StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Charakter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Charakter   Do Dez 12, 2013 9:37 am

Wahn Lacure d Fay

Herkunft: Goa

Merkmale:
Das Zeichen Animas auf den rechten Oberarm.
Auf den Linken das verblasste Zeichen eines alten Bundes. (Wächter)
Seine rechte Hand ist eine Klaue die er stets versteckt.
Auf seiner Brust befindet sich eine aufällige Narbe in Höhe des Herzens.



Charakter

Wahn ist ein sehr gelassener und ruiger Typ.
Es fällt schwer hinter seine Fassade zu schauen. Über sich selbst hat er nicht viel zu berichten und Fragen die seine Privatsphäre betreffen, ignoriert er gekonnt.
Wahn hat eine dunkle Ader, was sein Auftreten und seine Art nur noch unterstreicht.
Viele verufen ihn als Teufelsbrut, doch Wahn lässt das kalt.
Durch seine seltsame Art stößt man oft auf abneigung bei ihm. Dennoch wird er respektiert und verachtet zugleich. Wahn neigt manchmal dazu einen Streit vom Zaum brechen zu lassen nur um dan zu beweißen wie sinnlos dieser doch sein kann.

Story

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anima:



Anima, auch genannt die Seele der Dunkelheit oder der Zerrstörer,  ist die Bestie die einst als Hülle für die wahre Dunkelheit diente. Ihre Bestimmung war es die Dunkelheit zu bezwingen diese jedoch übernahm die Kontrolle über Anima indem sie ihm ihr eigenes verdorbenes Herz einpflanzte und machte sie zu ihren eigenen.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Di Jan 14, 2014 11:13 am bearbeitet; insgesamt 16-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Charakter   Do Dez 12, 2013 9:38 am

Kai Kenter


Alter:21



Charater:
Kai ist ziemlich impulsiv und in manchen Situationen neigt er zu überreaktionen. Doch eigendlich besitzt er einen weichen Kern. Doch er ist beeinflussbar durch seine ereignissreiche Vergangenheit.

Story:
Brereits mit 15 geriet Kai auf die schiefe Bahn. Körperverletzung DIebstahl und Alkohol. Er wurde zu einer Jugenstrafe verurteilt. Danach war jedoch alles anders. Seine Eltern kamen nicht mehr aus und sie warfen ihn aus der Wohnung. Seid einiger Zeit ist er schon bei seiner Freundin untergekommen. Er liebt sie über alles und würde ihr nie ein Leid zufügen. Doch Kai schafft es einfach nciht mehr auf die Beine zukommen. Immer wieder neigt er zu fehlern und auf die Unterstützung seiner Eltern kann er schon lange nciht mehr zählen.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Mo Dez 23, 2013 10:29 am bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charakter   Do Dez 12, 2013 9:38 am

Saiyumi Carlson

Herkunft: Hamburg
Alter: 20

Merkmale:
Saiyumi hat eine Narbe auf der Schulter. Diese entstand als sie abends von einem mysteriösen Mann angegriffen wurde.
Ihre Augen sind beide Blau obwohl ihre Eltern Braune hatten.



Charakter:
Saiyumi ist freundlich und höflich. Jedoch trägt sie ein Geheimnis mit sich rum, was sie manchmal etwas merkwürdig auf Leute wirken lässt. Sie ist furchtlos und stürzt sich auch mal einfach irgendwo rein. Ihre Freunde können immer auf sie zählen.

Story:
Saiyumi ist die Tochter Ariyas. Das Mädchen ist wohlbehütet und mit den Geschichten über Goa aufgewachsen. Bis auf ihre Mutter hat die Weißhaarige nur ihren Freund Kai. Mit ihm redet sie über fast alles. Das ihre Familie eigentlich woanders herstammt weiß jedoch auch er nicht. Auch ihr tiefstes Geheimnis kennt er nicht.
Seitdem ihre Mutter im Krankenhaus liegt und Kai von seinen Eltern rausgeworfen wurde leben die Beiden zusammen in ihrer Wohnung. Saiyumi ist im letzten Jahr ihres Abiturs. Um ihrem Freund etwas unter die Arme zu helfen geht sie nebenbei jobben. Jeden Tag besucht sie ihre Mutter im Krankenhaus.

Ariya Carlson

Herkunft: Goa

Merkmale:
Sieht aus wie 27, auch wenn sie das bei weitem nicht mehr ist.
Ariya hat die Kraft der Heilung von ihrer Mutter geerbt.
Ausserdem ist sie in der Lage magische Gegenstände zu spüren.



Charakter:
Ariya ist verschlossen und eigentlich etwas ruhiger. Ab und an jedoch kommt eine kleine zickige Ader zum Vorschein. Wenn ihr etwas nicht passt kann sie auch mal ziemlich direkt sein.
Ihren Schmerz über den Verlust ihr so geliebter Menschen lässt sie sich nur schwer anmerken.
Sie ist sehr hilfsbedürftig und kann es nicht sehen wie

Story:
Ariya ist in Goa geboren und groß geworden. Sie ist die Tochter der dortigen Hüterin und Wahn d Fay. Die junge Frau ist zwischen Krieg und Frieden aufgewachsen. Sie kennt beide Seite zu genau. Nachdem sie alles und jeden verloren hat verließ sie der Lebensmut. Keine wusste wohin ihr Vater plötzlich verschwunden war. Nachdem sie mehr vor sich hinvegetiert hat als zu leben führte der Weg der jungen Frau in die Menschenwelt. Dort lernte sie einen wunderbaren Mann kennen, lernte ihn lieben und bekam eine Tochter. Leider verstarb der Mann bei einem Autounfall, so jedenfalls der offizielle Polizeibericht. Ariya litt sehr unter dem Verlust, doch fand Halt bei ihrer Tochter.
Vor einiger Zeit beschützte Ariya ihr Kind vor einem merkwürdigen Mann. Dieser wollte dem Mädchen Leid zufügen und griff sie mit etwas merkwürdigen an. Ariya warf sich dazwischen. Etwas geschah in dieser einen Nacht mit der jungen Frau und ihrer Tochter.
Seid diesem Vorfall liegt Ariya ohne Bewusstsein im städtischen Krankenhaus. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Ihre Tochter besucht sie jeden Tag.
Ariya hat bis zu diesem Tag nie rausgefunden wo ihr Vater geblieben ist.

Sora Lamar

Herkunft: Hamburg
Alter: 24 Jahre

Merkmale:
etwas verblasste Narben auf dem Rücken, Zeichen seiner schweren Kindheit
Narbe über der rechten Augenbraue, verdeckt er mit seinem längeren Pony



Story:
Sora ist wohlbehütet bei seinen Zieheltern aufgewachsen. Sie waren liebevoll und kümmerten sich sehr gut um ihn und seine beiden Ziehgeschwister. Der kleine Junge war glücklich. Doch nicht immer, denn erst mit sieben Jahren gelange er zu dieser netten Familie Lamar.
Vorher war seine Kindheit mit Folter und Quälerei geprägt worden. Viel ist darüber nicht bekannt nur die schrecklichen Alpträume welchen den Jungen von je her quälten. Reden tat er noch nie über die Ereignisse seiner Vergangenheit. Noch immer Jahre später plagen den Braunhaarigen die schrecklichen Alpträume.
Sora hat ein ausgeprägtes Helfersyndrom. Immer wenn er sieht das jemand Hilfe braucht mischt er sich ein. Das hat dem jungen Mann so einiges an Ärger eingebracht. Aber auch Dankbarkeit. Diese Eigenschaft führte wohl auch dazu das er nach der Schule den Weg des Polizisten einschlug. Während er in seinem Beruf aufgeht ist er jedoch ab und an auch verschlossen. Im Geheimen scheint der junge Mann auf der Suche nach etwas oder jemandem zu sein.


Zuletzt von Nova am Di Dez 24, 2013 1:26 am bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Charakter   Do Dez 12, 2013 9:39 am

Samael



Zuletzt von Nova am Di Dez 24, 2013 2:22 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Charakter   Do Dez 12, 2013 9:49 am

" />









Medison Avery


1,80m groß
braune hüftlange Haare
volle Lippen
Markante Gesichtszüge, sie ist nicht besonders hübsch, aber ihre etwas zu schief geratene Nase und die kleine narbe unter ihrem rechten Auge verleihen ihr, ihren eigenen Charme.
Das rechte Auge ist dunkel Grün und das linke Auge ist Stahl grau
sie besitzt ein kleines Tattoo in form einer träne unter dem linken Auge
Ihr Rücken ist mit einem Tattoo in form eines chinesischen Drachens verziert um dort narben aus der Vergangenheit zu übermalen.
Sie besitzt einen Rauen Charakter geformt von Ihrer schmerzhaften Vergangenheit
Trotzdem kümmert sie sich um andere Menschen auch wenn sie dabei etwas ruppig vorgeht
Medison ist ihm Nahkampf geübt kann aber auch mit Waffen umgehen da sie lange zeit für eine "bail enforcement agency" als Kopfgeldjägerin gearbeitet hat.
Insgeheim hofft sie das Ihr kleiner Bruder noch lebt.
 



Medisons Vergangenheit


??
-keine Eltern mehr
-einen vermissten Bruder
-Lebte lange in texas, war dort kopfgeldjägerin und hat dort kautionsflüchtige gejagt



Vergangenheitsabschnitt.




Nach außen hin schien die Familie Avery wie jede andere Südstaaten Familie auch. Zwei liebende Eltern. Eine Große Schwester die mit ihrem kleinen Bruder spielte.
Doch keiner sah, was vier unschuldige Augen jeden Abend sehen mussten. Keiner sah, was zwei zierliche körper ertragen mussten. 
Eine Mutter die nicht kämpfte, die blaue Flecken hinter schminke und Kleidung verbarg. Die die Augen schloss wenn ihre zwei kleinen von einem alkoholkranken Mann misshandelt wurden. 
Es geschah den beiden recht das eines Abends eine Bande von Kautionsflüchtigen sich in Ihrem Haus verstecken wollten. Es geschah Ihnen recht das der Alkoholkranke Mann in seinem Rausch einmal zu laut Protestierte. Das letzte was er wohl sah war der lauf einer Schrotflinte. 
Die zwei Kinder, Michael und Medison wurden von einander getrennt. Die mutter wurde später Tod aufgefunden. 


Medison hatte nie viel für Ihre Eltern übrig gehabt, doch hatten sie einen solchen Tod nicht verdient. 
Geschockt wie sie war leistete sie nicht viel Widerstand, als einer von den Flüchtigen sie an sich riss und mit sich zerrte. Was sollte sie den auch schon machen? Sie war erst 8 Jahre alt und wusste nicht was mit ihr geschah. Sie wollte zu ihrem Bruder, traute sich jedoch nicht etwas zu sagen.
lange blieb der Schuss der Ihren Vater umbrachte nicht unbemerkt. 
Die Polizei kam schnell, doch hatten die Flüchtigen zwei Geiseln und so konnte die Polizei nicht viel machen, außer zu warten, in der Hoffnung das den zwei kleinen nichts passierte. 


Ein Mann war anders, er schien mittleren alters, und gehörte nicht zur Polizei. Er war Kopfgeldjäger.
Er traute sich in das Haus, mit schnellen schlägen schaltete er lautlos Medisons Entführer aus.
Es dauerte nicht lange da wurde er entdeckt. Er bedeutete Medison zu fliehen zur polizei zu laufen. 
Sie tat es.
Ließ ihren Bruder allein.
Einer konnte entkommen, zusammen mit Michael als Geisel. 
Der flüchtige konnte 2 Jahre später gefangen werden. Wurde verhaftet wegen Entführung und Mord. Er erhielt die Todesstrafe.
Ein großer Trost war dies jedoch nicht. Den Medison sah ihren bruder nie wieder.


mittlerweile ist Medison 26 jahre alt. 
Irgendwas sah der kopfgeldjäger in Ihr den er nahm sie auf als sie niemanden mehr hatte und bildetet sie aus. Als sie alt genug war, arbeitete sie als kopfgeldjägerin für ihn. 




(bla bla..... ;D)


Zuletzt von Medison am Di Dez 24, 2013 2:24 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Chiadiare
Schattenlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.12.13

BeitragThema: Re: Charakter   Fr Dez 13, 2013 2:59 pm

Chiadiare Hinotoe                                                         

Alter:25                                                              
Geburtsort: Goa                                                                          
Rasse: Vampir                                                                            
Sternzeichen: Steinbock                                                              
Trägt gerne Kleidung in: schwarz / weiß                            
Lieblingsblume: rote Rosen                                                          
Edelstein: Schwarzer Edel Onix
Hobby: spielt Geige und malt Acryl-Bilder



Geschichte:

Chiadiare wurde in jungen Jahren, durch einen Krieg der Gezeiten in Goa von ihren Eltern getrennt.
Auf der Suche nach ihren Eltern ist Sie mehrere Jahre durch die Länder gereist und hat Maxim dadurch kennengelernt.
Sie erfuhr später, dass ihre Eltern im Krieg verstarben.
Seitdem wurde Sie kaltherzig und ignorant, aber im inneren trägt Sie einen weichen und verletzlichen Kern.
Sie vermisst die Zuneigung und das Gefühl gebraucht zu werden,
ihr bester Freund ist ein kleiner Rabe namens Maxim der unter den Biestkinds in Goa geboren wurde.
Er begleitet Sie auf allen Wegen und beschütz Sie vor gefahren, in dem er sich zum Biestkind  verwandelt.
Chiadiare lebt im Einklang mit der Stille und sucht die Kälte des Eises.
Sie beeindruckt durch ihre Kühnheit und ihrer ausgeprägten Klugheit,
ihr Aussehen ist bei Männlichen Wesen sehr gefragt,
doch leider merkt Sie nicht das Maxim schon seit Ihrer ersten Begegnung sich in Sie verliebt hatte.
Jedoch erwidert Sie nie die Gefühle ihrer Verehrer, da Sie von ihrem damaligen geliebten
der ihr sehr viel bedeutet hat, tiefst verletzt wurden ist .
Sie ist ein Buch mit Sieben Siegeln, nur wer Sie erobern will und ihr wahres Geheimnis lüften will muss sich ihr Vertrauen verdienen.




Maxim The Raven

Geburtsort: Goa
Rasse: Biestkind
Sternzeichen: Schütze
Lieblingsessen: Muffins
Hobby: Menschen erschrecken





Geschichte:

Maxim ist unter den Biestkinds und Chimären geboren wurden, ebenso sind seine Eltern im Krieg der Gezeiten in Goa gestorben.
Auf der Suche nach seinem Bruder streifte er durch die Länder,
wo er auf Chiadiare getroffen ist.
Er hatte sich sofort in die kühle und hübsche Vampiren verliebt.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten unter den Beiden sind Sie nun ein unzertrennliches Team.
Maxim ist ein cooler und frecher Typ, der gerne sich einen Spaß daraus macht die Menschen zu erschrecken.
Nach Chiadiare, sind Muffins seine zweite große Vorliebe er kann diesen Dingern einfach nicht wiederstehen und bringt teilweise ein ganzes Dorf in Aufruhe wenn er den Geruch von frisch gebackenen Muffins wahrnimmt.
Das Endresultat daraus ist meist, dass Chiadiare und Maxim sich dann wie kleine Kinder streiten
weil der Muffin Trip von Maxim immer Chia auf die Palme bringt.






Dies ist das Aussehen, wie Chiadiare und Maxim in Hamburg von den Menschen wahr genommen werden!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Charakter   

Nach oben Nach unten
 
Charakter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Kammerjäger (Meine Charakter)
» Tomodachi Life
» Schwitzen? Zittern?
» Werdet ihr einen Animal Crossing Charakter oder euer Mii nehmen?
» Was gefällt euch an ACNL nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: Rollenspiel Friedhof :: Blut der Vergangenheit-
Gehe zu: