StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der dunkelste Thron

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 17 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 10:59 am

Was?, brachte Llael nun hervor. Es kam lauter als erwartet raus, so das Selina ihm eine Hand auf die Schulter legte. Lasst den Leuten doch wenigstens etwas voran sie halten können. Der Bund war jeher für sie da und unterstützte sie. Ihr habt die Kontrolle über die Stadt. Der Bund wird nichts tun um euch einen Grund zu geben Maßnahmen zu ergreifen. Wir wollen nur kein sinnloses Blutvergießen mehr. Den Leuten geht es doch schon schlecht genug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:10 am

Plötzlich lachte der Imperator bösartig auf. Der Bund meine Liebe hat dies alles erst zugelassen. Seht euch doch an. Was ist noch von dem stolzen Lichtbudn übrig. Ihr gebt dem Volk scho lange nicht mehr das Gefühl von stärke und sicherheit. Wie wollt ihr sie schützen. Ihr konntest nicht mal jene retten welche ihr Freunde nanntet. Was habt ihr also schon erreicht was das Imperium nicht in ein paar Tagen schaffen würde. Er drehte sich nun einmal mit ausgestreckten Armen um die eigene Achse und sah dann wieder zu den Bundmitgliedern. Sagt es mir kam es nun bedrohlich von ihm.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:20 am

Selina keuchte etwas auf, während Leiana ihren Blick nicht abwand. Die Dragonikerin wollte keine Schwäche zeigen, doch der Imperator hatte Recht. Sowohl in den letzten fünf Jahren als auch davor hatte der Bund eindeutig versagt. Sie hatten weder ihre Freunde davor schützen könne von der roten Armee niedergewalzt zu werden, noch das alles hier verhindern können. Sinnlos wurden fähige Krieger in ihren Tod geschickt nur um Zeit zu verschaffen die im Endeffekt nicht gebraucht wurde. Wichtige und liebgewonnen Freunde mussten wegen ihren Entscheidungen leiden. Midian war vernichtet, die Hüterin war verdorben worden. Wer wusste schon ob sie lebte. Ihrem Wächter hatte man nicht geholfen. Alles führte auf das Versagen des Bundes hin. Im Grunde stand der Bund vor einem reinsten Scherbenhaufen. Sie waren unfähig geworden zu handeln.
Wir werden die Bedingungen akzeptieren, sagte Leiana schließlich nachdem sie kurz zu den anderen Mitgliedern gesehen hatte. Der Bund wird aufgelöst, die Stadt wird dem Imperium übergeben und unsere Waffen niedergelegt. Dafür sollen die Menschen Schutz und Versorgung bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:41 am

Dann ist es so gut wie entschieden sprach der Imperator. Hört mich an. Wir haben beschlossen das Antarres aufgeteilt wird. Das Imperium wird die uneingeschränkte Kontrolle über ganz Antarres erhalten. Jedoch werden bestimmte Teile und Städte an uns vertrauentwürdige Befehlshaber übergeben. So wird das Nebelreich weiterhin dem Dämon Samael überlassen. Gotaria und all seine Besitztümer teilen wir dem Werwolf Lycan zu. Midian geht an das Imperium so wie auch Saden Vallendor und Rimor von uns gehändelt wird. Und Sanctaris übergenen wir in die Obhut des Kults des Dämmerlichts. Ein Raunen ging durch die Reihen der Bewohner die dem allen beiweohnten. Der Imperiale sah wieder zu den Bundmitgliedern. Akzeptiert es oder lasst es bleiben. Eure Entscheidung.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:50 am

Die Augen Leianas weiteten sich nun, während Llael seine Hände zu Fäusten ballte. Auch Kyle sah erschrocken aus. Selina versuchte sich nichts anmerken zu lassen, dennoch schüttelte sie den Kopf. Alle konnten nicht fassen was der Imperator da gesagt hatte.
Das Imperium würde die gesamte Kontrolle über alles haben. Sie schreckten vor nichts zurück.
Aiden und Sharoon sahen sich beide an. Der Blick des Jungen verfinsterte sich zusehends. Samael, der Mann der ihnen all diese schlimmen Dinge angetan hatte, würde mit begünstigt. Midian war verloren und fiel nun ebenso in die Hand des Imperium.
Leiana brauchte kurz einen Moment um sich zu fassen. Die Dunkelheit hatte wirklich alle unter Kontrolle die ihnen schon einmal irgendwie Leid zugefügt hatten. Die Dragonikerin fragte sich was das mit Sanctaris und dem Bund sollte. War dieser etwa nach wie vor unter Kontrolle der Dunkelheit? Leiana seufzte schließlich etwas und sah zu Orcalus. Der Mann sah aus als hätte man ihm das Herz gerade herausgerissen. Zu etwas fähig schien er gerade nicht wirklich. Wir akzeptieren, kam es nun einfach von Leiana. Mehr Worte waren wohl nicht von Nöten. Alle wussten das sie gar keine andere Wahl hatten, wenn sie weiterleben wollten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:57 am

So sei es meinte der Imperator scheinbar zufrieden. Die Vorbereitungen werden getroffen udn ihr erhaltet Voräte für das Volk. Unsere Männer werden diese so bald wie möglich unter den Bewohnern heir verteilen. Vorerst werden wir hierbleiben und einiges klären. Der Bund ist hiermit ab sofort aufgelöst. Wiedersetzt euch dem und es wird euch leid tun. Er sah nun zu einen der Bundmitgleider. Achja. Eines solltet ihr vieleicht noch wissen. Der neue Befehlshaber für Santaris ist bereits hier. Orcalus folgte erschrocken der Hand des Manens udn in die Richtung in welche er wies.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 9:00 pm

Das sechste Bundmitglied, welches sich die ganze Zeit doch etwas zurückgehalten hatte trat nun vor. Vor dem Anführer des Imperiums ging dieses nun in die Knie. Mein Imperator, kam es von dem Medium. Leiana riss die Augen auf als sich der Mann wieder erhob und zu den restlichen Bundmitgliedern umdrehte. Nun hob er seinen Arm und zog die Kapuze herunter. Lange rote Haare fielen plötzlich nach vorne und über die Schultern und den Rücken. Die Maske welche das Gesicht versteckte behielt der Mann jedoch auf. Ein Mund und Nase waren fein in diese eingearbeitet, während Löcher für die Augen eingebracht waren. Im Namen der Dunkelheit und des Imperiums werde ich von nun an mit vergnügen die Leitung der Stadt Sanctaris übernehmen. Die Stimme des Mannes hatte plötzlich einen merklich andren Ton. Zwar immer noch ein wenig dumpf durch die Maske, aber anders. Luzifer, brachte Selina nur heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 9:53 pm

Diablo der die ganze Zeit neben dran gestanden hatte konnte es nicht fassen. Nicht nur das Belial scheinbar nicht mehr der Imperator war, oder man ihn einfach nicht mehr erkannte. Nun offenbarte sich ihnen auch einfach viel zu spät um wen es sich bei den Medium wirklich handelte. Luzofer den Anführer vom Kult des Dämmerlichts. Einen Lult der sich vor langer Zeit der Dunkelhheit zugewandte hatte. Es war Wahn der den Anführer damals vernichtet hatte. Zumindest hat das jeder so geglaubt. Nun stand er vor ihnen udn schlimemr noch. Sanctaris würde sich ihm beugen müssen. Das ist doch jetzt einfach nicht wahr brachte er hervor.Ihr habt usn die ganze Zeit schon unterwandert. Der Imperator zuckte mit den Schultern. Es werden bald weitere imperiale diese Stadt kommen. Sie übernehmen die Wachen. Die ehemaligen Bundmitglieder werden sich nun aus den Tempel zurückziehen. Wir haben einiges zu erledigen.  

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 10:38 pm

Leiana starrte den Rothaarigen weiter fassungslos an, während die Wachen vor dem Tempel von einigen der Imperialen aus dem Trupp ersetzt worden. Sie konnte es nicht glauben. Seid fünf Jahren schon waren sie durch den Kult unterwandert worden. Viele ihrer Entscheidungen rührten aus den Ratschlägen des angeblichen Mediums. Das sich das Medium als Luzifer herausstellte war in vielerlei Hinsicht ein Schlag ins Gesicht. Llael klopfte der jungen Frau auf die Schulter. Kurz sah sie zu ihm und nickte. Ihnen blieb nun keine andere Wahl mehr. Ein waffenstand würde herrschen doch eindeutig zu den Bedingungen des Imperiums.
Während Llael und Selina die Stufen vor dem Tempel herunterliefen blieb Leiana stehen. Eine Frage habe ich aber noch, sagte die junge Frau plötzlich. Was ist mit der Hüterin? Sie wurde vor fünf Jahren mit dem Versprechen sich um sie zu kümmern ins Imperium gebracht. Plötzlich hatte die Dragonikerin ein komisches Gefühl. Sie waren unterwandert worden und alles spielte so gegen sie das der Bund versagen musste. War es ebenfalls ein Plan des Imperiums sich der Hüterin zu bemächtigen und sie sogar auszuschalten. Keine hatte seid fünf Jahren erfahren ob die junge Frau noch lebte. Leiana befürchtete nun das dies sogar der Fall war.


Zuletzt von Nova am Fr März 07, 2014 10:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 10:55 pm

Der Angesprochene legte den Kopf schief. Er schien zu überlegen. Dann aber antwortete er tatsächlich. Die Hüterin existiert noch. Es geht ihr nicht gut aber auch nicht schlecht. Sie befindet sich noch immer im Imperium und dort wird sie auch vorerst bleiben. Das Versprechen wurde gehalten. Damit sollte deine Frage beantwortet sein. Mit diesen Worten lief er an ihr vorbei und ein paar Männer folgten ihm in den Tempel. Den ehmaligen Bundmitgliedern blieb nichts anderes übrig als das Feld zu räumen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:10 pm

Während Leiana und der Rest des Bundes nun vom Tempel weggingen sah Sharoon Aiden an. Das Mädchen bekam Tränen in den Augen. Mama lebt noch, sagte sie leise. Der Junge nickte knapp. Er wusste nicht was er davon halten sollte. Natürlich war er froh das seine Mutter noch am Leben war, aber was hieß das ihr ging es nicht gut aber auch nicht schlecht. Hatte sich ihr Zustand denn überhaupt nicht gebessert. An den beiden Kindern lief nun eine  junge Frau vorbei. Sie hatte weiße Haare, welche zu einem Zopf geflochten waren. Ausserdem trug sie einen schwarzen langen Rock und ein ebenso dunkles Korsett am Oberkörper. Es war mit reichlich Spitze verziert. Die Frau lief zu den Bundmitgliedern und blieb vor ihnen stehen. Kurz sah sie zum Tempel. Die Imperialen machten sich bereits dort breit. Auch Luzifer betrat diesen nun. Kommt, sagte die Weißaarige und sah Orcalus an. Im Haus von den Kindern, Diablo und mir ist genug Platz. Leiana sah die junge Frau vor sich an. Es war Odessa. Die Hexe lebte bei den Kindern zusammen mit Diablo in dem Haus der Hüterin. Danke Odessa, sagte Kyle leise. Alle von ihnen hatten nun einen betrübten Blick.

Ich gratuliere die mein Imperator, sagte Luzifer kaum das sie den Saal des Tempels betreten hatten. Der Dunkelheit gehört nun alles und du trägst einen besonderen Teil daran. Wie wird es nun weitergehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Fr März 07, 2014 11:50 pm

Der Imperator sah zu den Thronen des Bundes welche sich in dem Saal befanden. Der Bund wurde somit erfolgreich außer Kraft gesetzt. Ihr könnt diese Teile dort also abreisen. Ich glaube du hättest lieber etwas anderes als das da. Er deutete kurz auf einend er Herrschersitzte. Des weiteren werden wir anfangen wie von der Dunkelheit verlangt die Portale zu errichten damit wir schnell von einen zum anderen Ort gelangen können.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 12:13 am

Luzifer nickte und wand seinen Blick zu den Herrschersitzen. Das tue ich wohl. Diese alte doch veraltete Aufmachung des Bundes passt nun wahrlich nicht mehr. Hier sollte etwas hin das fürs Imperium steht. Luzifer sah zur Seite als ein Imperialer nun neben ihm auftauchte. Der Mann verneigte sich. Dabei fielen Luzifer die schwarzen Haare auf, welche noch etwas mehr aus der Kapuze rauskamen. Auch dem Kultanführer stach ins Auge das der Mann etwas dünn war. So jemand arbeitete für das Imperium? Imperator soll ich mich gleich daran machen die alten Portale der Stadt mit den beiden Männern zu demontieren? Der Blick Luzifers blieb auf dem Mann haften. Seine Stimme klang doch etwas zu jung und hoch. Wie ich sehe hast du an alles gedacht, sagte Luzifer nun und sah den Imperator an. Er hatte tatsächlich schon einige der technisch versierten Imperialen mitgebracht. Es wäre wirklich ungünstig wenn diese Leute hier noch auf die Idee kommen würden diese zu nutzen.


Zuletzt von Nova am Sa März 08, 2014 1:00 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 12:22 am

Womit sie bei einen der zwei nur in einen verdammten und verlassenen Tempel landen würden entgegenete der Imperiale. Aber gut. Dann sorgt dafür das niemand mehr die Portale nutzen kann. Weder das eine noch das andere. Nun sah er direkt zu der Person neben Luzifer. Mach dich gleich an die Arbeit. Wieder wandte er sich an Luzifer. Solange bis das Portal errichtet wurde werde ich mit meinen Leuten hier bleiben um das alles im Auge zu behalten. Vieleicht kommen sie ja doch auf dumme Gedanken wer weiß. Der andere Trupp wird bald hier sein. Dann tauschen wir diese schwächlichen Menschen aus.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Sa März 08, 2014 1:01 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 12:55 am

Selina hockte auf dem Fensterbrett und schaute aus diesem hinaus. Da das Gebäude der Kinder relativ nah an dem Ort stand wo das Portal war hatte die junge Frau einen guten Blick auf dieses. Unter den entsetzten Augen der Stadtbewohner kamen drei Imperiale an. Sofort begannen diese das Portal lahmzulegen. Sie wussten ganz genau was sie tun mussten damit es nicht mehr funktionierte. Selina seufzte. Verhindern konnten sie das eh nicht mehr. Die junge Frau wand ihren Blick in den Raum. Orcalus sass einfach auf einem Stuhl und sagte nichts mehr. Leiana war zusammen mit Llael auf einem Bett. Niedergeschlagen lehnte die Dragonikerin an dem Mann, während er ihr mit der Hand durch das Haar fuhr. Kyle war nicht mit in dem Raum. Er war einfach nicht gekommen. Wieder sah Selina aus dem Fenster. Hier ging gerade alles den Bach runter. Sie hoffte nur das es Sengerath gut ging und er Ariya gefunden hatte. Wahrscheinlich wäre es für beide besser wenn sie nicht wiederkommen würden, dann waren sie wenigstens sicher. Denn hier herrschte nun das Imperium.
Leiana?, fragte Llael plötzlich. Die Dragonikerin stand nun einfach auf und verließ den Raum. Seufzend richtete sich der Mann auf.

Schau nicht so sonst kommen diese Kerle noch auf die Idee du planst etwas, kam es dunkel von jemandem hinter Kyle. Der Schwarzhaarige sah zur Seite und hob eine Augenbraue. Das werden sie sicher eher von dir denken Khaine. Der Mann hinter Kyle trat nun neben ihn. Er hatte kurze weiße Haare, spitze Ohren verrieten das es kein Mensch war. Die dunkle Haut sagte mehr aus. Um den Mann handelte es sich um einen Dunkelelfen. Er trug eine Lederrüstung, mit nur sehr wenigen pflanzlichen Motiven. Sie war etwas dunkel gehalten, doch nicht schwarz. An der Hüfte des Elfen hingen zwei Klingen. Am hinteren Teil des Gürtels war ebenfalls noch ein Dolch befestigt. Die purpurnen Augen des Elfen sahen zum Tempel hinauf. Imperiale Wachen standen davor. Mir gefällt das alles nicht, murrte Khaine. In diesem Moment erklangen mehrere Schritte. Kyle wie auch Khaine drehten sich um. Mehrere Imperiale kamen nun die Strasse runtergelaufen. Zwischen ihnen sahen die beiden Männer jemand bekannten. Belial?, kam es nun von jemand anderem. Kyle zuckte zusammen und wand seinen Kopf zur Seite. Mensch erschreck mich nicht so, murrte er und sah wieder zu den Imperialen. Leiana zuckte nur kurz mit der Schulter dann sah sie zu dem Mann zwischen den Imperialen. Er trug eine Augenbinde. Lange schwarze Haare fielen über seine Schultern, während er eine schwarze Kutte trug. Der rechte Arm bestand aus einer eisernen Klaue, während der linke mit purpurner Magie durchzogen war. Nun war es Gewissheit. Belial war nicht mehr der Imperator. Leiana lief nun einfach an den beiden Männern vorbei in Richtung der Imperialen. Während die Bewohner der Stadt etwas auswichen trat die Dragonikerin vor. Ich grüße dich Belial, sagte die Frau einfach gerade heraus. Wie ich hörte hast du dein Versprechen gehalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 1:15 am

Belial hielt inne und bedeutete den Imperialen um sich herum ruhig zu bleiben. Warum sollte ich dies auch nicht tun. Es war das Versprechen das ich meinen Sohn gab. Für mich gibt es keinen Grund ihn zu hintergehen. Sailin ist soweit stabil und wird weiter im Imperium gehalten. Kurz legte er den Kopf schief. Du wirkst so überrascht mich hier zu sehen?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 1:21 am

Ich bin ehrlich, sagte die Frau und sah den Imperialen weiter an. Wir haben uns schon gedacht das mit dem Imperator etwas nicht stimmt. Da du hier vor mir stehst und er im Tempel ist, ist ja wohl klar das du nun nicht mehr der Imperator bist. Du verstehst hoffentlich das dies doch überraschend ist. Was führte denn diese Wende herbei? Du warst seid jeher der Imperator und nun nicht mehr? Verzeih wenn mich das doch verwirrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 1:47 am

Belial verschränkte die Arme vor der Brust. Das ist ganz einfach zu erklären. Im Imperium setzen sich nur die starken durch. Es gab nunmal jemanden der mit der Zeit stärker wurde als ich udn mich in einen zweikampf bezwungen hat. Die Dunkelheit erwählte nunmal ihn als neues Oberhaupt des Imperiums. Ich war einfach zu schwach.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 1:50 am

Leiana hob eine Augenbraue. Jemand war stärker als du?, fragte sie nun doch erstaunt. Das hätte sie nun bei weitem nicht gedacht. Es gab wirklich jemanden der Belial schlug? Die Dragonikerin sah den Mann weiterhin an. Und du lässt das einfach zu? Du warst Imperator. Wer ist er?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 1:55 am

Ich beuge mich dem Willen der Dunkelheit und das solltet ihr auch tun wenn ihr leben wollte. Wer er ist spielt keine Rolle. Er hatte den Willen und die Kraft dazu alle zu besiegen. Also habe ich kein Recht seine Herrschaft anzuzweifeln. Belial schüttelte den Kopf. Wenn du gestattest mache ich mcih jetzt daran meinen auftrag auszuführen. Vorwärts befahl er den Imperialen um sich ehrum. Diese gehorchten sofort und setzten sich in Bewegung. Sieht so aus als habe er aber immer noch Befehlsgewalt seufzte Diablo. Nur gibt es jetzt jemanden außer die DUnkelheit dei über ihm steht und er weicht denoch nicht von diesem Pfad ab.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 2:02 am

Leiana nickte. Vergiss aber auch nicht wie Belial zurückkam. Du weißt hoffentlich noch das er eigentlich tot war. Man hatte ihn vor den Augen Wahns getötet. Und als wir dachten es wäre vorbei stand er wieder als Imperator im Amt. Die Dragonikerin sah Diablo an. Ich frage mich jedoch wer sich da hinaufgearbeitet hat. Dieser neue Imperator ist nicht ein bisschen einzuschätzen, ganz im Gegensatz zu Belial. Das macht mir ein wenig Sorge. Leiana sah den Imperialen nun hinterher. Von nun an herrscht das Imperium über alles. Mit der Dunkelheit als Anführer. Kann es denn noch schlimmer werden? Vielleicht sollten wir versuchen etwas dagegen zu unternehmen, kam es nun leise von Llael. Der Mann kam nun ebenfalls zu ihnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 2:29 am

Diablo sah Llael verblüfft an. Und wie gedenkst du das zu tun. Hier wimmelt es nun von Imperialen. Und wir haben nicht wirklich eine möglichkeit hier aufzubegehren. Dieser Imperator wird nicht zögern deisen Wiederstand einfach niederzuschlagen. Sieht eh so aus als könne er den Bund nicht austehen.  

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 2:42 am

Sag mal spinnst du, kam es von Leiana. Die junge Frau drehte sich nun um und tippte Llael gegen die Stirn. Was geht da drinnen eigentlich vor? Der Mann sah seine Gefährtin entrüstet an. Hey ich sagte vielleicht. Jetzt geh doch nicht gleich vom Schlimmsten auf. Und ich weiß nicht wie ich das gedenke zu tun, sagte Llael weiter und schaute nun Diablo wieder an. Wir kennen diesen Kerl nicht. Doch ich wette er wird nicht die ganze Zeit im Tempel bleiben. Er wird doch sicher kontrollieren gehen. Wir sollten ihn erst einmal nur unauffällig beobachten. Wer weiß was es uns bringt. Vielleicht verrät er eine Schwachstelle oder so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 2:45 am

Eine Schwachstelle verraten? Diablo kratzte sich am Hinterkopf. Moment. Das ist ja noch schöner du willst den Imperator selbst angreifen? Das wird doch noch am allerwenigsten funktionieren. Ich bezweifele das wir viel über ihn herausfinden was uns helfen könnte nur während er kontrolliert.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   Sa März 08, 2014 3:02 am

Du hast noch nie Leute ausspioniert oder?, fragte Llael nun und schüttelte den Kopf. Man kann so einiges von jemandem erfahren wenn man ihn nur lange genug in Beobachtung hat. Und sicher den Imperator selbst. Was nützt es eine Wache auszuschalten? Davon sind wir das Problem noch lange nicht los. Ich finde einen Versuch ist es wert. Besser als nichts zu tun. Leiana wand sich ab. Macht doch was ihr wollt. Doch steht nicht solange hier rum, sonst kommen die Wachen auf komische Ideen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der dunkelste Thron   

Nach oben Nach unten
 
Der dunkelste Thron
Nach oben 
Seite 3 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 17 ... 31  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XIII Der dunkelste Thron-
Gehe zu: