Llael hervor. Ich dachte sie wäre nun längst wieder in Sanctaris. Als sich das Tor öffnete ritten die beiden Pferde herein, auf welchen der Dunkelelf, Sailin und ein fremder junger Mann sassen. Die Drei sahen furchtbar aus. Abgehetzt und müde. Die Pferde atmeten schwer als sie zum stehen kamen. Man sah auch ihnen die Schwäche an. Sailin, Khaine, sagte Trin besorgt und trat sofort näher. Was ist los? Ist etwas geschehen? Ihr seht furchtbar aus. Die Grünhaarige glitt von ihrer Stute und musste sich kurz an ihr festhalten. Als sie das Pferd jedoch losließ versagten die Beine der jungen Frau. Sie waren ohne wirkliche Pausen bis hierher geritten. Sailin war völlig am Ende. Probleme, sagte sie am Boden sitzend und schaute schlagartig ernst. Sie ist wieder da. Midian ist aus der Versiegelung geholt worden. Die Schatten sind frei. Und auch er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 9:54 pm

Sengerath weitete den Blick. Die Schatten sind frei? Das darf doch nicht wahr sein. Als ob wir nicht schon genug Ärger hätten. Der braunhaarige senkte den Kopf. Ich fürchte wir müssen den Rat informieren. Auch die anderen wirkten geschockt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:06 pm

Skye ist vorgeflogen, sagte Sailin. Ich hab ihm eine Nachricht mitgegeben. Die junge Frau blickte niedergeschlagen zu Boden. Ich hab gehofft das ich vorher einen Weg finde den Fluch zu lösen. Doch nun sind sie da und wir wissen nicht was sie vorhaben. Nur das sie die Stadt verlassen werden. Llael kniete sich zu ihr herunter. Woher weißt du das?, fragte der Mann. Sag nicht ihr habt mit ihm gesprochen? Die junge Frau schüttelte den Kopf und schaute hoch zu dem Rothaarigen. Saiks hat es uns gesagt. Wir haben ihn vor Midian gefunden. Die Türme sind aktiv. Wir wären gar nicht hineingekommen. Nun blickte Llael auf. Was hast du dort zu suchen gehabt? Wie konnte Midian von dem Siegel befreit werden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:11 pm

Der junge Mann wandte sich nun ab und sah einfach zu Boden. Matt maß ihn nachdenklich. Ich glaube darüber will er nicht reden. Ich denke ihr wisst eh schon Bescheid oder fragte er nun an Sailin gewandt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 10:27 pm

Die junge Frau nickte und richtete sich nun auf. Ein dummer Fehler der bewirkt das wohl viel ins Chaos gestürzt wird. Sailin sah Saiks einfach an. Die Strafe folgte auf dem Fuße. Die Freunde blickten den jungen Mann einen Moment einfach an. Jeder konnte sich denken das er etwas damit zu tun hatte. Was tun wir jetzt?, fragte Kara und schaute nervös. Ich weiß es nicht, seufzte Sailin. Ihr solltet hier wohl weiter die Stellung halten, doch nun mit besonderer Vorsicht. Ihr liegt näher am Wall und Midian als Sanctaris. Doch niemand weiß das ihr hier seit und ich fürchte wenn es einen Schlag gibt dann gegen die Stadt. Der Blick Sailins blieb an dem Mann mit den langen braunen Haaren hängen. Sie war verwirrt den Mann hier zu sehen, dachte sie doch er wäre in den anderen Städten unterwegs. Dich hat es also auch hierher verschlagen, meinte Khaine nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 11:10 pm

Sengerath nickte. Ich musste die Leute hier herbringen damit nicht noch mehr geschehen konnte. Die Aufstände haben immer mehr zu genommen. Glaubst du das die Legion nun von dem neuen Feind gesteuert wird?

Durch die Gänge des Imperiums lief ein Mann mit dunklen Kutten. Die Wachen erhoben ihre Waffen als er an ihnen vorbei lief. Sein Weg führte ihn in den Thronsaal. Fackeln säumten den Weg dort hin. Hin und wieder sah man auch Neonfarbene Lichter. Das Zeichen des Imperiums prangte hin und wieder an Wandteppichen. Das Rote Pentagramm auf schwarzen Hintergrund. Die großen Türen zum Thronsaal öffneten sich als der Mann herein trat. Die rote Augen funkelten auf als er erkannte das jemand anderes auf dem Thron saß. Es verwirrte ihn etwas. So trat er näher heran. Wer bist du knurrte er schließlich und was hast du auf dem Thron des Imperiums zu suchen. Die Gestalt dort änderte ihre Position und beugte sich etwas nach vorne. Dunkle Kutten verbargen auch ihn und lange schwarze Haare fielen unter ihr hervor. Sieh an. Der Imperator kehrt zurück. Du machst deine Arbeit gut und dennoch bist du ungebändigt und leicht reizbar. Das muss sich ändern, denn so wirst du immer wieder scheitern. Wie so viele vor dir. Gelbliche Augen funkelten den Imperator an. Sag mir nicht was ich zu tun habe knurrte dieser und eine Magie sammelte sich in seiner Hand. Ich bin es schon lange Leid das andere über mich bestimmen wollen. Die dunkle Gestalt auf dem Thron lies nun ein kaltes Lachen erklingen. Du bist nur der Imperator Baal und nicht die oberste Kraft des Imperiums. vergiss nicht deine Stellung. Baal schnaubte verächtlich. Die Dunkelheit ist fort. Also bin ich nun derjenige der hier das Sagen hat. Mitnichten sprach sein Gegenüber und richtete sich vom Thron auf. Kurz strich seine Hand die mit schwarzen Klauen bestückt war über die Lehne. Dann kam der Mann auf ihn zu. Erst jetzt merkte Baal das die Person eine schwarze Maske trug. Du wirst immer eine Kraft über dir stehen haben und nun da die Dunkelheit fort ist wird jemand neues über all die dunklen Kreaturen herrschen. So wie es immer war. Und du bist es nicht guter Baal. Ordne dich deinen neuen Meister unter oder trage die Konsequenzen. Was willst du mir damit sagen knurrte der Imperator. Hast du nun den Platz der Dunkelheit eingenommen? Willst du über uns Befehlen. Dann muss ich dich enttäuschen. ich nehme keine Befehle entgegen. Mit diesen Worten stürmte Baal auf den Mann zu. Die Magie glühte auf. So ein Potenzial aber so dumm brachte der Fremde mit einen bedauern hervor. Er hob nun einfach seine eine Hand und richtete die Handfläche auf Baal. Dieser stoppt mitten im Lauf als er gegen eine unsichtbare Wand prallte. Ein wütendes Knurren entrann seiner Kehle und er richtete sich wieder auf. Nun zog er seine Kutte aus. Darunter trug er ein einfach schwarzes Oberteil und eine passende Hose. Schließlich streckte er beide Arme aus und sammelte Magie. Aber aber lachte der Mann mit der Maske. Du willst doch nicht diesen Saal zerstören. Nein knurrte Baal. Nur dich, größenwahnsinniger Narr. Wieder schüttelte der Fremde den Kopf. Nun der einzige Narr hier bist wohl du Baal. In diesen Moment schleuderte Baal seine Magie auf den Mann los. Dieser erhob erneut seine Hand und Baal Magie verschwand einfach in einen purpurnen Nebel. Mir scheint dich muss man erst noch zähmen. So sei es dann. Spüre am eigenen Leib das du mir nicht gewachsen bist. Ich bin der wahre Herr der Finsternis. Jener der die Dunkelheit und alle ihre Kinder erschaffen hat. Mann nennt mich den Gefallenen und nun bist du es der vor mir auf die Knie fallen wird. Kaum hatte er dies ausgesprochen tauchte um den Mann herum eine weitere Magie auf die purpurn pulsierte. Baal konnte sich plötzlich nicht mehr rühren und hing in diesem Nebel fest. Was zum... brachte er hervor. Dann entzündete der Mann mit der Maske eine weitere Magie und Baal brüllte auf. Schmerz durchzog seinen ganzen Körper und er hatte das Gefühl als würde man ihn zerquetschen. Kurz bewegte der Gefallene seien Hand und ein Speer aus Feuer raste auf Baal zu. Dieser durchdrang nun einfach die Brust des Mannes so das der Imperator seinen Blick weitete. Blut ran ihm aus den Mund. mit einer letzten Magie wurde er einfach durch den Thronsaal geschleudert bis er gegen die Wand prallte. Benommen blieb er liegen und alles verschwamm vor seinen Blick. Dann wurde es ihm schwarz vor den Augen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 11:23 pm

Die Dunkelheit war Herr über die Schatten. Da diese nun weg ist wäre es eigentlich vorstellbar das die Schatten einen eigenen Willen haben. Sailin verschränkte die Arme vor der Brust. Doch ich fürchte das es nicht so sein wird. Die Worte welche Saiks gehört hat machen wir Sorgen. Wir wissen nichts über den Herrn der Dunkelheit. Er könnte die Schatten kontrollieren. Wahn wird das wohl gespürt haben. Deswegen hat er wohl auch beschlossen Midian samt den Schatten zu versenken. Die junge Frau sah Sengerath an, senkte dann aber den Blick. Erneut bekam sie einen Kloss im Hals. Ihr wisst was das bedeuten wird wenn es so ist. Wir werden... Sailin stoppte mitten im Satz. Wahn und die Legion könnten nun unsere Feinde sein, beendete Khaine den Satz einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 11:26 pm

Saiks legte nun den Kopf schief. Wer ist dieser Wahn von dem ihr da redet fragte er vorsichtig nach. Ihr scheint die Schatten zu kennen? Er bemühte sich dabei nicht taktlos zu klingen. Man sah der jungen Frau an das es ihr schwer viel darüber zu sprechen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Mo Sep 15, 2014 11:51 pm

Alle sahen sich nun an. Auch Sailin bekam ein paar Blicke ab. Diese zuckte nur mit den Schultern. Sagt es ihm ruhig. Es ist doch jetzt eh egal. Die Leute werden sich wieder die Mäuler zerreissen und sagen sie hatten Recht. Ausserdem steckt Saiks nun mitten drin. Er kann es nun auch ruhig erfahren. Die junge Frau schaute noch bedrückt zu dem Rothaarigen, dann nahm sie die Zügel ihrer Stute. Langsam lief sie davon, da das Tier wie sie auch nicht mehr wirklich konnte. Kara blickte der Grünhaarigen betroffen hinterher. Die Schwarzhaarige sah wie sich Sailin mit der Hand kurz über die Augen wischte.
Wahn ist der Anführer der schwarzen Legion, kam es nun trocken von Khaine. Der Dunkelelf blickte den Rothaarigen an. Der Legion, welche eine Zeitlang Mitglied vom Bund des Lichts war. Sie haben einen schlechten Ruf doch schon lange stehen sie auf unserer Seite. Vor ein paar Monaten in der letzten Schlacht als die Dunkelheit erneut versiegelt wurde kämpfte die Legion an unserer Seite. Als der Fürst der Finsternis endlich versiegelt war brach ein neuer Feind hervor. Er verfluchte die Männer der Legion. So wurden sie zu den Schatten. Der Anführer der Legion, also Wahn, wollte nicht das seine Männer für diesen Feind arbeiten sollten. Schatten verlieren ihre Erinnerungen und damit alles was sie ausmachte. Die Dunkelheit hatte damals bei den Schatten Kontrolle über sie. Und wir fürchten bei der Legion wird es das gleiche sein. Damit dies nicht geschieht beschloss Wahn die Schatten und sich in Midian einzusperren. Niemand sollte der Stadt zu nah kommen, weshalb er sie auch noch versiegelt hatte. Die Legion ist ein nicht zu unterschätzender Gegner. Kara seufzte. Die Leute der Legion sind alles Freunde und nun werden sie wohl zu etwas gezwungen was sie sonst nie tun würden. Kurz blickte die Schwarzhaarige zu den Ställen in welche Sailin verschwunden war. Kara wusste die junge Frau hing nach wie vor sehr an Wahn. Die Grünhaarige liebte ihn. Sie war nie darüber hinweggekommen das dies mit Wahn und den Anderen geschehen war. Das dies nun passierte traf alle hart. Doch vorallem Sailin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 12:02 am

Dann war es dieser Wahn der meinen Bruder umgebracht hat, weil wir zu dumm waren kam es nun von Saiks. Der Anführer der Schatten tat dies und ich konnte nur noch laufen. Warum wurde ich verschont. Ich verstehe das nicht. Er griff nun zu seiner Tasche und holte die Kristallkugel hervor welche man ihm mitgegeben hatte. Mir gab er sogar das hier.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 12:09 am

Khaine zuckte mit den Schultern. Du hast doch selbst gesagt ihr habt nach Macht und Reichtum gesucht. Nun dieses Teil dürfte dir doch etwas einbringen. Ob es das aber wert war. Khaine, sagte Kara etwas entsetzt und schaute Saiks bedrückt an. Ich sage nur das was ich denke. Gier hat noch nie etwas Gutes hervorgebracht. Und wieder einmal sieht man vorhin sie führt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 12:12 am

Saiks verstaute die Kugel wieder. Nein das war es nicht seufzte er und lies den Kopf hängen. Das ist mir auch schon bewusst. Ich habe meine Bruder durch diese verdammte Gier verloren. In der Beziehung standen wir uns wohl in nichts nach.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 12:28 am

Am frühen morgen des nächsten Tages und nach ein paar Stunden Schlaf saßen Sailin, Khaine und Saiks erneut auf den Pferden. Da die Flüchtlinge nun eine Unterkunft hatten schloss sich Sengerath den Dreien an. Saix kam freiwillig mit, während Sailin und Seng mit dem Rat und ihren Freunden in Sanctaris reden wollten. Die Sache mit Seth war ihnen auch noch nicht geheuer weshalb sich Khaine von seinem Vorhaben nicht abbringen ließ. In der Gestalt eines Menschen ritt er schließlich los. Gefolgt von den anderen Dreien. Zurück blieben ihre Freunde die nun doch Vorkehrungen für eventuelle Überraschungen trafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 1:29 am

Hufschläge hallten über die Ebene. Staub wurde aufgewirbelt. Die Armee der Schatten hatte ihr Ziel erreicht. Nach einen langen Ritt durch das Nebelreich näherten sie sich nun der Hauptstadt des Reiches Nerrevar, Alvengarde. Der Schattenlord gab seinen Leuten eine Befehl und Katapulte wurden herangezogen. Größere Dämonische Kreaturen zogen diese. Dann wurden sie in Stellung gebracht. Während der Anführer der Schatten die Situation abpasste spannten sich die anderen an. Vernichtet es kam schließlich der Befehl und die ehemaligen Legionsmitglieder stürmten los. Feuer und Gestein regnete von den Katapulten und schlugen auf die Mauern der Stadt ein. Die Schatten schossen ihre Magien. Erst spät wehrten sich die Krieger der Stadt. Wurden sie doch vollkommen überrascht. Es dauerte nicht sonderlich lange da brach auch schon die Mauer zusammen und die Schatten stürmten in die Stadt. Niemand war vor ihren Klingen und Magie sicher. Nicht einmal vor den Frauen und Kindern machten sie halt. Der Kampf entwickelte sich schon sehr bald zu einen reinen Gemetzel, in welchen es nur um die Totale Auslöschung ging. Immer wieder erteilte der Anführer der Schatten Befehle. Der Boden wurde mit Blut getränkt. Geschrei erfüllte die Straßen und Gassen. Häuser standen in Flammen und der Himmel wurde von Widerschein des Feuers erhellt. Zwar gab es auf beiden Seiten verletzte dennoch schien für Alvengarde das letzte mal die Sonne aufzugehen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 1:56 am

Ist es wirklich wahr?, fragte Rogna als Sailin und die Anderen die Strassen Sanctaris entlang liefen. Der Junge mit den gräulichen Haaren schaute sie alle fragend an. Die ehemalige Hüterin war zusammen mit ihren drei Begleitern gerade in der Stadt angekommen. Ja ist es und nun nerv nicht, murrte Khaine. Der Dunkelelf war angespannt und schaute sich ab und zu um. Sein Blick wanderte auch kurz zu Saiks. Der Rothaarige folgte ihnen mit gesenkten Haupt. Bist du sicher das er mitkommen soll?, fragte Kaine dann aber Sailin. Die junge Frau lief komplett Gedankenverloren über die Strasse so das der Weißhaarige sie nun anstieß. Hey alles in Ordnung? Nun erst blickte die Grünhaarige auf. In ihren Gesicht lag etwas wie Sorge, so das Khaine sie noch fester anblickte. Ich, fing die junge Frau an, schaute dann aber zum Himmel hoch. Ich hab ein komisches Gefühl. Als ob etwas schlimmes passiert ist. Sailin senkte den Kopf wieder und sah ihre Freunde an. Wir sind da, kam es von Rogna so das die ehemalige Hüterin zu den Stufen schaute. Mehrere dieser führten zu einem großen Tempel empor. Vor diesem standen links und rechts je eine Statue einer Frau. Diese sollte Avestia darstellen. Eine Hüterin, die schon sehr lange nicht mehr lebte. Sailin wusste das Orcalus diesen Tempel zu ihren Ehren hatte bauen lassen. Nun war er der Ort an dem der Rat des Lichts anzutreffen war. Gehen wir, murmelte Sailin und trat auf die erste Stufe. Als von Rogna ein empörter Ton kam drehte sich die junge Frau um. Khaine hatte ihn am Kragen gebackt und hielt ihn fest. Ich will doch mitkommen, murrte der Junge. Der Dunkelelf schüttelte den Kopf. Du bleibst schön hier. Ich hab da eine Aufgabe für dich. Nun schaute Khaine zu Sailin und Sengerath. Geht ihr vor. Ich glaube es ist erst einmal besser wenn ich hier draußen bleibe. Nachdem sie kurz mit den Schultern gezuckt hatte lief Sailin weiter die Stufen hinauf. Saiks und Sengerath folgten ihnen. Kaum den Tempel betreten mussten die Drei einen längeren Gang entlanglaufen. Unter ihren Füßen breitete sich ein blauer Läufer aus, der bis in den große Hauptsaal führte. Links und rechts an den Seiten standen immer mal wieder ein paar Statuen. Am Ende von dem großen Saal standen drei Throne. Auf dem Mittleren sass ein junger Mann mit dunkleren Haaren. Links von ihm befand sich eine weißhaarige Frau. Ihre Haare warn lang und zu einem Zopf geflochten. Am Leib trug sie ein langes helles Kleid. Rechts von dem Mann sass noch eine Frau. Ihre kurzen Haare waren blau. Im Gegensatz zu der Weißhaarigen trug diese eine weiße Hose und ein dazu passendes Oberteil mit einer bläulichen Färbung darinnen. Die Blauhaarige wirkte geschwächt und müde. Tiefe Ringe lagen unter ihren Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 5:01 am

Seid gegrüßt ehrenwerter Ratsmitglieder begann Sengerath nun. Ich nehme an das die Hüterin über Rimor bereits berichtet hat so werde ich mich kurz fassen. Die Aufstände gehören erst einmal der Vergangenheit an. Dort ist alles geklärt worden. Doch wir kommen auch mit einer schlechten Nachricht. Die schwarze Stadt Midian hat sich wieder empor gehoben und die Schatten sind zurück. Das Siegel hält sie nicht länger.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 5:24 am

Also ist es wahr was dieser kleine Bengel erzählt hat, kam es von Seth. Der Mann atmete tief durch. Ich hatte gehofft das dies nur die Fantasie eines Kindes ist. Rogna ist mitnichten ein Kind, kam es von der Frau rechts neben dem Obersten Ratsmitglied. Die Dragonikerin blickte die Drei einen Moment lang an. Nun wir haben durch den jungen Mann davon schon erfahren. Doch sagt wie ist es dazu gekommen? Hieß es nicht Midian sei unauffindbar und versiegelt? Seth sah auf seine Frage hin die drei Ankömmlinge an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 7:56 am

Saiks schien nun ziemlich unsicher zu werden. Mein Bruder und ich haben die Schatten befreit. Wir haben uns nichts dabei gedacht und wurden von ihren Lord benutzt dafür. Er lenkte uns bis zu dem Thronsaal wo wir die Ketten lösten. Mein Bruder konnte ein wenig Blutmagie so konnte er das Siegel brechen. Wir wussten doch nicht was wir da lostreten würden. Es tut mir Leid. Meinen Bruder kann es das nicht mehr. Er wurde vom Schattenlord getötet.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 7:57 am

Die Augen Seth weiteten sich. Du Narr, brachte er zornig hervor. Die Verbote wurden doch nicht umsonst an alle weiter gesagt. Niemand sollte sich den sterbenden Sanden nähern. Sailin zuckte etwas zusammen als Seth ruckartig aufsprang. Weißt du eigentlich was du da getan hast? Nicht nur das die Schatten frei sind. Du hast Anima wieder auf uns losgelassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   Di Sep 16, 2014 7:57 am

Anima? brachte Saiks erschrocken hervor und wich etwas zurück. Aber das haben wir doch nicht gewusst. Woher sollten wir auch. wir haben uns aus den Belangen der anderen raus gehalten. Er schüttelte den Kopf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der schwarze Engel   

Nach oben Nach unten
 
Der schwarze Engel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gemüseältester
» Blaue Rosen hat es schon jemand geschafft?
» Zitate
» Von Möbeln und Nachbarn
» Schwarze Gravios ********

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XVII Der schwarze Engel-
Gehe zu: