StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Blut der Vergangenheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mi Jan 08, 2014 11:17 pm

Sora lächelte und sah dann zu dem hohen Haus. Er griff nach der Türklinke und drückte diese nach unten. Schließlich öffnete der junge Mann die Tür und ließ Medison den Vortritt. Was soll man schon als neuer Polizist tun? Anzeigen aufnehmen, sich das Gemecker der Leute anhören. Alles das was die alteingesessenen nicht tun möchten. Der junge Mann kratzte sich am Kopf während er die Stufen zusammen mit Medison hochlief. Sagen wir so ich hatte nicht gerade eine leichte Zeit bis vor kurzem. Ich musste mich immer durchkämpfen und hab viel Mist gesehen. Ich schätze das hat mich dazu gebracht Polizist zu werden. Selbst wenn man viel Kritik bekommt ich finde es aber schön den Leuten helfen zu können. Sora betrat zusammen mit der jungen Frau das Dach. Gemeinsam liefen sie an den Rand. Genau zu der Stelle wo der Täter gewesen sein musste. Eine Weile suchten die Beiden alles ab, doch bis auf Spuren auf dem Kies wo der Täter gehockt hatte, fanden sie nichts.



Zuletzt von Nova am Sa Jan 18, 2014 7:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Sa Jan 11, 2014 12:01 am

Mit einen Gähnen richtete sich Kai im Bett auf. Dann rieb er sich über die Augen. Als er zum Fenster hinaus sah merkte er bereits das es hell wurde. Sein Kopf dröhnte immer noch. Er hatte den vorigen Tag eindeutig etwas über den Durst getrunken. Der junge Mann richtete sich schlaftrunken auf und zog sich seine Hose an. Als er so ind as Wohnzimmer schlürfte, bemerkte er Saiyumi welche auf der Couch eingeschlafen war. Kai stieß sie an.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Sa Jan 11, 2014 2:36 am

Saiyumi öffnete langsam ihre Augen. Der Blick der jungen Frau wanderte zu Kai, welcher vor ihr stand und seine Hand auf ihre Schulter gelegt hatte. Kurz rieb sich Saiyumi in den Augen, dann richtete sie sich auf. Ein Schmerz ging durch ihren Körper als sie dies tat. Das Sofa war eindeutig kein Ort wo man die Nacht drauf verbringen sollte. Morgen, murmelte sie und rieb sich die linke Schulter. Ihr Blick jedoch blieb auf dem jungen Mann hängen. Wieder nüchtern?, fragte sie schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   So Jan 12, 2014 12:48 pm

Kai nickte etwas betroffen. Ja wieder nüchtern und fitt antwortete er schließlich und zwang sich ein Lächeln auf die Lippen. Es tut mir leid. Ich habe mich mal wieder einfach gehen gelassen. Der junge Mann sah zum Tisch. Auf diesen lag mitlerweile die Einladung welche die neue Nachbarin gebracht hatte. Schließlich nahm er sie auf und wedelte etwas mit ihr vor Saiyumis Gesicht. Die hier sollten wir nicht vergessen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   So Jan 12, 2014 8:42 pm

Saiyumi starrte auf die Karte in Kais Hand. Stimmte ja. Heute gegen 18 Uhr sollte die Einweihungsparty der neuen Nachbarin sein. Der Blick der jungen Frau wanderte wieder zu ihrem Freund. Gehen lassen nannte er das? So wirklich wusste sie nicht was genau sie davon halten sollte. Für einen kurzen Moment ging Saiyumi mehreres durch den Kopf. Nicht nur die Sache mit Kai, sondern auch dieser Traum. Er brachte Sachen wieder hoch die sie eigentlich verdrängen wollte. Schließlich schüttelte die junge Frau ihren Kopf. Kai konnte sie irgendwie nicht lange böse sein, auch wenn sie sich Sorgen machte. Bis heute abend ist noch Zeit, lächelte sie. Wie wär es wenn wir bis dahin etwas zusammen unternehmen? Ich hätte da an einen Stadtbummel oder so gedacht. Saiyumi nahm eines der Sofakissen und warf es zu Kai. Keine Widerrede.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Di Jan 14, 2014 5:35 am

während Medison das private Fitnesstudio ihrer Agentur betrat, durchlief sie den gestrigen abend noch einmal in ihrem kopf. Ein Psyscho Nerd Mordete mit Altertümlichen Waffen unschuldige Bürger. oder waren diese Bürger doch nicht so Unschuldig? Die meisten der Ermordeten wurden immer in oder in der nähe der "Unterwelt" gefunden. Und keiner der dort verkehrte hatte eine weiße weste. Medison ging in die Umkleide und zog sich dort eine schwarze kurze trainingshose, und eines ihrer schwarzen bandeau Tops an. Sie wickelte sich die kickbox Bandagen um die Hände und arme und machte sich auf in die große halle zum aufwärmen. Sie lief erst einmal ein Paar runden bevor sie den Boxsack verdrosch.
Unwillkürlich musste sie an den Neuen Polizisten namens Sora denken. Er war süß und hatte diesen verletzlichen ausdruck in den Augen. Sie hatte das Bedürfnis ihn näher kennen zu lernen, aber nicht weil sie sich verliebt hatte sondern weil er ein sehr interessanter Mensch zu sein schien. Irgendwas sagte ihr das er eine ganz ähnlich beschissene Vergangenheit hatte wie sie. Sie sollte auf jedenfall im Hinterkopf behlaten das er ihr noch nützlich werden konnte.
Nach dem sie ein paar minuten gelaufen war kam wie auf ein Stichwort Alexston in die Halle. Mit einem Bösen blick in den Augen kam er auf sie zu. Genau wie sie war auch er in Trainingsmontur. Hast du sie noch alle? Du nimmst einen so gefährlichen auftrag an ohne rückendeckung oder mir überhaupt bescheid zu sagen? Und rufst mich dann an wenn du schon in eine von den vielen leichen reingelaufen bist? was denkst du dir dabei? was ist wenn der Mörder rausfindet das ein Kopfgeld auf ihn gesetzt worden ist und dich daür um die ecke bringt?
Du denkst imme rnoch ich wäre das kleine verletzliche Kind on damals oder? Ich passe auf mich auf also mach dir keine Sorgen Ich könnte dich erwürgen manchmal. Du arbeitest für MEINE argentur wenn du einen Auftrag bekommst will ich davon in Kenntnis gesetzt werden. Das sage ich dir als dein boss UND dein Vater verstanden? medison setzte ihre unterwürfigste miene auf und vollzierte einen Hofknicks ja oh Herr. Alexston klatschte sich die Handfläche auf die stirn und seufzte resigniert. Gut wenn du nicht hören willst gibts halt ne Trainingseinheit und ich prügel es in dir rein Alexston Machte sich bereit für den kampf und lächelte boshaft. Doch so einfach ließ Medison sich nicht verprügeln. versuchs doch alter mann. Sie konnte sich später noch mit Alexston über die wichtigen dinge des Auftrages unterhalten.
Nach oben Nach unten
Chiadiare
Schattenlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.12.13

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Sa Jan 18, 2014 5:00 am

Maxim betrat wieder das Wohnzimmer, na Chiadiare willst du dich nicht noch umziehen? Chiadiare schaute Maxim an und stand vom Sessel auf, sie zog langsam ihr kurzes schwarzes Kleid vor den Augen von Maxim aus. So fertig, zufrieden? Maxim lief rot an und seine Nase fing an zu Bluten......ah, ähm ähm ich (Maxim schnappte sich das Geschirrtuch was über dem Sessel hing und presste es fest gegen die Nase). Chiadiare ging mit einem lächeln an Maxim vorbei und zog sich im Schlafzimmer ein weißes enges Figurbetontes Kleid an mit weitem hohen Beinschlitz, ihre Haare steckte sie elegant hoch. Chiadiare ging wieder ins Wohnzimmer und stellte sich vor Maxim, na alles gut bei dir und was sagst du, steht mir gut oder? Maxim war immer noch geplättet von Chias Aktion, ja sehr gut ähm, steht dir perfekt wie alles was du trägst....!!! Na dann ( Chia lächelt), lass uns mal den Tisch eindecken. Maxim und Chiadiare deckten reichlich den Wohnzimmertisch mit Speisen und Getränken ein und rote Rosen rundeten das Optische Bild ab.....!



Die Nacht, riecht für mich wie das Blut aus deinen Adern!

Die Gabe der Illusion, lässt die Menschen uns so sehen!



( Hab den letzten Post von mir abgeändert -> re an Nova Smile,
tut mir leid das ich momentan nicht wirklich online bin. Hoffe ihr seit mir nicht böse, aber hab wirklich viel stress zur Zeit!
Ich knuddel Euch das Fervi angel )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mo Jan 20, 2014 11:40 am

Der Abend war hereingebrochen und Kai so wie auch Saiyumi machten sich fertig für die einweihungsfeier. Da sie nicht wussten was sie der neuen Nachbarin schenken sollten, hatten sie in der Stadt einen guten Wein mitgenommen. Der junge Mann hatte eigendlich keine Ludt auf diese Feier aber anstandshalber kam er mit. Ganz andere Dinge schwirrten zur Zeit in seien Kopf herum. Nachdem sie sich fertig gemacht hatten standen sie schließlich vor der Tür der neuen Nachbarin und klingelten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Di Jan 21, 2014 1:24 am

Saiyumi schaute zu Kai. Der junge Mann trug eine schwarze Hose mit einem weißen Oberteil. Eigentlich war er dafür nicht gewesen aber auch Drängeln von der jungen Frau hatte er nachgegeben. Kurz strich Saiyumi über ihren Rock. Sie trug ein längeres blaues Kleid. Es passte farblich zu ihren Augen. Etwas nervös wartete sie vor der Tür. Sie fragte sich wie diese neuen Nachbaren wohl waren. Nur einige der Leute im haus kannte Saiyumi wirklich gut. Es gab immer wieder Ein- und Auszüge. Hinter der Tür hörte sie schließlich sich nähernde Schritte.

Die gläserne Tür zu dem privaten Trainingsraum ging auf. Ein junger Mann mit kurzen blonden Haaren, etwas kleiner und ein wenig stämmig trat ein. Kurz schaute er sich um, dann hob er die Hand um Medison und ihren Trainingspartner zu grüßen. Die Beiden trainierten gerade zusammen. Na los komm schon, rief der Mann und sah hinter sich. Nun kam noch jemand in den Raum. Sora blieb in der Tür stehen und verzog kurz den Mund. Schweißgeruch und verbrauchte Luft drang in seine Nase. Wozu bringst du mich den hierher Michael?, fragte der junge Polizist seinen Kollegen und trat neben ihn. Ich wollte dir jemanden vorstellen. Ausserdem hab ich was zu klären. Sora schaute sich um. Sofort fiel sein Blick auf die junge Frau. Kurz huschte ein Lächeln über seine Lippen. Medison kannte er ja schließlich schon. Hallo Alexton, rief nun Michael und sah wieder zu dem Mann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mi Jan 22, 2014 7:16 am

Medison Konzentrierte sich auf eine der komplizierteren Schlagkombinationen. Sie selbst war gleich nach Alexston die Beste Kämpferin der Argentur. Sie war stark ohne dabei ihren körper mit muskeln zu überladen, schnell und sehr ausdauernd. Natürlich war Alexston ihr überlegen, sie müsste noch viel Trainieren um ihn übertreffen zu können. Manschmal hatte sie das gefühl er sei ein Übermenschnliches Wesen weil es so unmöglich schien besser zu werden als er.
Sie wollte gerade in eine andere Taktik übergehen um Alexston zu zeige wie alt er wirklich ist als sie jemanden seinen Namen rufen hörte. Sie unterbrach das Training und folgte Alexstons Blick hin zur Eingangstüre. Michael stand dort und hinter ihm betrat Sora den Raum. Verschwitzt und außer Atem wie sie war wollte sie ihm eigentlich nicht gegenüber treten, dennoch tat sie es ALexston gleich und ging auf die Beiden zu. Hallo ihr zwei, wie kann ich euch helfen? Medi hat doch nicht schon wieder was aufgefressen oder? Sagte er und zwinkerte Sora verschmitzt zu.
Ja sehr lustig, Dad. Manchmal wenn sie so privat Trainierten nannte sie ihn so.
Medison Verdrehte die Augen und lenkte ihren blick erst zu Michael, einem ihrer Kollegen und dann zu Sora. Wollt Ihr trainiere kommen? Ist besser als sich das Doughnats essen anzugewöhnen, nicht war Michael? Bei diesen Worten musste Medsion lächeln. Sie mochte Michael, er war ein sehr umgänglicher Mensch.
Nach oben Nach unten
Chiadiare
Schattenlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.12.13

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   So Jan 26, 2014 2:09 am

Chiadiare und Maxim vernahmen das Klingeln an Ihrer Wohnungstür und öffneten die Haustür, ein hübsches junges Mädchen und der junge Mann den Sie damals die Einladungskarte übermittelt hatten standen nun vor Ihnen! Hallo herzlich willkommen, fühlt Euch wie zu Hause und kommt doch herein........



Die Nacht, riecht für mich wie das Blut aus deinen Adern!

Die Gabe der Illusion, lässt die Menschen uns so sehen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   So Jan 26, 2014 9:25 am

Nachdem die junge Frau sich und ihren Gefährten vorgestellt hatte betraten sie auf ihre Einladung hin die Wohnung. Es war nett eingerichtet und scheinbar auch mit Geld nicht gespart worden. Scheinbar besaß das Pärchen doch ein gutes Polster in dieser Angelegenheit. Kai sah sich etwas um und lies sich schließlich auf das Sofa nieder.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   So Jan 26, 2014 10:06 am

Saiyumi schaute erstaunt in dem Zimmer herum. Es war wirklich schick eingerichtet, auch wenn es ihrem Geschmack nach zu dunkel war. Aber Geschmäcker waren ja verschieden. Saiyumi legte den Kopf schief. Dort stand ein Vogelkäfig in einer Ecke. Doch kein Tier war in diesem. Die junge Frau wand sich etwas um als es an der Tür wieder klingelte. Chiadiare lief aus dem Zimmer in den Flur. Saiyumis Blick wanderte zu dem Mann, der sich mit Maxim vorgestellt hatte. Je länger sie ihn ansah um so merkwürdiger kam er ihr vor. Da war etwas was sie nicht greifen konnte. Ein Gefühl oder so. Saiyumi war so in Gedanken versunken, da sie sich fragte was das war, das sie nicht einmal mitbekam wie sie Maxim anstarrte.

Stimmt Medi, grinste Micheal und klopfte sich etwas auf seinen Bauch. Der Mann war nicht der schlankeste, aber freundlich. Das musste auch schon Sora feststellen. Michael sah nun zu Alexton. Und nein. Sie hat keine Probleme gemacht. Der Chef ist sogar ganz froh darüber das noch jemand in diesem merkwürdigen Fall ermittelt. Auch wenn es nur inoffiziell ist. Das ist es ach worum ich mit dir reden wollte Alexton. Nun klopfte der junge Mann Sora auf die Schultern. Und ich wollte unserem neuen Mann hier die Gegend zeigen und hab mir gedacht die perfekte Gelegenheit das ihr euch kennenlernt. Sora ist das jüngste Mitglied seit Jahren. Sora lächelte etwas verlegen und reichte seine Hand Alexton.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mo Jan 27, 2014 10:25 am

Wenn du magst Sora, kannst du gerne das trainingscenter benutzen. Es ist groß hier und wir haben verschiedene Kurse. Ich kann dir später einen Termin Plan geben.
Alexston zog eine Augenbraue in die höhe sagte jedoch nichts. Normalerweise war sie nicht so aufgeschlossen fremden gegenüber.
Ich habe schon ein Paar vortschritte gemacht und ein verdammt Unscharfes Bild von dem vermutlichen täter. Ich bin mir sicher Ihn auch gesehen zu haben, er ist aber schnell verschwunden als ich kurz nicht aufmerksam war.
Medison fragte undgern um hilfe. Und schon gar nicht Fremde aber bei Sora hatte sie ein gutes gefühl und irgendwas sagte ihr das etwas nicht Stimmte. Der Auftrag began interessant zu werden. Sie musste sich unbedingt noch mal mit Jerome treffen für mehr Informationen.
Das einzige was ich dazu sage ist das du gefälligst vorsichtig bist. Ich weiß du bist kein kind aber ein Serienmörder der nen Mittelalter Film schiebt ist nicht zum Lachen.
Jaja Ich weiß. Sora, die Informationen der Polizei sind recht klein, wenn du willst kannst du irgendwann mal Vorbei kommen und dir meine Informationen anschauen.
Alexstons Handy Klingelte. Nach einem kurzen gespräch legte er wieder auf. Ich bin dann mal weg. Ich muss zu einem Auftrag. Sora ich gebe dir meine Handy nummer ruf mich an wenn es was gibt.
Medison schaute Alexston hinter her. Er sah etwas zu gehetzt aus, als das es nur um einen Auftrag ging, doch das würde Sie ihn später fragen.
Sie drehte sich wieder zu Sora um und Lächelte.
Ich hoffe wir kommen schnell weiter und finden dieses Arschloch was hier hiernlos rummordet.
Nach oben Nach unten
Chiadiare
Schattenlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.12.13

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mi Feb 05, 2014 1:55 am

Chiadiare und Maxim begrüßten ihre Nachbarn die zur Einweihungsfeier gekommen sind, für alle gab es reichlich zu essen und zu trinken. Es wurden nette Gespräche geführt nur Maxim war etwas verwundert über die Blicke von Saiyumi aber er ließ sich nichts anmerken! Der Abend lief harmonisch und es schien das die Einweihungsfeier von den Hausbewohnern gut aufgenommen wurden ist.....wir danken Euch für das zahlreiche kommen!

Die Nacht, riecht für mich wie das Blut aus deinen Adern!

Die Gabe der Illusion, lässt die Menschen uns so sehen!



( Sorry das ich erst jetzt posten konnte, hatte jetzt über eine Woche kein Internetzugang mehr gehabt  lol! . Tut mir leid, aber jetzt geht es wieder Cheer  )

Knuddel Eure Fervi
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   Mi Feb 05, 2014 8:28 am

Wegen Prvater Gründe unter den Schreibern findet das Rpg vorerst nicht statt bis sich einiges geklärt hat und wieder ruhe eingekehrt ist.Tut mir leid aber zur Zeit geht es einfach nicht...
(und fervi bitte im spiel mal nachschauen du hast post^^)

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blut der Vergangenheit   

Nach oben Nach unten
 
Blut der Vergangenheit
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Drachen Ätesten Blut und Knochen
» Verlorene Vergangenheit..
» Schatten der Vergangenheit
» The blood edition
» Help ? for rotes drachenschwert ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: Rollenspiel Friedhof :: Blut der Vergangenheit-
Gehe zu: