StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 XI Fänge der Schlange Teil 2

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Fr Nov 01, 2013 12:29 pm

Fayt seufzte. Jetzt weiß ich auch nciht mehr weiter. Wie sollen wir Astraia aufhalten. Sie ist zu stark und diese Beschützerin Ismaelias können wir vergessen. So finden wir die Kinder nicht. Geschweige denn befreien wir sie. Der junge Mann rutschte nun etwas zu Sailin und nahm sich ein feuchtes Tuch zur Hand. Dann begann er ein wenig Sailins Wunde zu säubern, soweit er das konnte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Fr Nov 01, 2013 8:19 pm

Keith seufzte als er dem Ganzen zusah. Selbst jetzt rührte sich die Hüterin nicht und starrte weiter auf das Schwert. Es hatte sie tief getroffen Wahn zu verlieren. Selbst ihm fiel es schwer zu glauben das dieser wirklich weg sein sollte. Er hatte es sonst immer irgendwie geschafft sich aus ausweglosen Situationen zu retten. Und diese hatte er wahrlich viele gehabt. So oft war er dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen, doch nun. Plötzlich gab es vor der Höhle ein merkwürdiges Geräusch. Sofort sah Sailin auf. Wahrscheinlich in der Hoffnung Wahn würde am Eingang auftauchen. Doch es war nur der Schnee, welcher von den Ästen der Bäume vor der Höhle fiel. Wieder sammelten sich Tränen in den Augen der jungen Frau. Das Schwert vor ihren Füßen lag immer noch da. Es verschwand nicht, also rief es Wahn auch nicht. Diesmal war es das wohl wirklich., murmelte Keith. Er hatte ebenso keine Ahnung wie sie dies nun machen sollten. Aber wir können die Kinder nicht bei ihr lassen. Astraia muss aufgehalten werden.
Ein Fiepen ließ Keith zu Rogna schauen. Der Falke richtete sich auf und schüttelte sich. Sein Gefieder stand etwas ab, als er sich erhob und auf Wolfs Schulter landete. Seine Augen fixierten immer wieder alle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 12:18 am

Dann brauchen wir einen Plan meinte Wolf nun und fasste sich kurz an das Bein. Es kann doch nicht alles umsonst gewesen sein. Die ganze Reise die ganzen Kämpfe und Wahns Tod. Nein das darf einfach nicht sein. Fayt nickte traurig. Vieleicht sollten wir zu den Wolfmenschen zurück und den ältesten um Rat fragen. Immerhin wissen wir nun wer dahinter steckt.  

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 12:36 am

Keith nickte und sah sich um. Sowohl Wolf als auch Fayt sahen doch noch mitgenommen aus. Sorge machte dem Dunkelhaarigen das Bein von Jakes Bruder. Sie hatten es nur notdürftig versorgt. Im Moment sah es auch nicht so aus als ob Sailin etwas machen würde. Wir sollten uns noch etwas ausruhen und dann weitersehen. Aber die Idee ist nicht schlecht. Besser als nichts zu tun. Keith nahm einen etwas trockenen Holzscheit und warf diesen in das Feuer, welches in der Mitte der Höhle brannte. Ich frage mich warum auch Wahn weg ist. Keith schaute zur Seite als es plötzlich ein Keuchen aus Rognas Richtung gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 2:35 am

Na wieder wach sagte Fayt einfach nur geradeaus. Sein Blick war zu dem Feuer gerichtet. Noch imemr war er wütend auf den Jungen. Denoch hielt er sich nun zurück. Letzen endes war der ware Feind Astraia. Wolf nickte. Das frage ich mcih allerdings auch. Ob sie ihn mitgenommen hat? Anders kann ich mir das nicht erklären.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 2:42 am

Wahrscheinlich. Nur frage ich mich warum. Keith schaute kurz zu Sailin, dann wand er sich zu den beiden Männern. Sie war schon immer fasziniert von ihm, sagte er leiser. Vielleicht ist das der Grund. Als sagen wir Trophäe. Keith sprach so leise das es Sailin nicht mitbekam. Hoffte er jedenfalls. Dann aber sah auch er mal kurz zu Rogna. Der Junge richtete sich auf, hielt sich dabei aber weiter die Seite. Als er aufschaute erkannte man seinen verwunderten Blick. Ihr?, fragte er nun doch. Warum? Er hatte sicher nicht damit gerechnet bei ihnen zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 4:34 am

Weil wir nicht so sind wie du denkst gab Fayt knapp von sich. Dan deutete er auf ein paar Dosen die ind er Nähe des Feuers lagen. Wenn du hunger hast bedien dich. Mehr gibt es heute nicht.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 6:48 am

Rogna folgte dem Fingerzeig Fayts und sah eine kleine Weile auf die Dosen. Er verstand nicht. Sie hatten ihn mitgenommen und vor dieser Frau gerettet. Der Blick des Jungen wanderte schließlich zu den Anderen. Wolf sah ziemlich mitgenommen aus und sein Bein war nur notdürftig verbunden worden. Auch Fayt hatte ein paar Binden am Körper. Rogna legte den Kopf schief als er zu Sailin sah. Warum macht sie nichts dagegen? Was ist mit ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 7:38 am

Fayt legte nun den Kopf schief. Sag mal bist du so blind oder tust du nur so. Sailin hat Wahn geliebt. Für sie ist mit seinen Tod eine Welt zerbrochen. Er mag für dich nur ein Dämon gewesen sein. Für usn war er ein guter Freund. Für Sailin waren er und die Kidner alles. Würdest du noch etwas tun wenn du alles verloren hast?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 7:57 am

Rogna sah Fayt an. Ich habe alles verloren, brachte er nur hervor. Ich hab versucht weiterzumachen, aber mich hat man nur benutzt. Die ganze Zeit lang. Der Blick des Jungen wanderte zu dem Falken. Einer Weile sah er diesen an, aber er regte sich nicht und blieb auf Wolfs Schulter sitzen. Seufzend sah Rogna wieder zur Hüterin. Es nahm sie wirklich sehr mit. Und auch in den Gesichtern der Anderen konnte er die Trauer sehen. Aber er, kam es von dem Jungen dann aber brach er ab. Nicht schon wieder wollte er das falsche sagen. Was wird jetzt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 10:18 am

Aber er was fragte Fayt nach. Sprich dich ruhig aus. Alles in sich reinfressen hat noch nie etwas gebracht. Wir wissen nicht wie es weiter geht. Unser nächstes Ziel wird erst mal das Dorf der Wolfmenschen sein.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 11:02 am

Rogna sah Fayt an, dann aber schaute er weg. Er wollte nicht darüber reden. Was hatte es ihm den im Endeffekt das letzte Mal gebracht. Na los. Sprich. Im Endeffekt bist du es allen hier schuldig. Nachdem was da passiert ist. Keith sah den Jungen an. Sieh dir Sailin an. Sie hat ein Recht darauf zu erfahren was dich da geritten hat. Rogna sah zu der jungen Frau. Fayt hatte in der Zwischenzeit das Tuch beiseite gelegt. An diesem klebte das Blut der Hüterin. Er, fing Rogna wieder an. Was soll ich denn sagen? Ich hab Panik bekommen. Er hat sie alle abgeschlachtet. Ich kannte soetwas nicht bis sie kam. Dämonen, von ihnen habe ich sonst immer nur gehört. Wie sie tyrannisieren und alles ermorden. Zuerst dachte ich so ein Quatsch, aber dann kam sie. Genau das was ich gehört habe tat sie. Und er... Rogna sah auf das Schwert. Noch immer klebte etwas Blut daran. Er hat es auch getan. Ohne jeglichen Ausdruck. Es war ihm egal. Rumina hat es alles gesehen. Sie sagte mir das ich euch einfach nur zur Festung bringen soll. Es würde alles gut werden. Sie kann normal nicht kommen, doch sie hat es geschafft. Doch die Verbindung ist weg. Sie ist einfach wieder gegangen. Rogna ballte seine Hände zu Fäusten und starrte zu Boden. Es kümmert wirklich keinen wie es mir geht. Bin nur der nutzlose Diener. Ich sollte euch doch auch nur führen. Ihr habt an euch gedacht aber nicht daran wie es mir dabei geht. Das es immer mehr wehtat war uninteressant. Hauptsache man kann eine offene Rechnung mit dieser Frau begleichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 11:43 am

Ein wenig kann ich es dir nachvollziehen. Denoch hast du uns von Anfang an kein Vertrauen geschenkt. Fayt sah Rogna nun direkt an. Was erwartest du denn kommt zurück. Du sagst es ging hier nur um Rache an Astraia. Da irrst du. Wir sind hier um zu verhindern das genau so etwas nocheinmal passiert was du erlebt hast. SIe wird weiterhin dörfer zerstören und Kinder entführen, wenn sie niemand aufhält. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 11:58 am

Rogna starrte Fayt an. Dann aber zog er den Blick weg und sah zu Boden. Er wusste nicht so Recht was er denken sollte. In seinem Kopf herrschte einfach nur ein Durcheinander. Hatte er denn nicht richtig gehandelt? Im Moment wusste er weder was richtig noch falsch war. Alle hatten ihn verraten, doch aus irgendeinem Grund haben diese Leute hier sein Leben gerettet und ihn mitgenommen. Nach allem was geschehen war. Sie hätten ihn auch dort lassen können. Bei Astraia.
Du hörst was er sagt, meinte Keith. Wenn man nichts gibt, kann man auch nichts bekommen. Der Schwarzhaarige seufzte. Wahn war wohl der Einzige der was gegen Astraia hätte ausrichten können. Doch nun. Es sieht nur noch mies aus. Rogna sah wie Keith betroffen auf das Feuer schaute. Langsam stand der Junge auf. Es tut mir Leid, brachte er nach einem weiteren Blick auf die Hüterin hervor. Mit der Hand auf der Seite lief Rogna nun einfach an allen vorbei. Er wollte nur noch weg. Wohin wusste er nicht, aber hierbleiben konnte er schließlich auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 12:19 pm

Fayt schüttelte den Kopf als Wolf versuchte aufzustehen. Lass das sagte er schon scharf so das Wolf sich wieder fallen lies. Du erst recht nicht. Der Halbdämon zeiget kurz auf Wolfs Bein. Dann sah er Rogna hinterher. Lass ihn gehen. Wenn er meint er tut damit das richtige.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   Sa Nov 02, 2013 8:22 pm

Herrin, brachte eine aufgebrachte Wache hervor als Astraia durch die großen schwarzen Tore der Festung kam. Der Blick des Mannes weitete sich als er den etwas weiter hinter ihr schwebenden Dämon sah. So etwas hatte er noch nie gesehen. Astraia wand ihren Kopf etwas, dann landete der Körper des Toten auf dem harten Boden. Wohin mit ihr?, fragte ein mitgekommener Krieger und deutete auf die Halbelfe welche über seine Schulter geworfen hatte. In den Kerker. Vielleicht wird sie noch für etwas nütze sein, ansonsten wird sie wie die Kinder geopfert. Der Mann nickte und trat weg.
Wo ist Lycan?, fragte die Dämonin. Das hier dürfte ihn interessieren. Die Wache schüttelte den Kopf. Er ist gegangen und sagte auch nicht wirklich wohin. Nur etwas von wegen nachsehen. Astraia verzog die Lippen und lief los. Bringt ihn rein.

Keith machte die Augen auf. Er musste wohl eingenickt gewesen sein. Als sich der junge Mann aufrichtete, sah er das die Sonne bereits wieder untergegangen war. Ein Blick in die Runde verriet ihm das es Fayt und Wolf nicht anders gegangen war. Da das Feuer fast verglimmt war hockte sich Keith hin und stocherte mit einem Stock in der Glut, dann legte er einen weiteren Scheit hinein. Nachdem er ein wenig gepustet hatte knackte es und das Feuer umschlang den Holzscheit. Als das Licht die Höhle wieder mehr erhellte sah Keith das de Hüterin am Boden lag. Da sie länger nicht geschlafen hatte war sie wohl nun einfach umgefallen. Keith sah wie sich ihr Brustkorb hob und senkte. Die Hüterin schlief wohl. Keith seufzte. Es würde ihr nur gut tun wenn sie etwas Schlaf bekam. Dann aber fiel sein Blick auf das worauf die Hüterin lag. Schattensang ragte noch etwas unter ihr hervor.Sailin, brachte Keith nun jedoch erschrocken hervor und richtete sich auf. Ohne weiter zu zögern oder leise zu sein zog er die junge Frau einfach nach oben, so dass sie vor ihm sass. Völlig aus dem Schlaf gerissen starrte sie ihn erschrocken an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 12:14 am

Du sollst doch das Schwert nicht anfassen. Es ist gefährlich warnte Fayt nun. Wolf bedachte die Klinge mit einen nachdenklichen Blick, während Fayt sich einen Lumpen schnappte, Schattensang damit aufhob und einwickelte. Was ist mit diesem Schwert denn los fragte der weißhaarige nun. Fayt zuckte daraufhin mit den Schultern. Ich kenne nur die Geschichten die mein Vater mir über die Schatten erzählt hat. Diese Klinge heißt Schattensang. Sie war einst das Siegel das Nor Drakor die Schattenstadt von unserer Welt trennte. Es heißt das die Klinge ein Seelendieb ist. Sie nimmt die Seelen in sich auf und sperrt sie ein in der Dunkelheit. Niemand kann sie führen ohne dabei seine Seele in Gefahr zu bringen. Nur einer. Der Schattenträger. Auserwählt von den Schatten die Klinge zu führen. Das ist. Ich meine das war Wahn.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 1:26 am

Keith sah Fayt an und nickte. Er hatte das Schwert schon in Aktion erlebt. Es kann aber nicht nur das, meinte der Mann nun und schaute besorgt zu Sailin. Geht es dir gut? Die Hüterin nickte und stand auf. Dann trat sie neben Fayt und nahm ihm einfach die eingewickelte Klinge ab. Diese Klinge trägt viele Seelen in sich, meinte sie leise und betrachtete das Schwert. Doch es nimmt nicht nur Seelen. Es zieht auch die Kraft von dennen, welche es versuchen zu führen. Wahn hat es damals als Trick Ilian gegeben. Er hat versucht es zu nutzen, doch vergebens. Stattdessen saugte es seine Kraft. Niemand bis auf Wahn kann dieses Schwert führen. Tränen sammelten sich in den Augen der Frau. Niemand bis auf Wahn darf es haben. Doch er...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 2:06 am

Wolf seufzte. Sollten wir das Schwert dan nicht sicher verwahren. Jemanden finden oder einen Ort finden an dem wir es lassen können so das es nicht in falsche Hände gerät fragte er nun. Fayt legte seine Hand ans Kinn. Ich frage mich warum Schattensang noch hier ist. Wenn Wahn stirbt müsste das Schwert fort sein.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 2:15 am

Sailin sah Fayt plötzlich merkwürdig an. Sofort schüttelte Keith den Kopf. Wahn ist tot. Du hast es gesehen. Selbst wenn er es überlebt hätte, Astraia hat ihn mit Schattensang durchbohrt. Das heißt..., Keith stoppte im Satz und schaute betroffen zu der Hüterin. Diese sah einfach auf die Klinge in ihren Händen. Die Klinge hat einfach ihr Eigenleben. Vielleicht will sie einfach noch nicht weg. Sailin kannst du sie denn nicht weglegen. Mir behagt es nicht das du sie so hältst. Nicht das da noch was geschieht. Der Dunkelhaarige hatte einfach ein mulmiges Gefühl. Ich mein Wahn hat sie immer so getragen, wer weiß ob der Stoff überhaupt hilft. Und ich finde Wolf hat Recht. Wir sollten jemanden finden der sie verwahrt. Nein, kam es aus Sailins Mund und sie umklammerte die Klinge noch fester.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 5:14 am

Jetzt sei doch vernümpftig versuchte Fayt Sailin zu beschwören. Dieses Schwert ist gefährlich. Du kannst es nicht behalten.Er gab ein Schnauben von sich. Warum ist es nicht einfach verschwunden. Dann müssten wir usn darum keine sorgen machen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 7:08 am

Warum sollte ich es nicht behalten können?, brachte Sailin weinend hervor. Es hat Wahn gehört und er...wir... Die Hüterin schluchzte auf. Warum sollte ich vernünftig sein? Es hat doch alles keinen Sinn mehr. Wahn ist weg. Keiner kann es mit Astraia aufnehmen. Selbst wenn wir die Kinder finden würden. Sie hätte sie da schon längst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 10:11 am

Wolf stand nun auf und trat etwas humpelt vor Sailin. Willst du jetzt alles aufgeben für was wir gekämpft haben? Noch besteht Hoffnung. Wahn würde nicht wollen das du nun deinen Kopf in den Sand steckst und auch noch deine Seele aufs Spiel setzt. Das ist es doch nciht wert.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 10:37 am

Was ist es nicht wert?, fragte Sailin und schaute Wolf an. Die Tränen rannen ihr die Wangen runter. Sicher würde Wahn das nicht wollen, aber was für eine Hoffnung? Ich kann nicht mehr, will nicht... Sailin schaute nach unten auf das Schwert in ihren Händen. Keiner hier hat auch nur eine Chance gegen Astraia. Was sollen wir ausrichten? Eine Hüterin ohne ihren Wächter. Die junge Frau schüttelte den Kopf. Denkst du wirklich Astraia hat sie am Leben gelassen? Wahrscheinlich sind sie schon längst tot. Genau wie ihr Vater.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   So Nov 03, 2013 11:18 am

Du malst dir jetzt das schlimmste aus seufzte Wolf. Wir sollten aufbrechen und uns zu den Wolfmenschen begeben. Wir brauchen endlich einen Plan. Fayt ging nun ein paar Schritte auf Sailin zu. Plötzlich riss er ihr einfach Schattensang aus der Hand so das er es jedoch nur an der eingewickelten Stelle anfasste. Das reicht jetzt. Wir werden nicht zulassen das du deine Seele aufs Spiel setzt. Das sind wir Wahn schuldig und du ihm auch. Dann sah er zud en anderen. Lasst uns aufbrechen die Klinge nehmen wir mit damit sie nicht in falsche Händer gerät.  

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
XI Fänge der Schlange Teil 2
Nach oben 
Seite 4 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XI Fänge der Schlange-
Gehe zu: