StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Zeitenwanderer Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 1:51 am

Varresh faste sich kurz an den Hinterkopf. Das mit Shima müsste ich wohl klären. Er seufzte kurz. An Nerrevar haben wir gar nicht mehr gedacht. Dort wird es nun auch mehrere Schatten geben. Ich Hoffe Wahn hat dies nicht vergessen. Dann ist das wohl das beste wenn wir Boten aussenden. Nach Shima werde ich wohl eher selbst gehen müssen, so kann ich auch in Drakar alles in Alarmbereitschaft setzen. Nur wissen wir nicht ob dieser Kerl zu dem die Stimme gehört auch bald angreift.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 2:04 am

Seth winkte ab. Wir wissen gar nichts im Moment. Weder wer dieser Kerl ist noch was er genau im Schilde führt. Nun können wir uns einfach nur vorbereiten so gut wie wir es können. Der Mann blickte nun zu Leiana. Noch immer wurde sie von Llael gestützt. Wir brachen Notfallreserven. Alles was nicht gebraucht wird sollte gelagert werden. Llael sah den Mann etwas merkwürdig an. Lass sie sich doch erst einmal erholen. Sie ist gerade erst wach geworden. Nun schüttelte Seth den Kopf. Ich sagte ja nicht sie soll es selbst machen. Wenn sie jemanden anweist das zu tun ist mir das auch Recht. Der Mann lehnte sich nun nach vorne. Da wäre noch etwas ganz wichtiges was wir als letztes besprechen müssten. Und es wird wohl einige von hier ebenfalls betreffen. Die Menschen fürchten sich und haben das Vertrauen verloren. Das diese Dämonen aus der schwarzen Legion nun verflucht wurden und zu unseren Feinden zählen ist natürlich nicht unbemerkt geblieben. Ich fürchte um einen Aufstand zu verhindern den wir nun wahrlich nicht gebrauchen können, müssen einige diese Stadt und andere Ortschaften verlassen.


Zuletzt von Nova am So Sep 07, 2014 6:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 2:13 am

Und was soll das genau heißen hackte Seng nochmal nach. Diablo. wirkte nun alarmiert. Willst du die andersartigen aus der Stadt verjagen? Willst du den selben Fehler machen wie er damals schon geschah. Es gab Aufstände und Andersartige wurden auf offener Straße erschlagen. Wenn du das tust brauchst du erst gar keine Boten mehr auszusenden weil viel unserer Freunde aus anderen Reichen, andersartig sind. Siehe die Männer aus Drakar oder Azalens Dämonenjäger die Obscuratys. Dann stehen die Menschen alleine diesem mächtigen Feind gegenüber und wir wissen noch lange nicht zu was er noch alles fähig ist. Eines ist sicher. Er ist stärker als die Dunkelheit. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 6:39 am

Das ist mir durchaus bewusst, sagte Seth. Der Mann lehnte sich zurück. Der Rat muss auf die Wünsche und Forderungen der Menschen eingehen. Ansonsten kommt es zu einem Aufstand und alles könnte umgeworfen werden. Ich wurde von dem Volk gewählt damit dies nicht noch einmal geschieht. Meine Entscheidungen spiegeln nur den Wunsch des Volkes wieder. Seth schüttelte den Kopf. Ich werde mich nicht in die Belange der anderen Länder einmischen und so sollte es auch andersherum nicht geschehen. Ich weiß das dieses Leid uns alle betrifft und ich werde mir nicht anmaßen den Lord Drakars oder diese sogenannten Dämonenjäger gegen mich aufzubringen. Wir sollten und müssen an einem Strang ziehen. Auch wenn wir die jeweiligen Entscheidungen des Anderen nicht gutheißen. Seth blickte Varresh an. Oh ja er sah es. Erblickte er doch die wahre Gestalt des Mannes. Sie war ihm zuwider. Dieses schwarze Wesen mit dem Schwanz, den Hörner auf dem Haupt und die langen Krallen an den Händen. Der Blick Seths glitt durch den ganzen Raum. Soviele von ihnen waren hier. Llael, der Mann neben der Dragonikerin trug ebenfalls Zeichens eines Dämons, genau wie Diablo und dessen Schwester. Bei Kara konnte er nur die grauen Flügel sehen doch schon die mussten dafür sprechen das sie anders war. Khaine war ebenfalls kein Mensch. Dieser Dunkelelf würde wie auch die anderen nicht mehr akzeptiert werden.
Seth richtete sich auf. Kurz deutete er auf Llael, Diablo, Kara und den Dunkelelfen. Ihr solltet euch vielleicht überlegen woanders unterzukommen. Dies werde ich wohl auch einigen Anderen in der Stadt zu Herzen legen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 7:21 am

Vielleicht sollten wir das wirklich murrte Diablo. Langsam verstehe ich warum Wahn hier unbedingt weg wollte und nach Midian gezogen ist. Das macht doch keinen Sinn. Dann sieh zu wie du mit den Menschen hier klar kommst. Viel Unterstützung wirst du dabei nicht mehr bekommen. Diablo wandte sich um und lief zum Ausgang als eine Wache heranstürmte. Ehrenwerte Ratsmitglieder. Leute Aus Midian sind angekommen. Sie haben es aus der Stadt geschafft als die Magie dort eingesetzt hat. Sie stehen vor dem Tempel.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 7:42 am

Seth blickte nun zu der Wache, während Selina ein miserables Gefühl bekam. Sie suchen bestimmt einfach nur nach Schutz, sagte Leiana. Viele Leute, welche in Midian gewohnt haben, sind keine Mitglieder der Legion gewesen. Das werden wir ja sehen, meinte Seth nur daraufhin und lief an allen auch der Wache vorbei. Llael ballte seine freie Hand zur Faust und starrte den Dunkelhaarigen wütend an. Der hat doch den Knall nicht gehört, knurrte er auf. Kara hingegen schien völlig überrumpelt zu sein. Die junge Frau lief zu Diablo. Wir sollten lieber hinterher gehen. Llael nickte nur. Ja aber nur um zu sehen wie irgendeiner ihm den Kopf abreißt. Der Mann half Leiana als diese loslief. Ich kann das gerne übernehmen, kam es nur von Khaine. Dafür bekam er schlagartig einen ziemlich vernichtenden Blick von Fiana zugeworfen. Ihr wisst nicht was hier gerade vor sich geht, kommentierte Khaine nur. Fiana hielt seinem Blick stand. Ich trau dir nach wie vor nicht. Sailin seufzte. Auch die junge Frau lief nun aus dem Tempel. Draussen vor diesem hatten sich wirklich ziemlich viele Leute versammelt. Zwischen ihnen sah die junge Frau sogar vier Bekannte. Einen jungen Mann mit weißen mittellangen Haaren und einen Zweiten mit kurzen schwarzen Haaren. Neben den Zweien stand ein Junge. Ebenfalls mit weißen Haaren. Die zwei Weißhaarigen sahen sich sehr ähnlich. Während Seth seinen Blick über die Leute schweifen ließ lief die ehemalige Hüterin zu den Dreien. Matt, Jake, Wolf, sagte sie und umarmte die Drei. Ihr lebt. Wie schön. Als sie sich von Wolf, dem älteren der beiden Brüder löste, sah Sailin den dritten Bekannten an. Ein junger Mann mit langen schwarzbraunen Haaren. Kurz sah sie ihm in die grünen Augen, dann umarmte Sailin diesen ebenfalls. Jack, sagte sie leise und ziemlich wehleidig. Während sie den Mann fest drückte fiel der Blick der jungen Frau auf ein Tier. Dieses stand direkt neben Jack. Varg, lächelte Sailin als sie den Wargen erkannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:23 am

Schön dich zu sehen Sailin. Wir konnten nicht tun außer weglaufen sagte der Mann namens Jack nun. Die Männer der Legion. Sie verwandelten sich. Midian ist plötzlich von einen Dunklen Neben eingehüllt worden. Als wir sahen was aus Wahns Leuten geworden ist verließen wir so schnell wie möglich die Stadt. Kurz sah sich Jack um. Ist er bei euch? Weiß er bereits was mit seinen Leuten geschehen ist?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:29 am

Sailin schaute nun bedrückt. Wahn ist nicht mehr hier, stammelte die junge Frau. Er...ihn...es hat sie alle erwischt. Wahn hat es geschafft die Dunkelheit zu versiegeln. Er hat sein Versprechen gehalten und mich zurückgeholt. Die Dunkelheit ist fort, doch an seiner Stelle kam jemand schlimmeres. Er hat den Drachen schwer zugesetzt. Und Wahn...die Legion...sie wurden alle verflucht Jack. Sie sind alle zu Schatten geworden. Kyle, Raven, Al...alle aus der Legion. Auch Wahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:34 am

Jack sah die junge Frau etwas erschrocken an. Dann senkte er jedoch den Kopf und blickte zu Boden. Jemand noch schlimmeres als die Dunkelheit. Wie konnte das nur geschehen? Sengerath zuckte mit den Schultern. Keiner weiß was wirklich passiert ist aber ich glaube Wahn hat etwas gewusst. Er kam nur nicht mehr dazu es uns zu sagen. Es ging einfach alles viel zu schnell.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 9:07 am

Von wegen er kam nicht mehr dazu, sagte Seth nun und trat näher. Der Blick des Mannes blieb auf der Gruppe hängen. Dieser Kerl wird ganz genau gewusst haben was er tat. er weiß was hier vor sich geht und wollte nichts sagen. Wahn lässt uns alle hier ins Messer laufen. Wahrscheinlich war er von jeher auf der Seite dieses Herrn der Dunkelheit. Das ist nicht wahr, rief Fiana nun auf. Wahn hat alles versucht um die Dunkelheit von ihrem Plan abzuhalten. Er hat Antarres und Goa gerettet. Niemals hat er sich mit dem Feind verbündet. Fiana zitterte etwas. Sie musste an Wahns Ausdruck denken. Er wusste das etwas geschehen war was nicht sein sollte. Es sollte auch nicht sein das der Stein sie in diese Stadt brachte. Es lief falsch, rief Fiana auf und schüttelte den Kopf. Wir sollten nicht dahin. Er wollte doch nur diesen Mann endlich zur Strecke bringen. Seth blickte zu der Frau. Innerhalb eines Augenblickes war er bei ihr. Wo?, brachte er hervor. Wen wollte er töten? Sag was hat er getan? Rede endlich. Fiana starrte den Mann vor sich an. Wie er sie nun so aufforderte ließ die junge Frau erschaudern. Erneut spürte sie die Schläge an ihrem Körper. Fiana ging in die Knie. Hört auf, brachte Orson hervor. Sie musste zu viel ertragen. Es reicht. Der Braunhaarige nahm die junge Frau nun einfach in die Arme. Plötzlich veränderte sich der Gesichtsausdruck Seths. Mitleid war in seinen Augen zu sehen. Verzeiht, kam es von ihm. Die Zeiten sind schlimm für uns Menschen so das wir manchmal vergessen uns richtig zu benehmen. Orson blickte den Mann mit einem doch komischen Ausdruck im Gesicht an.
Sailin ging neben Jack in die Knie und strich dem Wargen über das Fell. Betrübt schaute sie diesen an. Ich hab es versucht, murmelte sie leise so das nur die Näherstehenden hören konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 9:13 am

Deine Aussage widerspricht sich etwas begann Varresh nun. Warum sollte Wahn mit diesem Feind gemeinsame Sache machen wenn er nun die komplette Legion und sich einsperrt damit sie uns keinen Schaden zufügen. Er schnaubte etwas. Du kannst ihm ja weiter die Schuld geben, jetzt wo er sich nicht mehr dazu äußern kann. Eines ist absolut sicher. Wahn hat dies nicht gewollt. Und nun sollten wir uns um die Flüchtlinge kümmern. Sie haben einen weiten Weg hinter sich.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 9:45 am

Seth blickte kurz zu Varresh, dann schaute er wieder zu den Flüchtlingen. Du hast Recht, kam es dann von ihm. Es wird Zeit diese nutzlosen reden zu beenden und uns den Problemen zu stellen. Den Flüchtlingen wird geholfen werden. Man soll ihre Wunden versorgen, ihnen Essen und Trinken geben. Aber vorallem eine Unterkunft. Doch das gilt nur für die Flüchtlinge welche Menschen sind. Dennen, welche von Dämonen abstammen oder sogar welche sind wird die Hilfe nicht gewährt. Sie werden gebeten die Stadt stattdessen wieder zu verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 10:01 am

Varreh warf Seth einen missmutigen Blick zu. Du willst das also tatsächlich durchsetzen. Nun gut dann sind wir hier wohl nicht länger erwünscht. Diablo gab nun ein tiefes knurren von sich. Pass auf das dir jene denen du die Hilfe verweigerst nicht später den Kopf abreißen. Und so etwas nennt sich obersten Ratsmitglied das ich nicht lache. Varresh wandte sich einen seiner Männer neben sich zu. Wir ziehen uns in das Lager zurück. Als er die Stufen des Tempels herunter schritt wandte er sich an die Leute aus Midian. Wir lagern etwas weiter von Sanctaris entfernt. Da viele diese Stadt verlassen müssen sei ihnen bei uns vorläufig Schutz gewährt. Dies gilt für jene die anders sind. Mit diesen Worten bahnte sich Varresh einen Weg durch die Massen. Nach und nach schlossen sich die paar Männer an die mit ihm gekommen waren.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 10:22 am

Kara sah kurz zu Sailin, dann aber folgte die junge Frau ihrem Bruder. Auch Wolf, Jake und Jack wanden sich nun gemeinsam mit Matt ab. Sie alle folgten den Männern Drakars. Immer mehr Flüchtlinge aber auch Leute aus der Stadt schlossen sich an. Trin legte Sailin noch eine Hand auf die Schulter, dann folgte sie ihrem Gefährten. Kaum bei ihm angekommen legte sie ihm eine Hand auf den Arm. In ihrem Blick konnte man Sorge erkennen. Varresh die Männer können diese Leute doch sicher ins Lager bringen. Ich weiß Sailins Angebot zu schätzen, doch unter diesen Umständen möchte ich Sulona bei uns wissen. Bitte.

Llael sah den Leuten hinterher. Gerade als er Leiana einfach hochheben wollte schüttelte sie den Kopf. Ich weiß was du vor hast, aber ich muss hier bleiben, sagte die Dragonikerin. Llael schüttelte protestierend den Kopf. Nein. Musst du nicht. Sieh dich an. Du kannst kaum auf den beinen stehen. Und du bist es diesem Seth nicht schuldig. Leiana lächelte sanft und sah kurz zu Seng und Selina. Auch die junge Hüterin und Sailin blickte sie an. Ich weiß aber ich bin es unseren Freunden schuldig sie nicht damit allein zu lassen. Selina und Ariya werden mich brauchen. Sowie die Anderen. Ich bin noch immer Teil des Rates. Leiana umarmte den jungen Mann. Wir müssen auf ihn achten. Darauf das er die Leute hier nicht in noch mehr Chaos stürzt. Als sie sich wieder von ihm löste gab Leiana ihrem Gefährten einen Kuss. Dieser legte seine Hände auf ihre Wangen und blickte sie eindringlich an. Er hatte verstanden. Und so schwer es ihm fiel er würde wohl gehen müssen. Ohne sie. Doch wusste er das Leiana ihren eigenen Kopf hatte. Seng, kam es dann aber von Llael und er sah den Dunkelhaarigen an. Achte auf sie. Tust du das für mich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 11:07 am

Sengerath nickte. Das mache ich alter Freund. Ich kann nciht weg hier da ich Selina beschützen möchte deswegen halte ich die Stellung. Achja eines noch. Denkt an Flamir und Orcalus. Ich glaube nicht das sie heir bleiben sollten.

Varresh gab einen seiner Männer nun den Befahl die Leute ins Lager zu bringen. Dann wandte er sich ab und lief zu Sailin. Wir würden unsere Tochter gerne mit uns nehmen sagte er. Dieser Seth ist mir nicht geheuer und Trin und mir wäre es einfach lieber sie bei uns zu wissen. Da Sailin keine Einwände hatte begageben sie sich zu der Unterkunft. Varresh hob Soluna auf und gemeinsam mit ihr und Trin verlies auch er die Stadt.


_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 6:23 pm

Khaine, sagte Selina und schaute ihren Freund betrübt aber auch fragend an. Kurz wanderte ihr Blick zu Fiana und Orson. Der Dunkelelf schüttelte den Kopf. Es ist kompliziert und wird wohl warten müssen. Kurz drückte er die junge Frau zur Verwunderung Fianas und Orsons, dann klopfte er seinem Freund Seng auf die Schulter. Schließlich wand auch Khaine sich ab. Sailin sah betrübt hinter all ihren Freunden hinterher.
Nach und nach verließen alle die Stadt. Khaine und Llael holten wie Seng es gesagt hatte Orcalus und Flamir. Mit ihnen zusammen verließen die beiden Sanctaris.
Was wird jetzt werden?, fragte Ariya und trat neben ihre Mutter. Diese schüttelte den Kopf. Ich weiß es nicht. Die ehemalige Hüterin blickte zu ihrer Tochter. Der Mann neben ihr war also ihr Wächter? Sailin wusste nicht was sie davon halten sollte. Schließlich seufzte die Grünhaarige. Im Moment können wir nichts tun. Ich werde später zu ihnen schauen. Sailins Blick fiel zu Fiana und Orson. Die Beiden brauchen ein wenig Zuwendung. Wie wär es wenn wir sie mit nach hause nehmen? Dort kannst du mir ja erzählen wie es dazu gekommen ist. Sailin deutete auf ihre Tochter. Diese lächelte kurz und nickte. Gemeinsam brachten die Beiden die zwei Freunde in das Haus, während Seng und Selina Leiana halfen sich wieder etwas hinzulegen. Niemand wusste wie es weitergehen sollte.
Fiana und Orson folgten gerne. Die Beiden wussten im Moment eh nicht so Recht was nun sein sollte. Ihre zeit war vorbei. Sie mussten sich in einer neuen zurechtfinden, in welcher auch noch Krieg herrschte. Sie ist müde, sagte Orson wenig später als Fiana in einem Bett lag und er daneben sass. Die junge Frau war kaum das sie gelegen hatte eingeschlafen. Sailin, welche ebenfalls im Zimmer war nickte. Ihr habt viel durchgemacht. Die letzte Zeit hattet ihr kaum eine Minute Ruhe. Die junge Frau blickte zu Fiana. Danke das ihr ihm so beigestanden habt, sagte sie dann aber wieder an Orson gewandt. Ihr wisst nicht wie sehr ihr ihm damit geholfen habt. Er musste dies alles nicht alleine durchstehen. Betrübt senkte die ehemalige Hüterin den Kopf. Auch wenn ihr dadurch viel Leid erfahren musstet. Ich fürchte Fiana wird damit noch eine Weile zu kämpfen haben. Orson zuckte mit den Schultern und nahm die Hand Fianas in seine. Ich werde für sie da sein. Sailin lächelte etwas, dann nickte sie. Ruht euch aus. Du auch. Mit diesen Worten verließ die junge Frau das Zimmer. Kaum war sie einige Meter weit gelaufen kam plötzlich jemand um die Ecke geschossen. Sailin wurde nun einfach umarmt. Es war ein Mädchen mit langen braunen Haaren. Ihre blauen Augen blickten zu der Frau rauf. Ich bin so froh das du wieder da bist Mama, sagte Sharoon. Aber Papa, fügte sie betrübt hinzu. Sailin ging in die Knie und umarmte das Mädchen nun auch. Ich bin auch froh wieder hier zu sein. Und was deinen Vater angeht. Ich werde einen Weg finden. Das hab ich versprochen. Als Sailin sich von dem Mädchen löste sah sie den Jungen, der nun ebenfalls in dem Flur aufgetaucht war. Er schaute sie mit seinen braunen Augen betrübt an, doch lächelte er dann seine Mutter kurz an. Seine kurzen weißen Haare waren zerzaust. Hey Aiden, sagte Sharoon nun und deutete den Gang runter. Komm. Rogna wollte uns doch etwas zeigen. Seit aber vorsichtig, mahnte Sailin die Beiden so das Sharoon den Kopf schüttelte. Keith ist doch auch bei ihm. Während die beiden Kinder wegliefen richtete sich Sailin auf. Die junge Frau trat in die Küche. Ariya sass dort am Tisch. Wo ist denn dein Wächter?, fragte Sailin und schaute sich kurz um. Ariya zuckte mit den Schultern. Er wollte sich die Beine vertreten. Was ich ganz gut finde. Ariya seufzte. Ephraim ist nett, aber es ist komisch. Ich kenne ihn nicht wirklich. Was würde Vater nur dazu sagen? Er wäre sauer das Seth dir einfach irgendjemanden gibt, lächelte Sailin. Und er würde es dem Jungen nicht zutrauen das er dich schützen kann, deswegen war er auch so entschlossen dein Wächter zu werden. Sailin schaute betrübt nach unten. Ariya hatte ihr schon erzählt was geschehen war. Das Wahn ihr erlaubt hatte Hüterin zu werden aber selbst ihr Wächter geworden war als sie niemanden fand. Es tut mir Leid Mutter, sagte Ariya. Ich wollte helfen und euch stolz machen. Sailin schüttelte den Kopf. Nein, nein. Als sie ihre Tochter wieder anblickte lächelte Sailin, auch wenn Trauer in ihrem Blick lag. Wir sind stolz auf dich. Sowohl dein Vater als auch ich. Du hast eine große und ehrenwerte Aufgabe angenommen. Die junge Frau nahm die Hände ihrer Tochter. Schau was aus dir geworden ist. Wir könnten nicht stolzer sein. Auch wenn er nicht hier ist weiß ich das er das ist. Plötzlich musste Sailin mit den Tränen kämpfen so das Ariya aufstand und ihre Mutter umarmte. Hoffen wir einfach das dein Wächter dich schützen kann. Dann brauch sich dein Vater auch keine Sorgen um dich machen.



Zuletzt von Nova am So Sep 07, 2014 8:06 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:00 pm

Varresh saß mit den anderen am Lagerfeuer. Die meisten hatten den Kopf gesenkt und die Stimmung war allgemein getrübt. Kaum einer sagte etwas. Schließlich seufzte Jack. Ich kanns immer noch nicht glauben was da eigentlich passiert ist. Das haben sie nicht verdient. Matt nickte zustimmend. Ich frage mich einfach nur wie es möglich sein kann das es alle von der Legion getroffen hat, wir aber verschont geblieben sind. Ich meine wir sind doch fast schon ein Teil dieser Truppe.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:14 pm

Fast, sagte Sailin und trat nun an das Lagerfeuer heran. Dieses eine Wort ist es wohl was euch vor diesem Schicksal bewahrt hat. Ihr seid noch keine Mitglieder der Legion. Nie hat Wahn euch den Schwur abgenommen und auch nicht... Sailin sah ihre Freunde betrübt an. Ihr seid einfach offiziell keine Mitglieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 8:20 pm

Das ist einfach nicht Fair gab Matt zu verstehen. Kurz sah er zu Sailin und dann wieder auf das Feuer. Varresh blickte nun ebenfalls auf. Warum bist du nicht in Sanctaris bei deiner Tochter fragte er.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   So Sep 07, 2014 11:05 pm

Sailin setzte sich nun auch zu dem Feuer. Ihr Blick war auf dieses gerichtet. Es ist nicht so das sie mich gerade braucht, gab die junge Frau zu verstehen. Was nicht heißen soll das ich ihr nicht beistehen werde. Hüterin zu sein ist schwer. Wenn Ariya meinen Rat braucht oder sonst eine Hilfe werde ich da sein, doch sie muss auch ihren eigenen Weg gehen. Im Moment hat sie sich hingelegt und das habe ich als Gelegenheit gesehen zu schauen was mit euch nun ist. Wie wird es nun weitergehen? Sailin blickte auf und sah Varresh direkt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   Mo Sep 08, 2014 12:00 am

Varresh deutete ein Achselzucken an. Wir wissen es nicht. Ich für meinen Teil werde wohl bald nach Aeon aufbrachen um meine anderen Männer zu informieren. Falls es zum äußersten kommt müssen wir bereit sein. Was den Rest angeht das weiß wohl keiner so recht.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   Mo Sep 08, 2014 12:03 am

Sailin sah Varresh nun mit schiefgehaltenem Kopf an. Das heißt ihr bleibt hier?, fragte sie doch etwas überrascht. Ich hab nun eigentlich damit gerechnet das du mit deinen Männern ganz wieder nach Aeon gehst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   Mo Sep 08, 2014 12:08 am

Ich glaube das wäre ein Fehler. Jetzt wo dieser neue Feind aufgetaucht ist. Er wird sicher erst hier zuschlagen. Warum auch sollte er wo anders hin. Varresh warf einen Holzscheit in das Feuer

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   Mo Sep 08, 2014 12:16 am

Was Varresh ausserdem versucht zu sagen ist das wir unsere Freunde hier sicher nicht einfach so im Stich lassen werden, kam es noch von Trin. Das ist nicht unsere Art. Ausserdem wenn wir uns nun zurückziehen haben wir bald ein zerstörtes Antarres und den Feind in Aeon. Sailin sah auf. Aber Seth. Er wird sicher nicht dulden das... Ach Scheiß auf den Kerl, kam es von Llael. Wer braucht den schon? Bisher haben wir das alles auch gut ohne solch einen Idioten hinbekommen. Da war aber auch Wahn noch da, murmelte Sailin und schaute betrübt. Leianas Gefährte nickte. Wohl war. Doch wir dürfen uns nicht immer nur auf ihn verlassen. Schau dich um. Hier sind viele die stark und bereit sind diesem Mistkerl die Stirn zu bieten. Und das aus deinem Mund Llael?, fragte Kara und schaute den Mann schief an. Dieser hob abwehrend die Hand. Ich weiß das ich einen Fehler gemacht habe. Einen ziemlich großen sogar. Sailin seufzte. Wenn wir wirklich alle weiterhin an einem Strang ziehen wollen und das sicher auch hinter dem Rücken Seths dann sollte ich euch wohl sagen das es anscheinend einigen nicht passt das hier das Lager ist. Ich habe vorhin Seth auf den Weg hierher gesehen. Er hat mich ziemlich merkwürdig angeschaut. Und auch die Leute tuscheln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   Mo Sep 08, 2014 12:42 am

Mir ist es zwar völlig egal was er davon hält das wir hier lagern. Er kann nicht erwarten das aus Ganz Sanctaria die Andersartigen verschwinden. Wäre ja noch schöner. Dann kann er sie gleich auf die Seite des Imperiums schicken udn hat damit sicher bald noch weitere Feinde dazu gewonnen. Diablo änderte etwas seine Position.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
Der Zeitenwanderer Teil 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)
» Autokennzeichen und ihre Bedeutung^^ (Teil 1)
» GVB Amsterdam: Ein Verkehrsbetrieb mistet aus! Die Tram (Teil II)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XVI Der Zeitenwanderer-
Gehe zu: