StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Klaue des Todes Teil II

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Do Jun 05, 2014 11:16 pm

Sato nickte nur und folgte Sailin einfach zu dem Haus. Der ehemalige weiße Drache hatte schon etwas gespürt, so war seine überraschung nciht sonderlich groß als er Flamir gegenüberstand. Zu der Tatsache das ihn Sailin zurückgeholt hatte schüttelte er nur den Kopf. Flamir erklärte Sato kurzerhand was er nun wegen Wahn vorhatte udnd as er dabei Hilfe bräuchste. Sato willigte ein. Zu Zweit errichteten sie eine Art Zierkel um Wahn herum bestehend aus Licht und Magie. Dies schien dem Besessenen gar nicht zu gefallen. Er brüllte herum udn beleidigte die Anwesenden aufs heftigste. Flamir bedeutete dies sei eine normale Reaktion auf einen bevorstehenden Exorzismus. Es wird länger dauern bis wir einen Erfolg sehen udn es wird ihm weiß Gott nicht gut tun seufzte Flamir. Im endeffekt bekämpfen wir das Wahnsinnige in ihm mit Lichtmagie und brennen es mit dieser aus ihm raus. Zumindest wenn es erfolg hat. Flamir wirkte eine weitere Magie und Wahn brüllte auf. Licht trat aus dem Zierkel hervor udn umgab den Mann ganz. Dieser riss wild an den Ketten. Ihr Bastarde knurrte er.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Do Jun 05, 2014 11:20 pm

Sailin stand etwas weiter hinten bei Orcalus und sah zu den beiden Männern. Ihr Blick fiel auch auf Wahn der nun genau in dem Zirkel stand und aufs heftigste protestierte. Bitte Wahn, sagte die junge Frau leise und legte ihre beiden Hände zusammen. Du schaffst das bestimmt. Ganz sicher wird dir das helfen. Ich weiß du bist stark genug dafür. Sailin hatte Angst. Lichtmagie war Wahns große Schwäche. Ihn nun damit zu traktieren war einfach grausam, auch wenn es wohl nötig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Do Jun 05, 2014 11:27 pm

Wollt ihr meinen Körper nun ganz vernichten knurrte Wahn wütend. Ich hasse dieses Licht rief er wütend. Ich hasse es. Immer wieder wurde Wahn mit dem Licht traktiert. Sato wirkte unterdessen eine andere Magie um den Zierkel aufrecht zu erhalten. Die meiste Zeit kommentierte Wahn die AKtionen wütend.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Do Jun 05, 2014 11:34 pm

Die Zeit verging in der Flamir zusammen mit Sato die Lichtmagie auf Wahn wirkte um ihm so die Besessenheit auszutreiben. Wahn brüllte und wehrte sich aufs heftigste. Es verging ein Tag nach dem anderen. Wo der Schwarzhaarige am Anfang sich noch bemerkbar machte sackte er irgendwann zusammen und hing in den Ketten. Die Magie ließ jedoch auch dann nicht nach. Selbst wenn der junge Mann so schwach dort lag war es kein Anzeichen dafür das er geheilt war.
Sailin verbrachte die meiste Zeit in dem Haus. Nur ganz wenig ging sie hinaus. Zum einen weil sie etwas frische Luft brauchte und zum Anderen um die Kinder zu beruhigen. Natürlich fragten sie wo Sailin die drei Tage verschwunden war und was nun mit ihrem Vater geschah. Wirklich darauf antworten tat die Hüterin nicht. Nur das man versuchte Wahn zu helfen. Niemand bis auf Orcalus und Sailin betrat das Haus. Nur die Wachen blieben weiterhin an ihren Positionen.
Der dritte Tag neigte sich langsam seinen Ende als Sailin sich auf den Boden setzte. Ihr Blick war einfach auf Wahn gerichtet der in den Ketten hing. Noch immer wirkten Flamir und Sato ihre Magien. Immer mehr fragte sich Sailin ob es etwas half. Sie spürte das Wahn Schmerzen hatte, doch helfen konnte sie ihm nicht. Halt aus Wahn, murmelte sie leise. Halt aus.


Zuletzt von Nova am Fr Jun 06, 2014 8:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 3:48 am

Ich fürchte fast er hat aufgegeben gegen diese Magie anzugehen meinte nun Sato. Ohne eine Gegenwehr können wir das heir ewig fortführen udn würden ihn eeher damit zerstören als ihm helfen. Nach allem was geschehen ist ist das auch kein Wunder.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 7:07 am

Sailin sah einen Moment lang zu Sato, dann aber wand sie ihren Blick zu dem Mann der in den Ketten hing. Man konnte ganz genau sehen wie es in ihrem Kopf arbeitete. Dann plötzlich sprang sie auf und lief aus dem Haus. Die junge Frau rannte die Strasse runter in Richtung Tempel. Ihr Weg führte die Hüterin in das Nebengebäude. Kara sah auf als Sailin in das Zimmer gestürmt kam in welchem Ariya lag. Auch Sharoon und Aiden waren zusammen mit Diablo hier. Sailin? Was ist los?, fragte die Schwester Wahns als sie den ernsten Ausdruck in dem Gesicht der jungen Frau sah. Fragt jetzt bitte nicht, kam es nur von Sailin. Die Hüterin lief zu dem Bett und riss die Schläuche von Ariyas Armen ab. Das Mädchen hatte am ganzen Körper Verbände. An manchen von diesen war sogar dunkles getrockneten Blut zu sehen was durchgekommen war. Was tust du?, brachte Kara erschrocken hervor und richtete sich auf. Doch Sailin ignorierte sie. Die Hüterin hob nun einfach ihre Tochter auf und lief mit ihr in den Armen nach draussen. Das Mädchen war nicht mehr ganz so klein wie damals, doch noch immer konnte Sailin sie tragen.
Zusammen mit dem Kind machte sich die junge Frau wieder auf den Weg zu dem Gebäude wo Wahn war. Die Wachen sahen nun ebenfalls etwas irritiert zu der Hüterin als diese mit dem Kind ankam. Nur zusammen mit zwei der Männer durfte Sailin eintreten. Als sie den Raum betrat in welchem Wahn zusammen mit den Anderen war lief die Hüterin mit dem Kind im Arm zu dem Ritualkreis. Vor diesem ging sie in die Knie. Noch immer hielt sie Ariya fest. Wahn, sagte Sailin nun laut und schaute den Mann an. Sieh hin. Bitte. Schau sie dir an. Sag mir das dich das nicht kümmert. Ich weiß das tut es. Sieh dir deine Tochter an und was mit ihr los ist. Das kann dir doch nicht egal sein. Ich weiß es ist viel geschehen. Zuviel. Doch du kannst und darfst nun nicht aufgeben. Sie brauchen dich. Deine Kinder brauchen dich. Das kann dir doch nicht egal sein. Wenn du schon nicht für dich, deine Freunde oder mich kämpfst, dann bitte Wahn. Tu es für deine Kinder. Tu es für sie.


Zuletzt von Nova am Fr Jun 06, 2014 8:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 7:13 am

Flamir wirkte nun ziemlich irritiert. Zuerst wusste er nicht das Wahn und Sailin Kinder zusammen haben außer damals Nero. Noch dazu ihre Tochter in diesen Zustand hier herzubringen fand er nicht gerade umsichtig. Denoch sagte er nichts. Wahn tat dies ebenfalsl. Er schwieg. Denoch weitete sich nach einer Wele sein Blick. Kurz öffnete er den Mund als wolle er etwas sagen dann aber verharrte er einfach so.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 7:53 am

Bitte Wahn, jammerte Saiin nun auf. Sie drückte Ariya etwas an sich damit das Kind nicht mit der Magie in dem Kreis in Berührung kam. Diese war für das Mädchen das reine Gift. Bitte Wahn gib nicht auf. Tu es für sie. Für uns. Wir wollen dich nicht verlieren. Ein paar Tränen sammelten sich nun in den Augen der Hüterin. Eine lief ihre Wange hinab und tropfte auf das Gesicht des Mädchens. Daraufhin öffnete Ariya langsam ihre Augen. Ihr Kopf fiel zur Seite und sie sah zu ihrem Vater. Papa, kam es leise über ihre Lippen bevor sich die Augen des Mädchens wieder schlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 8:00 am

Nun war es Wahn der die Augen schloss. Eine Träne ran seine Wange hinab. Die Lippen hatte er leicht verzogen. Flamir reagierte sofort. Verstärk die Magie. Wir haben zugriff auf seine Seele. Wenn wir jetzt alles geben könnte er es vieleicht schaffen. Dann drehte er sich zu Sailin. Bring die Kleine hier raus. Das könnte jetzt hässlich werden.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 8:07 am

Sailin nickte sofort. Nach einem weitere kurzen Blick auf Wahn richtete sich die junge Frau auf. Mit Ariya in den Armen verließ sie den Raum wie Flamir gebeten hatte. Draussen ließ sich die junge Frau am Boden nieder. Weiterhin hielt sie Ariya fest. Das Mädchen lehnte an ihr und lag zum Teil auf ihren Beinen. Immer wieder strich die Hüterin ihrem Kind durch die Haare. Hoffte sie doch einfach das es ihrem Kind wieder gut gehen würde. Und das Wahn es endlich schaffte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 8:32 am

Als die Magie stärker wurde brüllte Wahn erneut auf. Die ganze Zeit hatte er geschwiegen doch nun drang es einfach so aus ihm heraus. Mit der Zeit wurde der Schrei beinahe schon kläglich, nicht länger wütend. Flamir wies Sato an mit der Magie innehalten um sich von Wahns zustand ein Bild zu machen. Dann aber meinte er das die Magie noch eine Weile wirken musste. Jedoch nicht länger so stark. Wahn hing nur noch and en Ketten und rührte sich kaum mehr. Der Zikel aus Licht hatte seine Spuren auf desse Haut hinterlassen. Einige Branwunden durch Magie entstanden zeichneten sich an seinen Körper ab. Denoch hörten sie nicht auf. Flamir wollte einfach sicher gehen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 8:46 am

Sailin hockte nach wie vor einfach da. Eine Wache hatte ihr eine Decke gebracht. Der Mann hatte ihr auch angeboten das Mädchen wegzubringen, doch Sailin wollte nicht. Und so hielt sie das Kind weiterhin fest und hatte ihren Kopf gegen die Wand hinter sich gelehnt. Sie wollte einfach in Wahns Nähe bleiben, doch auch nicht wieder von dem Mädchen weg. Ariya war versorgt. Sailin wusste ihr würde es nicht schlecht ergehen. Die Wunden würden heilen. Irgendwann, mit Sicherheit. Das hoffte Sailin jedenfalls. Doch was mit Wahn war, das wusste die Hüterin nicht. Nun musste sie Flamir und Sato einfach vertrauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 8:59 am

Die Tür öffnete sich und Flamir kam heraus. Er setzte sich neben Sailin hin. Ich denke wir sind soweit. Noch weiß ich nicht ob wir wirklich erfolg hatten. Er ist ziemlich fertig. Doch ich spüre diese ernormen Magieauschläge in ihm nicht mehr. Vieleicht ist die Bessesenheit gewichen. Jetzt heißt es wohl einfach abwarten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 9:04 am

Sailin sah zu dem Rothaarigen neben sich und nickte. Sie hatte einen Kloss im Hals, doch war sie erleichtert über das was Flamir sagte. Auch wenn sie noch warten mussten, es war wieder eine Hoffnung für Wahn da. Schließlich wand Sailin ihren Blick weg und schaute auf das Mädchen in ihren Armen. Sanft strich sie Ariya über den Kopf. Danke Flamir, sagte die junge Frau dann aber leise und mit Tränen in den Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 9:17 am

Ich hab getan was ich konnte. Mehr ist nicht drinn. Den Rest muss er alleine schaffen. Er seufzte. Ich werde mich mal etwas ind er Stadt umsehen wenn es recht ist. Irgendwie muss ich auf andere Gedanken kommen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 9:27 am

Sailin nickte einfach. Als sich der Mann erhob und langsam entfernte kam eine leise Entschuldigung über ihre Lippen. Noch einen Moment sass die junge Frau da doch dann ließ sie die Wache ihr helfen. Zusammen mit dem Krieger schaffte die Hüterin ihre Tochter wieder zu dem Zimmer. Auf die fragenden Blicke der Anderen hin meinte sie nur das abgewartet werden müsse. Das vielleicht wenn es alles gut gegangen war Wahn wieder geheilt war. Doch wie und vor allem durch wen erzählte die junge Frau nicht. Stattdessen hockte sie sich auf das Bett neben Ariya und hing ihren Gedanken nach. Früher oder später würde es rauskommen das Flamir lebte. Wer wusste schon wie die Anderen nun darauf reagierten. Sicher noch mehr die sauer auf sie werden würden.
Am nächsten Tag gleich machte sich die junge Frau auf den Weg zu dem verlassenen Haus. Sie wollte sehen wie es Wahn ging. Die Wachen ließen sie nur rein weil Orcalus ebenfalls da war zusammen mit dem Rothaarigen. Noch immer gingen sie auf Nummer sicher. Niemand wusste ob Wahn wirklich wieder normal sein würde.
Eine ganze Weile stand Sailin da und sah auf den jungen Mann. Er hing schlaff in den Ketten. Orcalus und Flamir unterhielten sich leise so das die junge Frau vorsichtig einen Schritt nach vorne machte. Dann plötzlich klirrten die Ketten etwas als sich der junge Mann bewegte. Wahn?, brachte Sailin vorsichtig hervor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:15 am

Wahn öffnete langsam die Augen. Er sah sich etwas um. Dann blieb sein Blick auf den von Sailin haften. Die Augen des Mannes wirkten merkwürdig trüb doch doch nciht mehr so grotek wie zuvor. Plötzlich fing der junge Mann an zu zittern. Dann senkte er den Kopf. Scheisse kam es schließlich Kleinlaut über seine Lippen

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:20 am

Sailin keuchte auf. Wehleidig trat sie nun noch näher heran. Der junge Mann hing einfach so in den Ketten das sie sich etwas hinkniete. Ihre Hände zitterten etwas als sie diese vorsichtig auf die freien nicht verwundeten Stellen an Wahns Gesicht legte. Tränen sammelten sich in ihren Augen. Willkommen zurück, sagte sie leise und lächelte etwas. Sanft strich sie ihm über die Wange. Du hast es geschafft Wahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:31 am

Weiterhin blieb Wahn einfach hängen. Ich weiß nicht wirklich was ich dazu sagen soll meinte er. Ich habe verdammt viel Mist gebaut So war ich keine Hilfe. Nun sah er zu Flamir. Wie ist das möglich. Wie kann er wieder hier sein?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:36 am

Sailin nahm nun ihre Hände runter und sah kurz zu Flamir. Ich hab ihn zurückgeholt, sagte die junge Frau schließlich als sie wieder zu Wahn sah. Du hast mich auch zurückgeholt also wusste ich das es geht. Nur hatte ich eine Ahnung wie. Du bist mein Wächter und so war es mir möglich für eine gewisse Zeit deine Magie zu benutzen. Ich hab ihn mit Hilfe der verbotenen Magie wiedergeholt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:39 am

Du hast was? brachte Wahn nun schockiert hervor. Aber das.. Das hättest du niemals tun dürfen. Du bist die Hüterin. Die Verbotene Magie ist das was du niemals anfrüheren solltest. Jemanden aus dem Totenreich zu holen ist ein Verbot und hat meist Folgen. Wie konntest du das nur tun.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:47 am

Sailin zuckte nun etwas zusammen. Ich hab es deinetwegen getan, sagte sie dann aber und sah den Mann weiterhin fest an. Du warst so von dieser Magie besessen und hast dich nicht mehr unter Kontrolle gehabt. Ich konnte doch nicht zulassen das du ganz verloren gehst. Das diese Magie die Oberhand gewinnt und noch schlimmeres geschieht als wie es das schon ist. Niemand hier hätte dir helfen können. Das Einzige was sie hätten tun können wäre dich umzubringen. Aber das durfte doch nicht sein. Nicht nach all deinen Opfern. Ich wusste das Flamir es kann. Das er dich retten kann. Also hab ich ihn zurückgeholt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 10:50 am

Wahn wollte erst was sagen dann aber schüttelte er den Kopf. Ich glaube ich sage besser gar nichts mehr dazu. Letzen endes habe ich gerade nicht wirklich das Recht andere zu verurteilen. Nicht nach dem was ich getan habe.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 11:10 am

Sailin fühlte sich wie von einem Schlag getroffen. Die junge Frau sah zu Boden. Er verurteilte sie. Nach allem was war würde er sie nun verurteilen. Sailin stieß einen Seufzer aus und schüttelte den Kopf. Was hatte sie auch erwartet? Nachdem Wahn durch die Besessenheit so viel Mist gebaut hatte würde er nun sicher nicht freudestrahlend dastehen. Verachte mich ruhig und verurteile mich, sagte die Hüterin plötzlich und sah zu Boden. Sie zitterte etwas am ganzen Körper. Keiner in der Stadt weiß das du für all das verantwortlich bist. Du warst nicht du selbst. Die Magie hat dich benutzt. Du kannst nichts dafür. Die junge Frau schlug sich mit der flachen Hand auf den rechten Oberschenkel. Du kannst nichts dafür, schrie sie auf und nahm die Hand wieder weg. Ihr heller Rock bekam an ein paar Stellen nun kleine rötliche Stellen. Du lebst und das ist für mich das wichtigste. Es ist mir egal. Hauptsache du bist wieder da. Die Kinder haben weiterhin ihren Vater. Sie brauchen dich Wahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   Fr Jun 06, 2014 11:20 am

Wahn sah etwas verwirrt zu der roten Stelle. Was tust du denn da fragte er nach.Ich verurteile dich nicht. Eben sagte ich doch noch dazu habe ich kein Recht. Orcalus näherte sich nun etwas und griff zu den Ketten. Dann öffnete er sie mitd en Schlüssel. Wahn hatte kaum mehr halt udn sackte zu Boden. Sein Bein schmerzte höllisch.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes Teil II   

Nach oben Nach unten
 
Die Klaue des Todes Teil II
Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XIV Die Klaue des Todes-
Gehe zu: