StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Zeitenwanderer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 9:59 am

Plötzlich klirrte es. Man hörte die Männer vor den Zelten aufschreien. Wahn richtete sich auf. Das klingt verdammt schlecht brachte er hervor. Bevor die drei mehr tun konnten stürmten auch schon vier Dämonen in das Zelt. Wahn warf Orson udn FIana einen beschwörenden Blick zu. Dann wurde er auch schon gepackt und aus den Zelt geschleift. Ein Kampf tobte hier. Die Dämonen überannten gerade das Lager. Es waren viel zu viele die hier eingefallen waren. Ihre Klauen und Waffen richteten verherrenden Schaden unter den Soldaten aus Sanctaris an. Immer wieder hörte man Schreie. Der Feind tötete einfach jeden den er in die Finger bekam. Lauf Avestia lauf rief Orcalus auf bevor er von drei Kriegern überwältigt wurde. Ein Teil der kleinen Armee aus Sanctaris trat den Rückzug an. Der Rest wurde von den Dämonen festgehalten. Als Wahn zu einen scheinbar Anführenden Dämon geschleift wurde sah er auf seinen Weg wie mehrere Männer Sanctaris einfach abgstochen wurden. Ihm wurde es mehr als unwohl dabei.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 10:28 am

Warum bringt ihr diese hier an?, fragte der Dämon und schaute die Männer zornig an. Sie wurden von diesen Lichtkriechern bewacht. Anscheinend Gefangene. Der Anführer musterte nun Fiana und Orson. Bei Wahn blieb sein Blick länger hängen. Der Schwarzhaarige hielt seinen Kopf etwas gesenkt. Nun trat der Dämon einfach vor und riss den Mann die Kapuze vom Kopf. Die Reste der Hörner kam zum Vorschein. Nun hob Wahn auch seinen Kopf. Soso du bist also einer von uns, am es von dem Dämon als er auch noch die rote Iris in den Augen Wahns erblickte. Erklär dich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 11:58 am

Wahn sah den Dämon mit gemischten Gefühlen an. Er wusste nicht so recht was er sagen konnte. Wollte er doch nicht nur seine eigene Haut retten. Meschen haben das getan sprach er nur knapp. Bei allen Respekt Kommandant meinte nun ein Dämon der nun dazugekommen war. Das ist höchstens ein verdammtes Halbblut. Er besitzt eine Menschliche Gestalt und scheint noch dazu schwach zu sein bei diesen Verletzungen. Dies ist eine dämütigung. Kein warer Dämon wurde so etwas über sich ergehen lassen. Schon gar nicht von solch schwächlichen Menschen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 6:38 pm

In der Tat, sagte der Kommandant und legte eine Hand ans Kinn. Er schien zu überlegen. Dann aber bildete sich ein Grinsen in seinem Gesicht. Bei dem Grinsen zog sich in Fiana gleich alles zusammen. Nun warum zeigen wir diesem Wicht nicht einmal was es heißt ein richtiger Dämon zu sein. Er wird es am eigenen Leib erfahren. Vielleicht besteht ja die winzig kleine Hoffnung das er daraus etwas lernt. Was ich wohl nicht glaube, aber wir werden unseren Spass haben. Also ist es im Grunde bedeutungslos. Der Kommandant sah zu dem Dämon der gerade dazu gestoßen war. Wir bringen sie nach Nor Dra Xerxes. Auch diese zwei mickrigen Menschen. Lord Abaddon wird sich über unseren Fang freuen. Der Wächter ist schließlich in unseren Händen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 10:44 pm

Die Dämonen schafften Fiana Orson und Wahn zusammen mit ein paar anderen Gefangenen in einen Karren vor welchen Dämonische Reittiere gespannt waren. Wahn wurde dabei in Ketten gelegrt. Ihm vie auf das die meisten Menschen ohne diese hier einfach nur verängstigt saßen. Orcalus schien in einen andferen Karren geschafft worden zu sein. Dann wurden dei Reitiere angetrieben udn der Wagen setzte sich in Bewegung. Vermutlich wurden sie nun bis zu der Anlaufstelle der Dämonen gebrahct und den Rest des Weges durch ein Portal nach Nor dra Xerxes zurücklegen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 11:11 pm

Wenigstens müssen wir uns keine Gedanken mehr machen wie wir dahin kommen, murmelte Fiana leise und schaute etwas ängstlich zu Wahn. Was wird nun mit uns geschehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 11:16 pm

Keine Ahnung seufzte Wahn. Die sind allerdings nicht gerade für ihre Gastfreundschaft bekannt. Wir müssen uns etwas einfallen lassen. Kurz sah sich der schwarzhaarige um. DIese Menschen hier würden nciht lange ind er Dämonenstadt überleben das wusste er.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   So Aug 31, 2014 11:28 pm

Orson legte seinen Arm um Fiana und drückte sie an sich. Es wird schon alles gut werden. Wir finden einen Weg in Ordnung? Du musst dich nur zusammenreißen. Fiana verzog den Mund. Du machst Witze wirklich. Die Insassen in dem Karren wurden etwas durchgeschleudert als der Wagen etwas holprig gefahren wurde.
So wirklich wusste niemand wie lange die Reise ging. Die Dämonen machten ab und zu eine kleine Pause. Die Gefangenen wurden jedoch in den Karren gelassen. Dann wurden die Wagen samt den Insassen durch Portale geschafft. Keinen Augenblick später fanden sie sich in einer etwas unwirklichen Welt wieder. Fiana konnte etwas durch die Gitter des Wagen sehen. Sie befanden sich in einer großen Stadt. Es wimmelte nur so von Dämonen. Große und Kleine. Dicke, schlanke aber auch einfach nur muskulöse. Die weiblichen Dämonen stellten ihre Reize offen zur Schau. Hörner ragten aus den Häuptern dieser Wesen, sowie ein Schwanz bei den meisten zu erkennen war. Die Dämonen lachten und grinsten finster als sie die Karren sahen. Dann stoppten die Wagen. Ohne Umschweife wurden sie geöffnet und die Gefangenen herausgezerrt. Fiana schüttelte etwas dne Kopf als der Dämon sich ihr näherte. Der packte jedoch zu und zog die Frau grob aus dem Karren. Dabei hielt er sie an den Haaren fest. Ob wir auch unseren Spass mit ihnen haben können?, fragte eine Dämonin in einem lüsternen Tonfall. Ihr dünner zierlicher Schwanz umspielte den Arm des Dämons neben ihr. Dieser grinste nur. Fiana wurde einfach weitergezogen. Sowie Wahn, Orson und die ganzen Anderen. Mann schleppte die Gefangenen in ein Gebäude. In diesem befanden sich mehrere Zellen. Wahn sperrten die Dämonen in einen einzelnen Raum. Fiana und Orson wurden ebenfalls getrennt. Die Frauen kamen fast alle in eine Zelle, während der Braunhaarige zu anderen Männern kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 12:16 am

Es dauerte nicht lange da kamen zwei Dämonen und hielten auf Wahns Zelle zu. Er wurde aus dieser herausgeschliffen und in die Mitte des Raums gebracht. Dort hingen Ketten von der Decke welche man nun um siene Handgelenke schlug. Es reichte noch zum Knien. Die Füße wurden ebenfals in Eisengeschlagen. Der eine Dämon lief um ihn herum. Er hatte dunkle Braune Haut mit einer fast gesprenkelten Musterung. Nur um die Hüfte trug er einen Stoff der ein wenig herunter hing. In seinen Klauen hielt er einen gezackten Dolch. Wahn drehte den Kopf weg. Plötzlich packte der Dämon ihm am Kinn und riss ihn zurück. Du hast doich mit Menschen einglassen Halbblut knurrte er. Verleugnest du wirklich deine ware Natur und klammerst dich an deinen Menschlichen Rest? Erbärmlich. Einfach nur erbärmlich. Du könntest Macht haben die jeden Menschen übertrifft. Warum wählst du die Schwachen Kriecher. Wahn sagte nichts als er jedoch nun einen Schlag mit den Klauen des Dämons gegen seine rechte Schulter bekam verzog er kurz die Lippen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 12:33 am

Wir sollten ihm dieses menschliche Verhalten austreiben, meinst du nicht?, kam es von einer Dämonin. Die Frau hatte einen schlanken zierlichen Körper. Dennoch konnte man ein paar wenige Muskeln an den Armen und Oberkörper sehen. Die Schwarzhaarige hatte ihre Haare zu einem Zopf gebunden, der selbst in diesem Zustand bis zu ihrem Hintern reichte. Sie trug einen Stoff der ihre Brust etwas verdeckte. Um ihre Hüfte hing ein gleicher Stoff aus dunklem Leder. Mit den Krallen fuhr die Dämonin über den Oberkörper Wahns. Eine Schande. Du hast das sicherlich noch absichtlich mit dir machen lassen. Wolltest du deinen dämonischen Teil einfach abschneiden lassen? Die Dämonin drehte sich um und blickte zu den Menschen. Nun spuckte sie einfach aus. Ihr dünner Schwanz erhob sich und strich Wahn über die Wange. Du bist eine widerliche Schande für unser Volk, knurrte sie und sah Wahn wieder an. In dem Moment schlug ihr Schwanz dem jungen Mann auf die linke Wange.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 12:49 am

Wahn grinste Zynisch. Ihr glaubt doch nicht allen ernstes das ich mir das freiwillig habe Antun lassen. Wer läuft denn schon gerne so verstümmelt herum. Er schnaubte. Es ist doch imemr wieder das selbe. Bei den Menschen stoße ich auf verachtung und bei den Dämonen ist es nichts anderes. In der Beziehung steht ihr den Menschen in nichts nach. Wieder folgte ein Schlag und Wahn verspührte einen Schmerz auf seinen Rücken. Du wagst es knurrte der Dämon der gerade seinen Schwanz auf Wahns Rücken erneidergehen lies. Ja ich wage es. Denn ich bin nicht wie ihr kam es trocken von Wahn.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:01 am

Die Dämonen sah Wahn zornig an, dann aber kam ein Grinsen in ihr Gesicht. Wie sind wir denn? Sicher nicht so schwach wie diese Menschen. Wir sind stark und behaupten uns. Wir wurden mit Kraft gesegnet, während die Menschen nur glauben stark zu sein. Schon wie sie stinken. Die Dämonin legte beide Hände an die Reste der Hörner Wahns. Kurz zog sie daran, so das Wahns Kopf mit hin und her gerissen wurde. Dann packte sie den Rest von dem Schwanz. Ihre Krallen drangen in die Haut ein. Sag mir haben das diese Menschen auch? Du bist nicht wie wir? Und ob du das bist. Nur ein schwächerer Teil, der nicht erkennen will was er ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:05 am

Nun drang ein Knurren aus Wahns Kehle. Der Rest seines Schwanzes zuckte hin und her wärend die Dämonin ihn festhielt. Ich sagte auch nicht das ich ein Mensch bin meinte er schließlich. Aber ich bin auch kein Dämon so wie ihr es seid.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:25 am

Das bist du in der Tat nicht, kam es von der Dämonin. Schwach, in diesen mickrigen Körper und diese widerwärtige Anziehung zu diesen Menschen. Die Augen der Dämonin schauten ihn nun lauernd an. Dann deutete sie auf eine der Frauen in der Zelle. Ein anderer Dämon holte diese nun raus. Die Frau schrie und wehrte sich. Sie wurde zu der Dämonin gezerrt, welche ihr etwas über die Wange strich. Und was uns und die Menschen betrifft. Wir sind nicht wie sie. In keinem Punkt, kam es von ihr. Dann riss sie ihren Mund auf. Spitze Fänge blitzten auf. Blut spritzte auf und die Frau schrie los als die Dämonin ihre Fänge in deren Hals rammte. Kaum löste sich die Dämonin wieder von ihr schlug sie mit der Krallenbewährten Hand aus. Erneut spitzte das Blut als der Frau die Kehle zerfetzt wurde. Noch etwas zuckend sackte diese zu Boden. Vergleiche uns niemals wieder mit diesen Kreaturen, fauchte die Dämonin, während sie den Mann nun ansah. Blut lief etwas an ihren Mundwinkeln herab und tropfte auf ihr Dekolleté. Plötzlich grinste sie den Dämon bei Wahn an. Was machen wir nun mit ihm?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:42 am

Der Dämon legte eine Kralle an sein Kinn. Wenn er doch mit den Menschen liebäugelt dann soll er doch so leiden wie sie. Mit einen Unterschied. Er grinste hinterhältig. Er lebt bei weiten Länger. Wieder schlug der Dämon zu. Diesesmal jedoch über Wahns Oberkörper. Der Verband wurde dabei etwas zerschnitten und hing nun in ein Paar Fetzen herab. Zeigen wir ihm einfach wie sehr wir Menschen hassen. Und vorallen wie sehr wir Dämonen hassen die glauben Menschlich zu sein und zu diesem Pack stehen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:47 am

Die Dämonin grinste nun finster. Und mir kommt da auch gerade eine Idee was ihm so sicher nicht passen dürfte. Wenn er doch so menschlich sein will. Sie beugte sich zu der leblosen Frau bis zog sie etwas nach oben. Wieder biss sie diese in den Hals. Ein dumpfer Schlag ertönte als die Dämonin diese losließ. Dann trat sie vor Wahn. Mit dem Schwanz schlug sie ihm wieder gegen die Wange. Dann packte sie einfach Kopf mit beiden Händen und drückte ihre Lippen auf seine. Doch sie küsste ihn nicht. Stattdessen ließ sie Blut aus ihrem Mund in seinen laufen. Sie ließ nicht von ihm ab bis sie merkte das Wahn schluckte. Dann erst öste sie sich von ihm. Gefolgt von einem Schlag gegen seine Rippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 1:55 am

Wahn keuchte auf als er den Schlag gegen die Rippen verspührte, dann spukte er aus. Etwas Blut landete am Boden. Ob es nun das Blut der Menschfrau war oder nun shcon sein eigens konnte ernicht sagen. Wieder traf ihn ein Schlag auf den Rücken so das er knurrte. Kurz darauf spührte er auch die Krallend es Dämons, wie sie sich in sein Fleisch gruben. Der schwarzhaarige gab hin udn wieder schmerzverzerrte Laute von sich während die beiden Dämonen ihn traktierten. Nach einer ganzen Weile erbrach er einfach.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 2:05 am

Fiana sass zitternd in der Zelle. Die junge Frau hielt sich die Hände an die Ohren damit sie nicht soviel hören musste, doch wirklich helfen tat es nicht. Irgendwann drehte sich die junge Frau so hin das ihr Blick an die Wand ging.
Auch Orson schluckte bitteren Speichel herunter. Das was Wahn angetan wurde war einfach furchtbar. Kurz fiel der Blick auf Fiana, dann wieder zu dem Schwarzhaarigen. Die Gedanken des Mannes überschlugen sich. Würde Wahn das wirklich aushalten? Und was würde ihnen da blühen? Irgendwann sah auch Orson zu Boden. Die Gefangenen, welche das Schauspiel verfolgen konnten waren schockiert. Viele von den Frauen weinten und jammerten, während sich die Männer zusammenrissen. Soweit sie es konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 2:15 am

Wahn lies den Kopf hängen während die Dämonen weiter auf ihn einschlugen. Er musste stand halten bis ihm etwas eingefallen war, um von hier zu entkommen. Noch dazu fürchtete er das Fiana und Orson ebenfalls leiden müssten wenn er nun einfach aufgeben würde und so die Dämonen ihre Lust an ihm verloren. Blut lief mittlerweile aus mehreren Wunden und tropfte rhythmisch zu Boden. Nach einer längeren Zeit verließen die Beiden Dämonen den Raum und ließen ihn einfach so hängen. Nochmals spuckte Wahn Blut aus. Dieses Mal wohl ganz sicher sein eigenes.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 6:07 am

Wahn, jammerte Fiana als sie den Mann nun so da hängen sah. Die junge Frau hockte zusammengekrümmt da. Mittlerweile liefen ihr ebenfalls Tränen aus den Augen.
Scheiße Wahn, kam es von Orson. Da der Mann etwas näher an den Gitterstäben war umfasste er diese nun und sah zu dem Schwarzhaarigen. Wir müssen hier einen Weg rausfinden, sonst bringen die dich noch um. Gerade als er das gesagt hatte kamen zwei kräftige Dämonen, gefolgt von einer Dämonin in den Raum. Kurz fiel ihr verachtender Blick auf Wahn, dann liefen sie aber zu den Zellen der Frauen. Eine von denen?, fragte einer der beiden Dämonen woraufhin die Frau nickte. Unser letztes Spielzeug hat mein Mann leider zu heftig angepackt. Es hat doch etwas gedauert ihre Überreste zu entfernen. Wir brauchen ein neues. Die beiden Dämonen grinsten. Als die Dämonin ihren Arm hob und auf eine Frau zeigte zog sich in Fiana alles zusammen. Diese Frau deutete auf sie. Einer der Dämonen öffnete die Zelle, während der Andere eintrat. Fiana rutschte weg soweit sie konnte doch der Mann packte ihren Knöchel und zog sie zu sich. Fiana schrie auf. Nein nicht. Lass mich los. Ich will nicht. Die junge Frau kassierte einen Schlag. Kurz darauf wurde sie hochgehoben und unsanft auf die Schultern geworfen. Fiana, rief Orson. Der Mann sprang auf. Lass sie runter. Als Antwort kam ein Schlag gegen die Stäbe, während die Dämonin nun lachte. Oh nun wird uns das Spielzeug sogar noch mehr Freude bereiten. Jemand sorgt sich um diese Kreatur. Die Dämonin sah zu dem Mann, der nun Fiana aus der Zelle trug. Bitte nicht, jammerte diese. Noch mehr Tränen liefen ihr die Wange herunter als der Dämon sie an Wahn vorbei trug. Panik lag in ihren Augen als sie Wahns Blick traf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 6:37 am

Durchhalten. Ich finde schon einen Weg kam es von Wahn. Sie werden dich nicht gleich.. Der Rest ging in einen wehleidigen Gebrüll unter als ihn wieder der Schwanz des groß gewachsenen Dämons hinter sich am Rücken traf. Dann ging dieser grinsend.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 7:06 am

Orson legte beide Hände erneut an die Stäbe. Der Mann sank in die Knie und zog an den Gittern. Scheiße, scheiße, brachte er immer wieder hervor. Verfluchte Scheiße. Das kann doch nicht sein. Und wir sind hier eingesperrt und können nichts tun. Was werden sie ihr antun? Orson schüttelte den Kopf. Nein ich will es nicht wissen. Den Kopf legte er an einen der Stäbe. Ich will es nicht wissen, sagte er noch einmal leiser.

Fiana wurde von dem Dämon durch die Stadt getragen. Die Frau lief vor. Die junge Frau zitterte am ganzen Körper. Der Dämon durchschritt die Tür zu einem Haus und stellte Fiana grob auf den Boden. Die Schwarzhaarige verschwand und kam einen Moment später mit einem kräftigen Dämon wieder. Spitze Hörner ragten aus seinem Haupt. Nur ein Lendenschurz verdeckte dessen Blöße. Ein langer Stachelbewährter Schwanz lag am Boden. An den Händen und Füßen waren kräftige Krallen zu sehen. Spitze Fänge blitzen auf als er grinste. In der Hand des Dämons lag ein silberner Reif. Eine Kette hing an diesem dran. Er trat nun zu Fiana. Die junge Frau machte ein paar Schritte zurück, doch prallte mit dem Rücken gegen den Dämon hinter ihr. Seine kräftigen Hände legten sich nun auf ihre Schultern und hielten die Rothaarige fest. Der Dämon mit den kurzen schwarzen Haaren trat nun ganz zu ihr. Dann legte er ihr den silbernen Reif um den Hals. Kaum klackte es und dieser war befestigt. Der Dämon grinste und riss an der Kette. Fiana wurde schlagartig nach vorne gerissen und fiel auf die Knie. Dann wurde ihr Kinn gepackt. Du wirst tun was ich und meine Gefährtin sagen, ansonsten wird es dir Leid tun. Fiana schrie auf als sie von etwas hart am Rücken getroffen wurde. Die Dämonin stand bei ihr und hatte mit ihrem Schwanz zugeschlagen. Leck den Boden unter unseren Füßen, knurrte sie. Als Fiana nicht gehorchte sondern nur zittern da kniete trat die Dämonin zu. Der Fuß traf die Rothaarige in die Seite so das sie aufkeuchte. Dann packte die Dämonin die langen Haare der jungen Frau und riss ihren Kopf etwas nach hinten. Willst du das es dir wie dieser verachtenden Kreatur ergeht die dort rumhing? Fiana musste schlucken. Die Dämonin ließ ihren Kopf wieder los und zeigte auf den Boden vor ihren Füßen. Die Rothaarige musste nun an Wahn denken und was die Dämonen bei ihm getan hatten. Unweigerlich kamen auch die Erinnerungen an ihre Familie. Zitternd sank Fiana nach unten und leckte den Boden. Die beiden Dämonen lachten auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 7:32 am

Zwei Tage vergingen. Immer wieder waren sie gekommen um Wahn zu Quälen. Es blieb nicht nur bei einfachen Schlägen und der Demütigung. Sie traktierten ihn mit eisernen glühenden Stangen, so das sein Körper nun schon mehrere Brandwunden aufwies und zahlreiche Stellen von starken Hämatomen übersät waren. Den Kopf hielt er einfach nur gesenkt und auch ansonsten hing er Schlaf in den Ketten, die nur noch selten klirrten. Die Männer und Frauen in den Zellen waren mit den Tagen weniger geworden. Wahn hatte mit zusehen können wie die Dämonen nach und nach die anderen weg schleiften oder sogar an Ort und stelle töteten. Er musste etwas unternehmen. Sonst würde es noch mehr treffen und vielleicht auch Orson. Der Schwarzhaarige spuckte etwas Blut aus.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 7:59 am

Orson sass am Boden und hatte seinen Kopf gegen die Zelle gelehnt. Der Mann schwieg die ganze Zeit. Als Wahn ausspuckte sah er zwar kurz auf, wand dann aber den Kopf wieder weg. Er machte sich Sorgen. Wie sollten sie hier nur frei kommen? Würde er der nächste sein der starb? Und was war mit Fiana. Der Braunhaarige wollte sich nicht vorstellen was für Sachen die Dämonen ihr alles antaten.
Plötzlich erklangen Schritte. Die beiden Dämonen traten ein, welche Wahn die ganze Zeit gequält hatten. Orson wollte eigentlich nicht hinsehen, dann aber sah er das noch mehr kamen. Zwei weitere Dämonen, ein Weib und anscheinend ihr Gefährte. An der Hand des Mannes hing eine Kette. Orson weitete die Augen als er sah wohin diese führte. Das Ende der Kette hing an einem silbernen Halsring. Diesen trug Fiana. Die junge Frau hatte nichts mehr am Leib außer einem ledernen Stoff über ihrer Brust und um die Hüfte. Die Haut der jungen Frau war aufgeschürft und auch die anderen Wunden waren sichtbar. Blaue Flecke zierten ihren Körper. Die roten Haare hingen schlaf herunter. Die Finger der Frau waren etwas blutig und mit Dreck besetzte. Was Orson besonders schockierte war die Tatsache wie die Dämonen mit Fiana eintraten. Die junge Frau lief auf allen vieren wie ein Hund. Ihre Augen hatten ihren sonst so schönen Glanz verloren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   Mo Sep 01, 2014 8:20 am

Wahn richtete sich nun auf und sah zu Fiana. Die Ketten klirrten dabei und er weitet seinen Blick. Was habt ihr ihr angetan ihr Tiere knurrte er. Er konnte es nicht so recht fassen. Wollte er doch eigentlich nicht das seine beiden Gefährten noch leiden mussten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Zeitenwanderer   

Nach oben Nach unten
 
Der Zeitenwanderer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 31 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XVI Der Zeitenwanderer-
Gehe zu: