StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 XI Fänge der Schlange

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 7:00 am

Fänge der Schlange

Ein leises Tippen erklang als die Finger des rothaarigen Mannes auf die Lehne seines Sitzes schlugen. Seine gelben Augen waren auf die Person vor sich gerichtet. Diese war in ein weißes langes Gewand gekleidet. Mehrere schwarze Streifen liefen an den Ärmeln entlang und auch über den Oberkörper verlief eine. Er trug eine silberne Maske, welche das gesamte Gesicht verdeckte. Vier aus Steinen eingesetzte Augen waren zu sehen, genauso wie zwei Schlitze zum Luft holen. Um den Hals hing eine silberne Kette. Sie zeigte ein halb geöffnetes Auge. Die Hände des Mannes waren in metallene Krallenbewährte Stulpen gefasst. Der Kultist des Dämmerlichts hob den rechten Arm und hielt ihn sich etwas vor den Oberkörper. Dann verbeugte er sich ein wenig. Mein Lord Luzifer, sagte der Mann in einem etwas gedämpften Tonfall. Die Arbeiten sind fertig.
Der rothaarige Mann lehnte sich etwas mehr an und nickte. Sehr gut. Das wird aber auch Zeit das dieses verkommene Lager nun endlich dem gleicht wofür es gedacht ist. Nun da die Befestigung steht können wir uns unserem eigentlichen Ziel wieder widmen. Das solltest du dir vielleicht noch einmal überlegen., sagte eine sanfte und doch finstere Stimme. Der Mann mit dem schwarzen Gewand und einer ebenfalls silbernen Kette um den Hals sah auf. Mit der linken Hand winkte er dem Kultisten ab und betrachtete eine Person, welche zwischen den Säulen des Saals auftauchte. Die Augen Luzifers blitzten ernst auf. Was willst du hier? Wie kannst du es wagen?, knurrte der Anführer des Kultes. Während der Kultist sich verbeugte und den Gang entlang lief trat die andere Person weiter vor. Ihr Blick fiel auf die von Ranken umflochtenen Säulen. Mehrere hell leuchtende Kugeln waren an diesen zu sehen. Ein merkwürdiges purpurnes Licht breitete sich von diesen aus.
Du hast es dir hier ziemlich annehmbar gemacht, sagte die weibliche Stimme. Die Frau trat vor Luzifer und zog die Kapuze von ihrem Umhang. Langes schwarz lila Haar fiel über ihre Schultern. Alles was du nun zu gedenken tust ist sinnlos mein werter Luzifer. Er würde es eh alles wieder vernichten. Und anscheinend hat er etwas was ihm sogar viel mehr Möglichkeiten gibt. Der Rothaarige stand auf und stellte sich direkt vor die Frau. Sein Blick wanderte von unten nach oben während er sie musterte. Was geht dich das an? Ich könnte dich hier und jetzt auf der Stelle auslöschen. Also was willst du? Die Frau lächelte leicht und fuhr sich durch ihr Haar. Das mag vielleicht stimmen. Doch heute bin ich nicht als Feind hier. Ob du es glaubst oder nicht. Ich habe dir einen Vorschlag zu machen, der uns Beiden sicher zufrieden stellen dürfte.
Der Kultist, welcher am Ende des Saales angekommen war drehte sich noch einmal um. Luzifer umrundete die Frau und schien nicht sonderlich angetan zu sein. Diese jedoch blieb ruhig stehen. Euer letzter Plan ist vor einiger Zeit ziemlich in die Hose gegangen. Ich habe von jemandem etwas interessantes gehört. Der Kultist sah wie Luzifer ihn ansah. Rede, brachte er nur knapp hervor und starrte weiterhin den Mann an. Dieser wand sich den Ausgang zu. Kaum durch die Tür schloss er diese. Die Stimmen im Raum wurden leiser.


Zuletzt von Nova am Sa Aug 10, 2013 9:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 9:46 am

Die Sonne stand hoch am Himmel und spendete ihre warmen Strahlen. Bäume wiegten sich sanft im Wind auf und ab. Es war ein schöner Tag. Kinderrufe hallten durch die Straßen. Hin und wieder passierten ein paar Bewohner der Stadt den Platz. Eine Wiese die etwas umringt von Bäumen war. Ein größerer ragte etwas weiter hinten hervor. Er spendete viel Schatten. Etwas unterhalb von diesem stand ein großgewachsener Mann. Sein schwarzes mittellanges Haar wehte etwas im seichten Wind während er sich auf der Wiese bewegte. Die Kleidung des Mannes bestand aus einem schwarzen kurzärmligen Oberteil und einer gleichfarbigen Hose. Dazu trug er feste Lederstiefel. Ein mit Nieten besetzter Gürtel hing an seiner Hüfte. Die rechte Hand steckte in einen Aufwendigen Lederhandschuh mit eisernen Klauen. Das Leder reichte sogar bis kurz über die Armbäuge und wurde an mehrenen Stellen von Gurten gehalten. Etwas blitzte auf und raßte schnell richtung Boden. Der Mann fuhr sich kurz mit der Linken durch das Gesicht. Schweiß perlte von seiner Stirn. Der Blick seiner Rehbraunen Augen, haftete am dunklen Stahl ders Schwertes welches er in der Rechten hielt. Das Heft der Klinge wieß dämonische Verzierungen auf. Einen gehörnten, um welchen sich sechs Schlangen wanden. Dunkle rote Runen schimmerten auf dem Stahl. Nach einer Weile hob er die Klinge an und drehte sie etwas so das die Schneide in eine andere Richtung sah. Dann bewegte er sich wieder etwas und drehte sich ruckartig herum. Die Klinge vollzog einen dreiviertel Kreis. Immer wieder tanzte die dunkle Waffe durch die Luft, geführt von den jungen Mann dessen Name vielen bakannt war. Im Guten so wie im Schlechten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 10:08 am

Ein leises Knacken ertönte als jemand zwischen den Bäumen hindurch lief und direkt auf den dunkelhaarigen Mann zulief. Der kleine Junge mit den weißen kurzen leicht zersaussten Haaren klopfte sich etwas Staub von den Hosenbein. Er trug eine schwarze Hose und ein weißes Hemd. Ein paar grüne Flecken waren auf diesem zu sehen. Als der Weißhaarige den Mann sein Schwert schwingen sah wurden seine Augen etwas größer. Sein Blick fiel auf den kleinen Ohrring welchen der Schwarzhaarige im linken Ohr hatte. Dieser war vor einer ganzen Weile ein Geschenk gewesen. Der kleine Junge musste nun unweigerlich grinsen. Er war froh darüber das der Mann diesen trug. Nach einem Augenblick schaute der Junge kurz zurück. So als ob er sich wegen etwas vergewissern wollte. Dann aber sah er wieder zu dem Mann und legte den Kopf schief. Warum machst du das Papa?, fragte er nun und ließ sich einfach auf der Wiese nieder. Ich dachte du beherrscht das Schwert?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 10:44 am

Der schwarzhaarige lies sein Schwert sinken und sah den Jungen an. Dann lies auch er sich einfach auf den Boden sinken. Ich glaube eure Mutter wird schimpfen wenn sie die Grasflecken sieht. Ich fürchte ihr dürft eure Kleidung schruben. Er grinste etwas. Dann umfasste er das Schwert und stieß die Spitze in den Boden. Dann setzte er sich im Schneidersitz hin. Das ist meine Art mich fitt zu halten. Ich trainiere mit dem Schwert weil ich nicht aus der Übung kommen will. Und es ist eine Freizeitbeschäftigung. Einmal mit dem Kämpfen angefangen ist ein Training pflicht. Feinde werden besser also muss man es selbst auch werden. Immer wieder.  

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 10:55 am

Mama hat schon gemeckert, meinte der Junge und grinste kurz. Ariya hat wieder einmal beim Spielen ihre Sachen etwas zerrissen. Doch diesmal konnte sie nur ein bisschen was dafür. Aiden legte den Kopf etwas schief und sah seinen Vater an. Wenn Mama deinen wüsten Bart sieht wird sie aber sicher auch meckern. Nun kratzte sich der Junge kurz an seinem Kinn und grinste frech. Dann aber wanderte sein Blick wieder zu dem Schwert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 11:00 am

Etwas irritiert griff sich der Schwarzhaarige an sein Kinn. Es fühlte sich ziemlich kratzig an durch den drei Tage Bart den er zur Zeit hatte, anstattes den schmalen Kinnbart der kurz bis zu seinen Lippen verlief und den man eigendlich von ihm gewöhnt war. Dann seufzte er. Hast ja recht. Ich könte mich mal wieder rasieren.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 7:13 pm

Aiden nickte und sah dann wieder seinen Vater an. Immer wieder mal wanderten seine Augen zu dem Schwert, welches neben dem Schwarzhaarigen im Boden steckte. Du Papa, fing Aiden an und kratzte sich etwas verlegen am Kopf. Ich hab da mal eine Frage. Ähm... Aiden machte eine kurze Pause und senkte etwas seinen Kopf. Schließlich wusste er nicht wirklich wie sein Vater nun gleich reagieren würde. Könnte ich das auch lernen? Also wie man mit einem Schwert umgeht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 11:10 pm

Der Angesprochene legte den Kopf schief. Warum wilst du das jetzt schon lernen? fragte er ruhig. Kurz sah er zu seinen Schwert, dann aber wieder seinen Sohn an. Nenn mir einen guten Grund.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 11:19 pm

Aiden hob den Kopf und sah seinen Vater an. Kurz wanderte sein Blick zu der schwarzen Klinge. Ich..., fing er an und schien zu überlegen. Darüber hab ich nicht wirklich nachgedacht. Ich hab dir halt zugesehen und da hab ich mich gefragt ob ich das auch könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   Sa Aug 10, 2013 11:58 pm

Vieleicht könntest du das seufzte der Schwarzhaarige nun. Aber es ist wohl einfach noch zu früh für dich. Der junge Mann hielt nun jedoch inne. Wusste er doch das er schon viel zeitiger den Umgang mitd en Schwert gelernt hatte. Doch damals war er einfach dazu gezwungen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 12:04 am

Warum denn Papa?, fragte Aiden nun sah seinen Vater mit großen Augen an. Schau mal meine Magie hab ich mittlerweile auch unter Kontrolle und ich will ja nicht in einen Kampf ziehen. Ich möchte es einfach lernen. Orcalus meinte mal du hast das auch so früh gelernt und ich werde doch bald schon zehn. Ach komm Papa.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 12:36 am

Bei mir war es was anderes Aiden erwiderte der Schwarzhaarige. In meiner Heimat herrschte Krieg und ich wurde regelrecht in diesen hineingeboren. Wir mussten Tag für Tag um unser überleben kämpfen. Für mich gab es keinen anderen weg. Der Umgang mim Übungsschwert aus Holz belief sich auch nur auf ne Woche hin. Dann musste ich schon ein kleines richtiges Schwert in die Hand nehmen. Es hat sich bewehrt. Nur so konnte ich überleben.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 12:42 am

Aiden sah seinen Vater an und nickte kurz. Er hatte schon gehört das es für seinen Vater damals nicht leicht gewesen war. Aber ich sag ja auch nicht das ich gleich ein richtiges Schwert nehmen will. Ein Holzschwert würde doch auch für den Anfang reichen. Aiden nahm seinen Arm nach hinten und zog etwas hinter seinem Rücken hervor. Es war ein kleines Holzschwert, welches er zwischen den Gürtel der Hose gesteckt hatte. Schau so eins wie das hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:16 am

Nun grinste der junge Mann einfach. Du hast dich doch schon längst entschieden was. Er richtete sich auf und zog sein Schwert aus den Boden. Dann umspielte Magie dieses und löste sich einfach auf. Schließlich sah sich der junge Mann um und wurde anscheinend fündig. Er lief ein Stück und hob einen längeren dicken Ast auf. DIe seitentriebe brach er ab und schwang den Ast kurz vor sich her. Das sollte gehen. Aber nur mit dem Holzschwert Aiden meinte er schließlich und stellte sich vor den jungen in Position. Dann versuch es. Greif mich an.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:20 am

Aiden stand nun auf und umfasste das Heft des Holzschwertes etwas fester. Mit der freien linken Hand zeigte er kurz auf seinen Vater. Aber mach nicht so doll. Du bist schließlich viel stärker als ich. Der Junge nahm den Arm wieder runter und sah auf das Schwert, dann setzte er den rechten Fuß etwas vor. Schließlich holte er mit dem Holzschwert in Wahns Richtung aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:27 am

Der Vater des jungen blockierte alle Angriffe mit dem Ast und zwang ihn auch ein manches mal sich zurückzuziehen. Er prüfte somit wie es um das Kampfgeschick des jungen bestellt war. Immerhin bewegte sich Aiden schnell.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:32 am

Hey was macht ihr Beide da?, fragte nach einer ganzen Weile eine sanfte Stimme. Aiden, welcher gerade einen Schlag ausholen wollte blieb stehen und wand sich etwas zur Seite. Zwischen den Bäumen stand eine junge etwas schlanke Frau. Ihre grünen mittellangen Haare wehten leicht im Wind. Auch ihr langes türkisfarbenes Kleid bewegte sich etwas. Eine silberne Kette schaute unter dem Schal hevor, welchen die junge Frau um den Hals trug. Ihre blauen Augen waren fragend auf die Beiden gerichtet.
Mama, brachte Aiden erfreut hervor. Er senkte das Holzschwert und deutete kurz auf seinen Vater. Papa übt ein bisschen mit mir den Schwertkampf. Die Augen der Grünhaarigen weiteten sich und sie nahm ihre Arme hoch. Wahn, brachte sie energisch hervor kaum waren ihre Arme vor dem Oberkörper verschränkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:35 am

Du siehst ja mit was wir trainieren erwiederte der Angesprochene und hob den Ast kurz hoch. Ich drück doch dem kleinen nciht gleich ein Schwert in die Hand für was hälst du mich denn. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 1:38 am

Die junge Frau schüttelte den Kopf und nahm die Arme runter. Darum geht es nicht. Ob nun mit Holzstöcken oder echten Klingen. Er könnte sich dabei verletzten. Aiden ist schließlich noch ein Kind und sollte so etwas nicht lernen. Ach Mama, sagte Aiden und sah kurz zu seinem Vater. Wir machen doch nichts schlimmes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 4:20 am

Wahn schüttelte den Kopf. Ich bin der Meinung das es nicht so ganz verkehrt wäre wenn er ein paar Hangriffe lernt. Auch in jungen Alter. In dem falle spreche ich wohl aus erfahrung. Wie oft waren die Kinder den schon in bedrängnis. Aiden hat gelernt mit Krallen und Fängen umzugehen. Dann wird er es in kleinen Maßen sicher auch mit einen normalen Schwert können. Was nicht heißen soll das er sich danach gleich in die nächste Schlacht stürzt. Aber denoch denke ich die Grundlagen sind nicht verkehrt. Solange es bei dem Training im freien bleibt. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 6:11 am

Sailin schaute kurz Wahn an und legte dann aber ihre Hand auf Aidens Schulter. Ich muss kurz mit deinem Vater alleine reden. Gehst du bitte zu deiner Schwester? Du solltest dich eh noch entschuldigen. Der Junge schaute seine Mutter an und schließlich seinen Vater. Na gut, seufzte er und wendete sich ab. Etwas bedrückt verließ der Junge die Wiese. Sailin sah ihm kurz nach und wand sich dann wieder Wahn zu. Ich find es dennoch nicht richtig. Bei dir Wahn war es damals doch was anderes. Du warst gezwungen den Kampf zu lernen. Man hat dich dort hineingetrieben. Natürlich waren sie schon oft in Bedrängnis. Zu oft sogar. Aiden ist ein kleiner Junge und hat viele Flaussen im Kopf. Ich seh doch wie begeistert er davon ist, aber was wenn etwas passiert? Er ist ein Kind und kann doch vieles noch nicht richtig einschätzen. Mit Schwertern tötet man Leute. Ich will nicht das Aiden... Sailin schüttelte den Kopf und atmete schwer aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 9:50 am

Ich verstehe ja das du dir Sorgen machst meinte Wahn. Aber wann willst du damit anfangen. Es dreht sich zur Zeit nur um Übungskämpfe mit Holz, keinen echten Stahl. Aiden ist kein Mensch. Er wird immer mit Kämpfen konfrontiert werden. Du wirst nicht immer im richtigen Moment zur Stelle sein. Und ich vieleicht auch nicht. Mag sein das ich das alles etwas anders sehe. Ich bin nunmal nicht wie ihr aufgewachsen. Aber ich lebe von je her schon im Krieg.   

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am So Aug 11, 2013 10:44 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 10:09 am

In dem Punkt sehen wir das wirklich komplett anders, sagte Sailin und schaute zurück dahin wo Aiden verschwunden war. Ich wollte nie das er so etwas lernen muss. Hatte ich doch gehofft das die Beiden behütet von so etwas aufwachsen können. Sailin schaute eine Weile an die Stelle und verschränkte die Arme vor der Brust. Unbewusst musste die junge Frau an die vergangene Zeit denken. Sie hatten die Chance gehabt Aiden zu sehen wie er in vielen Jahren sein würde. Er war zu einem erwachsenen Mann geworden und musste sich mit Waffen zur Wehr setzten. Die junge Frau wusste das auch wenn es im Moment ruhig war jederzeit wieder etwas geschehen konnte. Vielleicht würde auch das geschehen was Wahn gesagt hatte. Was wenn keiner von ihnen mal bei den Kindern war? Der Blick Sailins fiel auf Wahn. Der Schwarzhaarige sah sie an, so dass sie sich zu ihm drehte. Nun seufzte die Grünhaarige und nahm die Arme runter. Du magst vielleicht Recht haben. Und auch wenn ich es nicht wirklich gut heiße tu was du nicht lassen kannst. Ich vertrau dir und weiß du wirst es ihm schon richtig beibringen und aufpassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10861
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 10:57 am

Wahn nickte. Ich werde aufpassen das es nicht gefährlich für ihn wird. Aber wenn ich ihn das schon beibringe, mache ich keine halben sachen. Aber ich denke falsch ist es nicht. Er fasste sich kurz an den Hinterkopf. Ich weiß meine Lehrer waren streng. Aber ich weiß wie weit ich gehen kann.   

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10227
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 34
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   So Aug 11, 2013 11:25 am

Die junge Frau nickte und sah Wahn an. Ich verlass mich da auf dich. Wehe ihm passiert was. Kurz tippte sie dem jungen Mann mit dem Finger auf den Oberkörper. Denk dran er ist ein Kind. Und bevor ihr anfangt möchte ich das du ihm das klar machst. Ich will nicht das er sich zu sehr da reinsteigert. Du kennst ihn doch. Er war jetzt schon ganz aufgeregt. Sailin schaute nun etwas besorgt, dann aber deutete sie hinter sich. Und übrigens mein Lieber. Aiden hat mit den beiden Mädchen ein wenig Unfug getrieben. Sie waren mal wieder trotz der kleinen Verbotes in dem leeren Haus am Stadtrand. Anscheinend haben sie mal wieder mit anderen Kindern dort Verstecken gespielt. Dabei ist auch Ariyas Kleid ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden. Wenn du schon dabei bist mit Aiden zu reden kannst du ihnen ja gleich noch eine kleine Standpauke halten. Sonst heißt es wieder ich bin so gemein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: XI Fänge der Schlange   

Nach oben Nach unten
 
XI Fänge der Schlange
Nach oben 
Seite 1 von 35Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: XI Fänge der Schlange-
Gehe zu: