StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Klaue des Todes

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 6:51 am

Wahn, sagte Sailin und lächelte nun etwas. Die Kinder grinsten und sahen ihren Vater an. Und was wird jetzt Vater?, fragte Aiden und legte den Kopf etwas schief. Wohin sollen wir denn wenn die Leute Mutter töten wollen? In Sanctaris sind doch die Anderen alle. Sailin verzog den Mund. Nicht alle ihrer Freunde warn noch auf ihrer Seite. Llael hatte diesen Aufstand angezettelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 7:19 am

Dort hinten gibt es eine Hütte antwortete der Wächter dort könnt ihr erst mal beliben. Niemand wird da nach euch suchen. Wir werden wohl warten müssen bis dieses Chaos abklingt. Vorher solltet ihr euch von Sanctaris fern halten. So wie ich dem Tempel wohl fernbeliben muss. Es sieht so als als sei meine Amtszeit vorerst vorbei.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 7:45 am

Der Blick der jungen Frau wanderte kurz zu dem rechten Arm. Ab dem Oberarm runter bis zur Hand war es nicht wirklich eine menschliche Hand. Eher eine schwarze Klaue. Sailin trat nun doch vor und blieb vor dem Schwarzhaarigen stehen. Dieser war knapp einen Kopf großer als sie, so das die junge Frau etwas aufsehen musste. Das linke Auge des Mannes war weiß, während das rechte rot aussah und sie anblickte. Ich weiß nicht ob ich mich einfach so verstecken kann. Die Leute brauchen mich doch. Sailin sah kurz zu den Kindern, bevor sie ihren Blick wieder dem Mann vor sich zuwandte. Was ist mit dir? Passiert dir nichts wenn du hier unten bleibst? Was meinst du damit das deine Amtszeit vorbei ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 7:54 am

Die Menschen wollen keinen Bewahrer mehr entgegnete der Wächter. Sie wollten mich sogar vernichten. Ich habe meine Arbeit letzten endes getan und somit kann ich dort oben nichts mehr großartig bewirken. Deshalb kann ich hier sein.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 8:11 am

Sailin sah den Mann vor sich einen Moment an. Verstehe, sagte sie und sah sich kurz um. Eine Hütte also? Die junge Frau wusste nicht so Recht. Sollte sie sich wirklich verstecken und nichts tun? Einfach abwarten bis es sich legte? Ihr Blick blieb bei den Kindern haften. Wenn es wahr war das die Heilenden umgebracht worden, dann mussten ihre Kinder in Sicherheit gebracht werden. Schließlich waren Aiden und Ariya ebenfalls mit der Gabe gesegnet. Die Drei sahen sie etwas ängstlich an. Bedrückt senkte die Hüterin den Kopf. Sie konnte ihre Freunde doch nicht einfach so im Stich lassen, doch ihre Kinder brauchten sie nun. Wie konnte all das nur geschehen? Ich dachte wir hätten es geschafft. Können wir denn nichts tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 8:21 am

Zur Zeit nicht behauptete der Wächter und schüttelte den Kopf. Ihr solltet euch einfach dort versteckt halten. Ich werde zusehen was ich machen dann doch erwartet nicht zu viel von mir. Die nächste Zeit muss ich wohl auch häufiger weg. Geht schon und passt auf euch auf. Ich bin bald wieder da. Mit diesen Worten wandte er sich ab udn lief den Pfad herunter.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 9:04 am

Sailin drehte sich um und sah dem schwarzhaarigen Mann nach. Während sie ihre Arme verschränkte überlegte die junge Frau. Schließlich seufzte sie aber und sah zu den Kindern. Na kommt. Wir sehen uns mal die Hütte an. Die Drei nickten und liefen mit ihrer Mutter los. Da Wahn in die Richtung der Höhle gezeigt hatte betreten die Vier diese. Die Höhle war eher eine Art Tunnel und führte sie durch den großen Felsen durch. Auf der anderen Seite wuchsen viele Bäume. Sailin war erstaunt. Sie standen in einem größeren Wald. Wasser plätscherte so das die junge Frau vermutete das es einen Fluss geben musste. Weiter hinten erblickte Sailin die gemeinte Hütte. Diese war komplett aus Holz und doch größer als die Hüterin erwartet hatte. Während die Kinder losliefen, folgte Sailin etwas langsamer.

Kara lief durch die Strassen der Stadt Sanctaris. Schon ziemlich lange suchte die junge Frau nun schon die Hüterin. Sailin war samt den Kindern verschwunden was Kara sehr besorgte. Immer wieder schaute sich die junge Frau um, während sie ihren Weg fortsetzte. Plötzlich stieß sie mit jemandem zusammen. Kara lief weiter doch wand sie ihren Kopf zu dem Anderen. Der Mann mit dem sie zusammengestoßen war trug eine Kapuze über den Kopf. Seine dunklen kurzen Haare ragten ein wenig hervor. Die braunen Augen sahen die junge Frau an. Als ihre beiden Blicke sich trafen wand Kara den Kopf schlagartig zur Seite. Das konnte nicht sein oder? Ohne noch einmal zurückzublicken beschleunigte Kara ihren Schritt. Sie drängte sich an einigen Leuten vorbei und bog in eine andere Strasse ein. Kaum in dieser hob die junge Frau die Kapuze von ihrem Umhang und zog diese über ihren Kopf. Ihre Haare steckte sie so gut es ging darunter. Kurz bevor sie wieder in eine andere Strasse bog sah Kara nun doch zurück. Sie konnte nicht verhindern das sie nun doch etwas zitterte. Es waren wieder weniger Leute auf der Strasse. Da die junge Frau nichts mehr sah drehte sie sich um und wollte weiterlaufen. Doch weit kam sie nicht da sie wieder mit jemanden zusammenstieß. Kara wurde schlagartig schlecht. Langsam hob sie ihren Kopf an nur um dann in das Gesicht Belials zu sehen. Oh Gott, brachte sie nur hervor und atmete kurz tief durch. Du bist es Vater.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 9:29 am

Was ist denn mit dir los? wunderte sich Belial. Kara wirkte auf ihn ziemlich verschreckt. Alles in Ordnung?

Auf einer Lichtung im Wald befanden sich mehrere Personen. EIner von ihnen lag am Boden und stützte sich nur mit den Armen vorne hoch. Als einer der Wächter sich dem Mann näherte hob er nur die Hand abwehrend. Lasst es nur. Ich komme schon klar.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 9:51 am

Kara wand ihren Kopf und sah die Strasse runter. Nach einem Augenblick schaute die junge Frau wieder zu dem Mann. Es ist alles in Ordnung, sagte sie schließlich nur und musste sich nun zwingen nicht mehr zu zittern. Ich hab sie nicht gefunden. Jedoch hab ich einen Hinweis bekommen das Sailin nicht mehr in der Stadt ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 9:54 am

Also müssen wir draußen nach ihr suchen. Hoffen wir nur das es nicht zu spät ist. Es reicht schon wenn eine Heilerin sterben musste. Belial lief los in Richtung Stadtausgang wärend Kara ihm folgte. Außerdem frage ich mcih was mit Solan passiert ist. Diese Kerle haben den Tempel gestürmt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:03 am

Einer dieser Männer sagte doch die Wächter haben ihn mitgenommen. Vielleicht haben sie ihn irgendwo in Sicherheit gebracht. Ich hoffe es zumindest. Sorge klang in der Stimme der jungen Frau mit. Ab und an sah sich Kara um. Die Kapuze auf ihrem Kopf zog sie noch etwas tiefer. Ich weiß Wahn kann auf sich achten aber es macht mir dennoch Sorgen. Wir müssen Sailin jetzt schnell finden. Vielleicht kann sie ja etwas in Erfahrung bringen. Immerhin ist sie die Hüterin. Die junge Frau folgte ihrem Vater raus aus der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:18 am

Belial und Kara bestiegen zwei Pferde vor den Toren der Stadt welche sie mit sich geführt hatten. Es galt nun schnell Sailin zu finden um zu erfahren ob es ihr und den Kindern gut ging. Sie gelangten auch in den Wald vor Sanctaris. Eine Weile schon waren sie Unterwegs.

Die Wächterzogen ihre Waffen als sie die Geräusche von herannahenden Pferden hörten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:26 am

Kara sah auf und verlangsamte das Pferd als zwischen den Bäumen mehrere Personen zum Vorschein kamen. Langsam trieb sie ihren Hengst zwischen den Bäumen durch und brachte ihn schließlich zum Stehen. Belial tat neben ihr das Gleiche. Der Blick der jungen Frau blieb auf den Männern haften. Sie alle trugen Masken wie es die Wächter taten. Ihre Kleidung bestehend aus dem Kragen und dem Rock deutete doch sehr stark darauf hin das dies alles Wächter waren. Ihre Waffen hielten sie erhoben, während sie vor einem weiteren Mann standen. Dieser hockte etwas am Boden.
Kara stieg nun langsam von dem Pferd. Ihr Blick blieb auf den Männern, doch hatte der in der Mitte ihre Aufmerksamkeit geweckt. Wahn? Bist du das Wahn?, fragte die junge Frau nun vorsichtig und zog die Kapuze vom Kopf. Ihre langen schwarzen Haare fielen ihr nun wieder über die Schultern. Waren das hier vielleicht die Wächter welche den Bewahrer in Sicherheit gebracht hatten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:33 am

Nehmt die Waffen herunter kam es von dem schwarzhaarigen. Sie ist meine Schwester fügte er noch hinzu. Nach und nach gehochten die Wächter seinem Befehl. Dann kam auch Belial dazu. Als er Wahn sah schwieg er jedoch. Blickte reichte aus. Was macht ihr hier fragte der Bewahrer nach. Er wirkte geschwächt und schien sich kaum mehr abstützen zu können. Einer der Mänenr stützt ihn nun und half ihm in eine sitzende Position zu kommen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 6:49 pm

Kara sah kurz zu den Männern, als sie sicher war das diese nichts tun würden näherte sich die junge Frau dem Bewahrer. Eigentlich sind wir auf der Suche nach Sailin und den Kindern, fing sie an und hockte sich zu dem Mann herunter. Das wir dich nun finden ist unerwartet aber gut. Wir haben uns solche Sorgen um dich gemacht. Die Leute waren einfach zuviele. Wir konnten sie nicht aufhalten. Die junge Frau ließ ihren Blick über den Körper des Mannes schweifen. Er wirkte wirklich ziemlich geschwächt. Außerdem hatte er eine tiefe Wunde. Wahn, brachte sie nun sehr besorgt hervor. Geht es dir gut? Was hast du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 9:25 pm

Auch wenn ich tod bin spührte ich als Bewahrer des Bundes starken Schmerz. Ich wurde vom Volk angegriffen allen voran Llael. Der hielt es für nötig mich zu durchboren. Macht sich nunmal jetzt bemerkbar. Der Wächter schnaubte kurz. Wie immer macht man mich für alles Verantwortlich. Das wird sich nie ändern bis ich wirklich tod bin und selbst dann wird es immer noch Anima sein der verderbung gebracht hat.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:21 pm

Wahn, sagte Kara etwas wehleidig. Ich versteh einfach nicht warum die Leute nun denken das du dies getan haben sollst. Die junge Frau sah den Bewahrer an. Sei versichert wir teilen die Meinung Llaels nicht. Er scheint wirklich nicht mehr er selbst zu sein. Wahn du bist der Bewahrer. Weißt du was hier vor sich geht? Sorge lag im Blick der jungen Frau, da der junge Mann nicht wirklich gut aussah. Können wir irgendwas für dich tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 10:41 pm

Nein ihr könnt nichts tun meinte Wahn. Und ich weiß auch nicht was hier vorgeht. Die Mächte meines Vorgängers besitze ich nicht. Dazu bin ich zu kurz auf diesen Posten. Aber einer meinung war es schon lange genug. Ich kann nciht mehr zum Tempel weil sie mcih dort wahrscheinlich ausräuchern würden, aber heir bleiben schwächt mich nur da ich an ihn gebunden bin.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 11:13 pm

Aber dann müssen wir doch etwas tun. Hierbleiben kannst du nicht. Kara schüttelte den Kopf. Wer weiß was die Leute hier unten mit dir machen würden. Nun sah die junge Frau betrübt. Wahn. Sashira ist tot. Die Leute wollen nicht nur deinen Kopf. Sie wurde einfach ermordet weil sie jemanden heilen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 11:21 pm

Der Wächter schüttelte den Kopf. Sie würden am liebsten gerade alles tot sehen was zu diesem alten Bund dazugehört. Sollen sie doch machenw as sie woleln. Wenn sie sich damit besser fühlen. Ohne einen Bewahrer gwinnt die Dunkelheit wieder Einfluss. Ich denke es ist besser wenn der Dämmerlichttempel von Sanctaris abgeschnitten wird. Aber ohne mich. Ich möchte die Aufgabe nicht länger übernehmen. Letzen Endes habe ich getan was ich konnte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 11:27 pm

Wahn, brachte Kara hervor. Ich weiß du hast getan was du konntest und das du sicher nicht für das alles verantwortlich bist. Wir können doch nun nichts tun. Irgendetwas oder jemand bringt die Leute gegen dich auf. Das Wasser wurde von verbotener Magie verseucht. Eine Magie die du beherrscht. Ich weiß einfach das du das nicht warst. Wir können doch nicht aufgeben. Dann wäre dein Opfer vor einem Jahr völlig umsonst gewesen. Die Dunkelheit darf nicht wieder zu Kräften kommen. Wenn wir den Leuten nicht klar machen das du das nicht warst dann werden sie weiterhin alles zerstören was den Bund betrifft. Sailin und die Kleinen mit eingeschlossen. Es ist schon ein Heiler gestorben. Ein Unschuldiger der nur helfen wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 11:36 pm

Die Kerle wollten mich köpfen kam es es Wahn. Sie werden mich auslöschen sobald ich ihnen in die Finger falle. Es ist jetzt wohl oder übel eure Sache das hier zu regeln nicht mehr meine. Für mich hat sich das heir bald eh erledigt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Do Mai 01, 2014 11:38 pm

Was meinst du damit?, fragte Kara vorsichtig nach. Irgendwie bekam sie plötzlich so ein komisches Gefühl. Das was der Bewahrer da gerade gesagt hatte machte ihr Angst. Was ist mit dir Wahn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Fr Mai 02, 2014 12:17 am

Er vergeht hier wenn er zu lange außerhalb des Tempels verweilt sprach nun ein Wächter an Stelle Wahns. Der Bewahrer ist an den Tempel gebunden und darf nicht lange von ihm getrennt sein. Sonst schwindet die Kraft die ihn seine Existenz gewährt. Bei all den anderen Wächtern und Hüterinen ist dies nicht anders. Noch dazu ist er nun schwer verletzt. Dies beschleunigt es nur. Er hat nicht sehr viel Zeit.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   Fr Mai 02, 2014 7:16 am

Was?, brachte Kara erschrocken hervor. Die Augen der jungen Frau weiteten sich. Und dann sitzt du hier rum anstatt wieder zurückzukehren? Bist du Irre? Die Schwester Wahns konnte es nicht fassen. Mensch Wahn die Leute sind wieder nach Sanctaris zurückgekehrt. Der Tempel ist frei. Warum bist du dann noch hier?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Klaue des Todes   

Nach oben Nach unten
 
Die Klaue des Todes
Nach oben 
Seite 5 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 19 ... 33  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XIV Die Klaue des Todes-
Gehe zu: