StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Charaktere

Nach unten 
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Charaktere   Sa Jan 25, 2014 11:58 am

Anima



Nachdem der alte Imperator vernichtend von ihm in einen Zweikampf geschlagen wurde nahm der aufstrebende dunkle Krieger dessen Platz ein. Er ist die neue Rechte Hand der Dunkelheit und deren Schützling. Gewissenlos erfüllt er seine Aufträge und vor nichts scheint er Halt zu machen. Auf seinen Befehl hin maschieren die Imperialen Armeen durch Antarres und hinterlassen Verwüstung und Chaos. Der Körper des jungen Mannes wurde nahezu zerstört und durch ein besonderes Verfahren, in welchen Fleisch mit Technik und Magie verschmolzen sind rekonstruiert. Lange Zeit musste er sich an diesen Zustand gewöhnen und wurde vom Imperium im Labor zurückgehalten. Nun jedoch hat er neue Kraft geschöpft und sein Schicksal akzeptiert. Er dient dem Fürst der Finsternis und Rache ist es was ihn antreibt. Doch birgt er auch ein dunkles Geheimnis.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Mi März 12, 2014 10:37 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Mi März 05, 2014 10:29 am

Wolf




Wolf ist ein junger Mann der zusammen mit seinen kleineren Bruder Jake in Dorf Auris lebt.
Seinen Lebenunterhalt verdient er sich mitd er Jagt nach Dämomnen. Der ruhige Mann scheinte twas ausergewöhnlich zu sein. Seine Haare sind schneeweiß und sein echter Name unbekannt. Vor langer Zeit würde seine Famielie von Werwölfen getötet. Als Kind schon schwor Wolf Rache. Der weißhaarige ist in der Lage Dämonen in seiner Nähe zu spüren. Den Grund dafür kennt er jedoch nicht.    



------------------------------------------------------------------------

Varresh Vizarr

Rasse: Halbdämon.

Herkunft: Drakar



Charakter und Story

Varresh Vizarr ist der Lord der Dämonenstadt Drakar. Er ist ein Erbe besonderen Blutes und ein begabter Kämpfer.
Mit sich führt er zwei Klingen die mit Schattenmagie durchdrungen sind. Varresh ist sehr eigenwillig und lässt sich von niemanden sagen was er zu tun hat. Sein Stolz hat ihn schon so ein manches mal in eine missliche Lage gebracht.
Anderen Gegenüber gibt er sich meistens hart und kalt. Nur seine Freunde kennen sein wares Ich.
Varresh ist ein geborener Halbdämon. Seine Mutter war ein Mensch wärend sein Vater den Dämonen angehörte.
Als sein Vater ermordet wurde, trat Varresh sein Erbe an und führte fort an Drakar.

Vor einiger Zeit jagte er Wahn durch eine Intrige gesponnen vom Imperium und einen Wahnsinnigen Herrscher.
Dann jedoch erkannte er das der FIal Dark nicht der Jäger sondern das Opfer war. Varresh änderte seine Einstellung und kämpfte auf dessen Seite bis der Feind besiegt war.

Als Antarres in großer gefahr schwebte kam Varresh mit einer kleinen Armee zur Hilfe und unetrstützte sie im großen Nebelkrieg. Später beauftragte er seinen besten Mann und Freund Llael Odari in Santaris zu bleiben und als Berater dem Bund des Lichtes zu verstärken. Varresh kehrte wieder zurück nach Aeon. Er ist der Vater zweier Kinder. Als sein Sohn einfach entführt wurde und seine Tochter wenig Später einfach weging verbrachte er lange Zeit mit der Suche nach ihnen. So führte es ihn auch wieder nach Antarres.      

Merkmale: Die Augen des Halbdämons sind rot. Seine Klaue welche seine rechte Hand darstellte verschwand mitd er Zeit seid er eines der fünf relikte erhalten hatte, einen runenbesetzten silbernen Reif am rechten Handgelenk.
----------------------------------------------------

Sengerath Drakos  

Rasse: Schattendämon

Herkunft: Azalen



Sengerath kommt aus den Weit entfernten Azalen. Dort wurde er in der Stadt Dalmarg geboren. Durch einen schicksalhaften schlag breitet sich in seiner Heimat ein furchtbarer Schatten aus. Um Azalen zu retten nahm Senegrath die Kraft seines Vaters den Schattenlord an sich und wurde somit selbt zum neuen Lord der Schatten. Von jenen Tag an war es seine Pflicht das Gleichgewicht zwischen den beiden Reichen zu bewahren.
Mächtige Relikte lösten einst die Katastrophe auf um zu verhindern das es jemals wieder soweit kommen konnte band Sengerath die Relikte an sich. Sie wandelten sich und haften nun an seinen Körper.
Klauenartige Stiefel und Krallenhanschhe aus dunklen Eisen des Schattenreiches und einen Reif am Oberarm.
Sengerath hat zwei unterschiedliche Augen. Das eine ist Dämonischen Uhrsprungs das andere das eines normalen Menschens. Das linke Auge verbirgt er meist unter einer schwarzen Augenbinde.

Sengerath hat mit der Zeit die er in Eisamkeit in seinen damaligen Gefängnis verbracht hat gelernt seine Fähigkieten als Lord und Dämon einzusetzen. Von außen her wirkt er hart und unberühbar. Denoch war auch er einst ein Mensch mit Gefühlen und auch der Fähigkeit zu lieben. Als er spührt das etwas im Zentrum Goas geschieht das das Gleichgewicht der Welt bis ins tieft erschüttert verließ er das Schattenreich um den uhrheber des Chaos aufzuhalten.

Seid dem ist er in Antarres und unterstützt nun Selina bei ihrer Aufgabe im Bund. Die Relikte wurden jedoch durch Belial zerstörrt welche Sengerath stets am Leib getragen hatte. Dadurch gewann er wieder etwas von seiner alten Gestalt zurück und wurde von seiner aufgabe als Schattenlord entbunden. Sengerath trägt jedoch nun eines der fünf neuen Relikte am rechten Oberam. Wie Varresh einen silbernen runenbesetzten Reif.

----------------------------------------------------
Diablo Kamiya

Herkunft: Unbekannt



Charakter und Story

Er ist der Bruder von Wahn. Diablo wurde von der dunlen Seite benutzt und die Lichtseite bezeichnet ihn als Sohn des Teufels, nichts ahnend das der wahre Träger des Blutes schon längst unter ihnen weilt.
Diablo ist Stolz und versucht seinen eigenen Platz zu finden doch all dies macht ihn zu einer Schachbrettfigur in einen üblen Spiel.
Bald schon muss er die Wahrheit erkennen und das was er seinen Bruder eigendlich antat.
Vor einiger Zeit verspürte Diablo einen großen Hass auf Meridianer ohne überhaupt den Grund für diese Tatsache zu kennen. Er begann sie zu jagen und zu töten. Nicht einmal vor seiner eigenen Mutter machte er halt.
Lange Zeit machte Wahn deshalb jagt auf ihn um sch für diesen Verlust zu Rächen. Erst spät erkannte DIablo in welch üblen Spiel er mitgespielt hatte und lies sich die Wahrheit vor Augen führen. Seit dem steht er an der Seite der Krieger Sanctaris und achtet Wahn als seinen Halbbruder. Nun wo Sanctaris gefallen ist lebt er mit Whan und den anderen in Midian. DIe meiste Zeit kümmert er sich um die Kinder.
--------------------------------------------------------------------

Orcalus Oraves

Rasse: Dämon



Einst war Orcalus einer der ersten Wächter. Er ließ sein altes Leben hinter sich, um seiner geliebten Avestia zur Seite stehen zu können. So konnte sie den Platz der Hüterin einehmen während Orcalus die Maske der Wächter an sich nahm.
Fortan war es seine Pflicht die Hüterin um jeden Preis zu schützen.

Während einer Schlacht gegen die Dämonen wurde Orcalus von ihrer Macht verdorben.
Avestia konnte ihn nicht gehen lassen und opferte sich für seine Seele.

Orcalus ließ ihr zu Ehren einen Tempel errichten. Den Tempel der Avestia.
Dann verschwand er einfach spurlos. Man sagt er habe den Tod seiner Geliebten nicht verkraftet und sich deshalb das Leben genommen.

Lange Zeit später tauchte er wieder auf um Lara (Wahns erste große Liebe) und Wahn bei ihren Kampf zu unterstützen. Sein Körper hatte sich mit den Jahren gewandelt  doch sein Geist blieb der seine.
Als er erkannte wie stark die Liebe zwischen den beiden war und Laras Opfer miterlebte. Entschloss sich Orcalus
Sanctaris erneut beizustehen. Er war es der Lara die Kraft gab Wahn aus den Reich der Schatten zurückzuholen doch er konnte ihr Opfer dabei nicht verhindern.

Nachdem Orcalus durch ein Geschenk von Flamirs vom Fluch erlöst wurde übernahm er schweren Herzens die obere Position des Bundes. Da in ihm das Blut eines weißen Drachens fließt nennt man ihn einfach nur das Drachenblut.

----------------------------------------------------------------------------------

Faix



Faix ist ein kleiner weißer Drache aus Meridian. Nocturn fand ihn vor einiger Zeit in einer Art Magiephere wo der Drache bisher am Leben gehalten wurde. Vermutlich hatte einer der großen Drachen den kleinen somit in SIcherheit bringen wollen als ihre Auslöschung unmittelbar bevor stand. Nocturn brachdie Magie auf und nahm ihn mit nach Nor Drakor. Schließlich überleis er ihn Wahn damitd er junge etwas hatte woran er an seine Seele errinnert werden konnte.
Faix ist sehr impulsiv und neugierig. Er liebt es überall herumzuwühlen wie ein Hund.

--------------------------------------------------------
Shaitan



Shaitan existiert wie Wahn schon viele Jahrzehnte und wird nie älter. Er ist sturr, wild, ungebändigt und lässt nicht jeden an sich rann. In der Zeit wo Wahn die Legion gründete, erhielt er den Hengst von einen Dämon als Geschenk. Das Tier war von Dämonischen Blut. Es dauerte eine Weile bis Shaitan Wahn vertraute und fortan mit ihm in die Schlacht zog. 

Jack Thorsen



Jack ist der beste Freund Wahns. Als dieser sich damals vor über 50 Jahren in der Menschenwelt aufhielt, war Jack der einzigste der auf den Fremden zuging. Wahn verstraute ihm schließlich auch sein Geheimnis an. Wer er wirklich ist und woher er kommt. Dies störrte Jack nicht im geringsten. Er nahm sich nur vor Wahn nun noch mehr zur Seite zu stehen. Zwischen den beiden entwickelte sich eine innige Freundschaft. Als Wahn und Sailin  zurück nach Goa kehrten blieb Jack zurück. Er kümmerte sich um Varg und gab den Tier ein zu Hause. Als Viktor kam änderte sich Jacks Leben schlagartig. Varg wurde zu Versuchzwecken mitgenommen und Jack gezwungen für Viktor Henning zu arbeiten. Er erlbete dessen AUstieg von Anfang an. Mit dem jungen Mann ist etwas passiert. Warum sonst sollte er kaum gealtert sein seit der Zeit als Wahn zurück nach Goa kehrte. Jack hält sich darüber jedoch im Schweigen.



Matt Caldir


Halbdämon 22



Matt lebte lange Zeit im Dorf Tamo. Als der Krieg dieses verschlang musste er fliehen und gelangte nach Sanctaris. Von den hießigen Kriegern lernte er den Umgang mit dem Bogen. In einen krieg zwischen Licht und Dunkelheit verlor der junge Mann sein rechtes Auge und beinahe auch sein Leben. Er wurde von den Anhängern des Dämmerlichtkultes gefunden. Man rettete sein Leben durch ein Ritual doch er bezahlte dafür einen hohen Preis. Sein Körper wandelte sich udn Matt wurde zu einen Halbdämon. Im verborgenen arbeitete er für den Anführere des Kultes, da Dämonen dem Licht fernbleiben sollten. Dann jedoch wurde er von seinen Freunden gefunden.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Mi März 12, 2014 10:43 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Mi März 05, 2014 10:36 am

Sailin Liam

Rasse: Mensch
Heimat: Ismaelia



Story:
Sailin ist die Hüterin in Antarres. Durch einen Vergeltungsschlag wurde die junge Frau verdorben. Da die Verderbnis drohte Sailin zu töten war es Wahns letzter Wille die junge Frau mit den technischen Mittel des Imperiums am Leben zu erhalten. So wurde die Hüterin von Belial geholt und ins Imperium gebracht. Seitdem sind fünf Jahre vergangen. Niemand in Sanctaris weiß was aus der jungen Frau geworden ist.

Ariya und Aidan Liam

Heimat: Sanctaris/ Antarres



Story und Charakter:
Diese beiden Zwillinge sind die Kinder von Sailin und Wahn. Ihren Vater haben sie erst sehr spät kenenlernen dürfen, da dieser es für wichtig hielt nicht preiszugeben von wem sie abstammen. Die Beiden lieben ihren Vater sowie ihre Mutter sehr. Nach dem Tod ihrer großen Bruders verkrafteten die Beiden es nur schwer ihren Vater nun ebenfalls verloren zu haben. Die Ungewissheit über den Verbleib ihrer Mutter lässt sie nicht in Ruhe.
Ariya hat die Gabe magische Gegenstände zu spüren von ihrer Mutter geerbt. Von ihrem Vater scheint sie nichts in sich zu tragen. Im Gegensatz zu Aidan. Wenn er wütend wird kann es schonmal vorkommen das ein wenig Kraft unkontrolierbar herausplatzt. Wie sein Vater besitzt Aiden Krallen und Fänge. Zusammen mit Wahn hat er seine Magie etwas mehr unter Kontrolle gebracht. Der kleine Junge verfügt wie auch seine Schwester über die Gabe der Heilung. Durch den Vergeltungsschlag Samaels wurde Ariya einer starken dunklen Magie unterjocht. Sie kann ihre heilenden Kräfte benutzen, erleidet dadurch jedoch Wunden. Wenn jemand sie versucht zu heilen löst das starke Schmerzen bei dem Kind aus.

Sharoon

Heimat: Sanctaris



Story:
Sharoon ist die Tochter eines Halbdämons und seiner menschlichen Gefährtin. Ihre Eltern verlor das Mädchen bereits mit fünf Jahren. Bis sie auf Wahn und Sailin traf sah das Mädchen den Halbdämonen als eine Art Bruder an. Sie mag ihn sehr, doch irgendwann fing sie an die Hüterin und ihren Wächter als ihre Eltern zu sehen. Die Beiden nahmen das Kind in ihre Obhut und schon bald war sie ein festes Mitglied in ihrer Familie. Die Gefühle zu Keith haben sich nicht ein bisschen geändert.
Seitdem Verlust Wahns und Sailins hat Sharoon ihre Lebensfreude eingebüßt. Schon zum zweiten Mal hat das Mädchen ihre Eltern verloren. Diese Tatsache nagt doch sehr an ihr.  

Sashira 

Rasse: Mensch
Heimat: Nate/Antarres



Story:
Die junge Frau kommt aus dem etwas abgelegenen Dorf Nate. Die junge Frau ist sehr hilfsbereit und beherrscht über die Gabe der Heilung. Dies versucht sie aber so gut wie möglich geheim zu halten.
Als die Armee Abaddons in Antarres einfiel hielt sich die junge Frau

Leiana Voren

Rasse: Dragonikerin
Heimat: Porto Drako, Ismaelia



Story:
Leiana ist die Enkeltochter von Akela Voren. Die Dragonikerin ist sehr pflichtbewusst. Sie ist sehr klug und trifft wichtige Entscheidungen nicht ohne vorher beide Seiten überlegt zu haben. Die junge Frau ist ein Teil des Bundes des Lichts. Ausserdem ist sie die Freundin von Llael Odari.

Selina Monde

Rasse: Mensch
Heimat: Liruma in Azalen



Story:
Selina ist eine ehemalige Hohepriesterin Lirumas. Während ihrer Reise Azalen vor den Schatten zu bewahren verliebte sich die junge Frau in Sengerath. Als er der neue Schattenlord wurde musste sie schmerzlich Abschied von ihm nehmen. Jahrtausende später wurde sie wiedergeboren und half erneut Sengerath die Relikte zu beschützen. Da sie nun an nichts mehr gebunden war schloss sich Selina dem Schattenlord an und folgte ihm in sein Reich.
Als Sengerath das Schattenreich verließ um Anima zu vernichten folgte die Frau ihm. Nachdem sie von Flamir zu einem Bundmitglied ernannt wurde entschied die junge Frau zusammen mit Sengerath in Sanctaris zu bleiben. Als jedoch etwas im Lande Azalen nicht stimmte kehrten Selina und ihr Gefährte zurück in ihre Heimat. Zusammen mit Sengerath stand die weißhaarige Frau ihren Freunden bei als die Dunkelheit über das Land herfiel. Als die Relikte verschwanden, dessen Wächter Sengerath war, veränderte sich nicht nur der Mann. Selina wurde ihre heilige Macht zum Teil wiedergegeben. Nun ist sie sowohl als Bundmitglied wie auch als eine Priesterin des Lichts in Sanctaris.

Kara



Story:
Kara ist die Zwillingsschwester Wahns. Sowohl die junge Frau als auch ihr Bruder wussten nichts voneinander. Das Schicksal führte die beiden Geschwister schließlich wieder zusammen. Warum Kara als Baby von ihrer Familie getrennt wurde weiß niemand. Wie auch Wahn besitzt die junge Frau ihre Kräfte als Meridianer nicht mehr. Ihre Flügel sind grau. Den Rechten kann sie nicht mehr benutzen da er einmal gebrochen war und nicht richtig verheilte.
Die junge Frau verschwand zusammen mit Shaitan als sie versuchte ihren Bruder vor dem wütenden Mop zu retten.

Trin

Rasse: Elf
Heimat: Aeon



Story/Charakter:
Trin ist eine willensstarke Frau. In ihrem Leben hat sie schon viel erlebt. Einiges davon hat sie sehr geprägt. Die Elfe ist mit dem Lord von Drakar zusammen. Viele haben diesen Bund mit Skepsis und Verachtung gesehen, schließlich ist Varresh nicht irgendjemand. Er ist ein Halbdämon und Sohn eines mächtigen Dämons. Der Elfe ist dies jedoch egal. Sie liebt diesen Mann und hält bedingungslos zu ihm.
Zusammen mit Varresh hat die Elfe zwei wunderbare Kinder bekommen. Wie auch bei Wahn und Sailin waren es Zwillinge.

Odessa Vala

Rasse: Mensch
Heimat: Caedes / Antarres



Story:
Odessa ist eine Frau welche sich für die dunklen Künste interessiert. Die Hexe lebte in Caedes. Als Midian von der Armee Abaddons vernichtet wurde war die junge Frau dort. Nur knapp überlebte sie dies und schaffte es schwer verletzt nach Sanctaris. Zusammen mit den Kindern Wahns und Sailins lebt Odessa in Sanctaris. Fürsorglich kümmert sich die Hexe um die drei da ihre Eltern dies nicht mehr können.


Zuletzt von Nova am Fr März 07, 2014 11:08 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Mi März 05, 2014 11:25 am

Llael Odari

Rasse: Halbdämon
Heimat: Aeon



Story:
Einst mordlustig und blutdurstig änderte sich sein Leben als er Varresh udn Trin in einer Schlacht unterstützte, welche als Blutkrieg in die Geschichte einging. Er ist der beste Freund und enger Vertrauter des Halbdämons und der Elfe. Llael ist ein Teil des Bundes des Lichts und hegt mehr als nur starke Gefühle für Leiana. Seid längerer Zeit ist er mit der Dragonikerin liiert.
Vor einiger Zeit ließ er sich von Varresh auf eigenen Wunsch hin zu einem Halbdämon machen. Er konnte einfach den für ihn unabwendtbaren Tod durch eine schwere Krankheit nicht akzeptieren.

Alasdair:

Rasse: Halbelf
Heimat: Alsin



Story:
Alasdair ist der Komandant der schwarzen Legion. Der Halbelf teilt eine schwierige Vergangenheit mit Wahn. Einst liebte er Sailin und konnte es nur schwer verkraften das das Herz der Hüterin für ihren Wächter schlug. Trotz begangener Fehler vertrauen Wahn und Sailin ihm. Für seine Freunde und die Legion würde Alasdair alles tun. Nur sie hat er noch. Sowohl sein Sohn als auch seine Liebe sind schon längst verstorben.
Seid einiger Zeit ist der Halbelf schon aus Sanctaris weg. Er brach mit den Worte auf das doch nicht alle von der schwarzen Legion gestorben sein konnten.

Keith

Alter: 30 Jahre
Heimat: Antarres, genaues unbekannt



Story:
Keith ist ein Halbdämon. Der junge Mann war gerade in Sanctaris als die schrecklichen Ereignisse ihren Lauf nahmen. Der Schwertkämpfer sah wie die Leute seinesgleichen einfach ermordeten. Als er aus der Stadt fliehen konnte sah er wie mehrere Männer Sharoon mit Schlägern töten wollten. Sofort griff er ein und rettete sie damit. Da die Kleine zu sehr verängstigt war nahm er sie mit sich. Erst später erfuhr er das ihre Eltern umgekommen waren. Selbst wenn Keith etwas launisch und oft grummlig ist brachte er es nicht übers Herz sie wegzuschicken.
Da sowohl Wahn als auch Sailin nicht mehr da sind kümmert sich der junge Mann nun schon seid längeren zusammen mit Anderen um die drei Kinder.

Raven Cullen

Rasse: Halbdämon
Heimat: Terran



Charakter und Story:
Ravens rote Augen sind das einzige Anzeichen dafür das der junge Mann nicht ganz menschlich ist. Kyle und ihn verbindet eine tiefe Freundschaft. Die beiden Männer kennen sich seid der Kindheit. Immer wieder kommt es zwischen den beiden Männern zu nicht ganz ernst gemeinten Streitereien. Während Kyle schon länger zur Legion gehört, ist Raven erst neu dazugestossen. Der junge Mann hatte sich in Schwierigkeiten gebracht und wurde von Kyle zusammen mit Nocturn gerettet. Aus Dankbarkeit schloss er sich ihnen an.
Raven wurde als kleines Kind in einer verlassenen Stadt ausgesetzt. Da der Junge anders war wollte man ihn dort sein Leben friesten lassen. Erst mit sechs Jahren traf er auf Kyle, welcher ihn aus dieser Trostlosigkeit befreite.
Die schwarze Legion existiert nicht mehr und so verbringt Raven seine Zeit damit den Leuten und vorallem seinen Freunden in Antarres beizustehen. Da er jedoch auch nicht glauben konnte das keiner den Angriff Midians überstanden hatte war der junge Mann zusammen mit Alasdair weggegangen.

Kyle Balden

Rasse: Mensch
Heimat: Terran



Charakter und Story:
Kyle ist ein verschlossener und ruhiger Typ. Nur wenn Raven ihn mal wieder provoziert kann es vorkommen das er etwas seine Beherrschung verliert. Durch die tiefe Freundschaft zu Raven konnte der schwarzhaarige Mann nicht zulassen das ihm etwas zustieß und überredete Nocturn Raven zu helfen. Ausserdem ist Kyle ein Charmeur gegenüber Frauen. Er kann das weibliche Geschlecht einfach nicht traurig und vorallem weinend sehen.

Khaine

Rasse: Dunkelelf
Heimat: Azalen



Story:
Khaine ist ein stolzer Dunkelelf. Er lernte schon früh den Kampf mit zwei Schwertern. Der Elf sagt gerade heraus was ihm nicht passt. Er kennt Selina und Sengerath nur zu gut, denn in einem früheren schon längst vergangenem Leben nannte er sie Freunde. Durch einen Zufall wurde er in die Ereignisse vor fünf Jahren verwickelt. Seitdem ist er in Antarres geblieben.

Jake



Jake ist der Bruder von Wolf. Zusammen mit seinem Bruder lebte der Junge in Midian. Was mit den beiden geschah als die Stadt fiel ist nicht bekannt.
Auf Bitten Jakes brachte Wahn dem Jungen den Schwertkampf bei. Er ist in den letzten Jahren ziemlich gut darinnen geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Fr März 07, 2014 11:22 pm

Luzifer



Story:
Luzifer ist der Anführer des Dämmerkultes. Der Mann ist größenwahnsinnig aber der Dunkelheit treu ergeben. Niemals würde er sich gegen sie wenden. Die Maske in seinem gesicht ist zu seinem ständigen Begleiter geworden. Der letzte Kampf mit Wahn hatte er nur knapp überlebt. Doch nicht ohne Schaden davon zu tragen.

Zabine



Story:
Zabine ist der Anführer einer Diebesbande, die schon seid Jahrhunderten im Geschäft ist. Vor einigen Jahren schloss er einen Pakt mit der Dunkelheit. Er erfüllte etwas für sie und bekam eine einzigartige Gabe. Nun ist er der Schattenläufer. Unbemerkt kann er sich im Dunkeln der Schatten fortbewegen.

Samael



Story:
Samael ist der Sohn von Astraia und Anima. Von seiner Mutter auf Hass und Wut gegenüber seines Vaters trainiert ließ der Mann nichts unversucht um diesen fertig zu machen. Er ist dafür verantwortlich das die Hüterin verdorben worden. Er schreckte nicht einmal davor zurück seinen Geschwistern Schaden zuzufügen. Noch immer hegt er einen tiefen Groll gegenüber seines Vaters, doch im Gegensatz zu seiner Mutter stellt sich der Mann nicht gegen den Willen der Dunkelheit. Im Moment ist es still um den Mann geworden, doch wielange noch ist ungewiss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Mi März 12, 2014 10:47 pm

Mepheistos




Story

Mepheistos ist der zweite Sohn Belials und Wahns älterer Bruder. Meph wurde als Halbdämon in Meridian geboren. Seine Flügel waren von dem dunklen Blut enstellt und er hatte ein dämonisches Auge und ein normales. Durch diese Tatsache wurde Meph in Meridian stets mit misstrauen bedacht. Mann verrief ihn als Dämonenbrut. Tötete seine Freundin indem man sie als Hexe auf den Scheiterhaufen verbrannte. Meph kann Solan nicht verzeihen. Er gibt ihm die Schuld am Tod seiner Freundin und fühlt sich dem Thron beraubt. So wandte er sich ab und schloss sich dem Imperium an.

Belial

Alter: Unbekannt

Rasse: Dämon

Herkunft: Unbekannt



Story: Belial wurde ins Imperium hineingeboren. Seine Eltern waren stets immer dem Imperium verplichtet.
Sie erwarteten das er ebenfalls sein Leben der dunklen Seite widmete und zogen ihn somit hart auf.
Belial der nicht mehr wusste was er tun sollte traf eines Tages auf eine junge Frau aus Meridian. Aresteria eine Priesterin des Lichtes. Zwischen den beiden entstand eine tiefe Zuneigung, doch niemand durfte von ihrer innigen Liebe erfahren, denn es war ihnen verboten sich mit der Gegenseite einzulassen. Aus ihrer Verbindung entsanden zwei Kinder. Meph und  Solan.
Eines Tages als Belial nach Hause kam erwarteten ihn seine Eltern bereits.Sie zwangen ihm eine seltsame von dunkler Magie durchdrungene Maske auf die er fortan tragen musste, Die Maske der Sünden. Von jenen Tag an konnte Belial die Stimme der Dunkelheit hören. Als sie eine Weile nichts mehr von ihm hörte, machte sich Aresteria voller sorgen auf und suchte ihn, doch Belial hatte sich völlig verändert. Aus einen  ihr unerklärlichen  Grund tötete er fast seinen eigenen Sohn Solan und verschwand dann spurlos.

Jahre später diente Belial den Imperium und stieg in den Rang des Imperators auf.
Stets wusste er das Wahn die Wiedergeburt seines Sohnes Solan war doch die Dunkelheit in ihm war stärker.
So ließ er die Experimente an seinen Sohn zu. Erst spät erkannte Belial das er stets den falschen Weg gegangen war.
Wie verloren in der Dunkelheit seine Seele doch trieb. So unterstütze er Wahn als das Schiksal seinen Lauf nahm und die Schatten ihr Recht einforderten Wahn in ihr Reich zu holen.

Nachdem Wahn einst das Siegel brach das Anima und die Dunkelheit festhielt verschwand Belial wieder.
Niemand weiß was mit ihm geschehen ist. Doch dann tauchte er ernaut auf. An der Seite Satos.  
Mit einen Ritual erhielt Belial ein neues herz. Da er der Wächter des Herzes der Dunkelheit war welches Wahn nun in sich trägt musste dieser Schritt getan werden. Seid jenen Tag half Belial Aresteria und unterstützt den Rat des Lichtes als inoffizeller Berater.

Belial fiel unter den Schwert Satos als er dort gefangen war, vor den Augen Wahns. Bald schon tauchte er jedoch wieder auf. Niemand weiß was in ihm vorgeht. Scheint er doch durch und durch verdorben zu sein.  
Nun ist Belial der jenige der Satos platz eingenommen hat. Er herrscht mit einserner Hand über die Imperialen und letzen endes scheinen alle Fäden zu ihm zu laufen.

Lycan




Lycan ist ein reingeborener Werwolf. beide elternteile gehörten dieser Rasse an. Schon früh verwandelte er sich das erste Mal in seine Bestiengestalt als sein Körper noch der eines Kindes war. Seine Ware Natur versuchte er zu verbergen und er floh in ein kleines Dorf um dort ein neues Leben zu beginnen. Dort verliebte er sich in die Liebreizende Serana. Eine Menschenfrau. Trotz der Bestie in ihm schenkte sie ihm ihr Herz. Doch Lycans ware Natur blieb den Menschen nicht verborgen. EInes Tages kamen sie. Lycan wurde gefangengenommen und man richtete seine Geliebte vor seinen Augen hin, dafür das sie sich mit einer Bestie einlies. In jener Nacht war Vollmond und die Bestie brach aus. Ihm gelang die Flucht nachdem er seine Feinde getötet hatte. Mit gebrochenen Herz voller Hass, kehrte er zurück zu seines gleichen. Als er lehrnte seine Kräfte zu kontrolieren schwang er sich schnell unter ihren Reihen auf, tötete den Anführer und nahm dessen Platz ein. Doch all das war ihm nicht genug. Lycan lies sich mit einer dunklen Macht ein als er versuchte seine Geliebte aus den Reich der Toten zurück zu holen. Doch er scheiterte. Fortan war er jedoch in der Lage seine Feinde auch durch einsatz von Magie zu beugen. Jene die sich seinen Willen nicht unterwarfen, blühte die Verbannung oder sogar der Tod.
Die Zeit machte ihn zu einen graußamen Jäger. Eiskalt verwirklicht er seine Ziele und dabei ist ihm jedes Mittel recht.
Er nutzt die Kärfte des Werwolfs auch ohne Verwandlung und seit er sich mit den dunklen Mächten einglassen hat, ist sein Körper Zeitlos.


_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Mi März 12, 2014 10:52 pm

Abaddon




Er ist der Lord der Dämonen aus Noc dra Xerxes dem Dämonenreich. Sein Heer die rote Horde zieht nur auf seinen Befehl hin aus um Caos zu verbreiten. Vor langer Zeit wurden sie vond er Armee Santaric und ihren verbündeten unter der Führung des weißen Drachen und Avestia die damalige Hüterin zurückgedrängt. Nun wartet Abaddon nur darafu wieder zuschlagen zu können doch die Zeit schien noch nciht reif zu sein, Abaddon liebt es leid und pain zu bringen. Er ist brutal udn gewissenlos. Jeder Dämon der roten Horde fürchtet seinen Zorn deswegen sind sie ihm treue untergebene.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Fr März 21, 2014 10:02 am

Sato 

Herkunft: Meridian (Goa)



Sato war einst ein weißer Drache. Zwar beherrscht er die Macht immer noch doch sein Wesen ist dämonisch geworden.
Als die Drachen den Packt mit den Menschen Meridians eingingen zog sich Sato zurück. Er hasste die Menschen und wie die anderen Drachen mit ihnen umgingen. Sato begann Meridaner zu jagen und sogar zu töten um zu beweißen das die Drachen die macht besaßen. Die anderen verbannten ihn hierfür aus Meridan und namen ihm die Gabe und verwandelten ihn in Menschliche Getsalt.
Schließlich verschrieb sich Sato der Dunkelheit und nahm die Gestalt eines Dämons an. Seid dem wird er der weiße Dämon genannt. Mitlerweile hat er sich vom imperium abgesagt udn geht seine eigene Wege. Er ist nicht wirklich einzuschätzen.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Sa März 29, 2014 2:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charaktere   Sa März 29, 2014 1:22 am

Menschenwelt:

Chris Bedrich



Story:
Chris ist ein freundlicher und hilfbereiter junger Mann. Seine ganze Familie wurde von einem ehemaligen Tyrann getötet. Der junge Mann kennt Sailin und Wahn. Schon einmal waren die drei aufeinander gestossen, als Hüterin und ihr Wächter durch eine Intrige in die Menschenwelt gelangten. Der junge Mann war schon damals und ist auch heute noch in Sailin verliebt. Doch hat er sich damit abgefunden das ihr Herz für Wahn schlägt.

Rena Redford



Story:
Rena ist zusammen mit ihrem Bruder mit Chris befreundet. Die junge Frau hat so einiges auf den Kasten, vorallem wenn es um Computer und solchen Kram geht. Sie ist vorlaut und öfters etwas gereizt. Fremden gegenüber ist sie genauso misstrauisch wie ihr Bruder Allan.


Allan Redford



Story:
Allan ist Renas großer Bruder. Der junge Mann hat eine Vorliebe für Kontaktlinsen, welche seine Augenfarbe ändern. Er ist hochbegabt und ziemlich mürrisch. Mit seiner Schwester hat er sich ab und an mal in der Wolle, aber im Grunde liebt er sie. Der junge Mann kann sich sehr gut verstellen, weshalb er sich öfters mal als Spion betätigt. Mittlerweile hat er in einem festen Arbeitsplatz in einem Labor der Stadt.


Sarah

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Sa März 29, 2014 2:53 am

Micheal

Alter:24



Micheal gehörte der Kripo Hamburg an, wurde aber vom Dienst Suspendiert als eine neue Ordnung eingeführt wurde. Nun ist er arbeitlos udn versucht sich seinen Unterhalt mit einigen kleineren Aufträgen zu verdienen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charaktere   Sa März 29, 2014 3:00 am

Wahn d Fay


_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Charaktere   

Nach oben Nach unten
 
Charaktere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was steckt dahinter? Geschichten über Charaktere

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XIII Der dunkelste Thron-
Gehe zu: