StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unsterbliches Herz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 26  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 9:33 am

Aiden sah seinen Vater an. Sie sind immer misstrauisch. Steck das Schwert weg, sagte er nun in einem befehlenden Ton zu dem Mann und lief zu ihm. Dies hier sind meine Gäste und sie werden uns helfen können. Wenn etwas geschieht nehme ich das auf meine Kappe. Bitte Sash. Vertrau mir. Und sag nichts. Noch nicht. Der Braunhaarige sah Aiden an und ließ schließlich die Klinge verschwinden. Auf deine Verantwortung Aiden, meinte der junge Mann. Er wird jedenfalls nicht begeistert sein. Das weißt du. Er war dagegen. Aiden seufzte. Ich weiß. Kurz sah der Braunhaarige noch einmal Wahn an, dann verließ er das Zimmer. Aiden starrte die zugehende Tür an. Na das nenn ich eine Begrüßung, sagte Sashira. Wahn was hast du verbrochen? Oder dein Ruf ist hier noch fragwürdiger als bei uns.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 9:38 am

Wahn faste sich am Hinterkopf und rieb etwas durch die Haare. Das wüsste ich auch mal gerne. Letzten endes ist das eine Zeit die wir nicht kennen und es scheint viel passiert zus ein. Und werist dieser er der dagegen ist?

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 9:49 am

Aiden drehte sich um und fuhr sich nun ebenfalls durch die Haare. Ähm das ist wirklich ziemlich kompliziert. Ich muss gestehen das ich ein wenig gegen eine Abmachung verstossen hab indem ich euch holte. Sailin legte den Kopf schief. Du hast uns also Eigenmächtig geholt? Aiden nahm nun seine Hand runter und seufzte. Ich werd es euch erklären, aber lasst mich euch vorher etwas bringen. Der junge Mann wandte sich ab und lief zur Tür. Als er diese öffnete keuchte er etwas auf und machte einen erschrockenen Schritt zurück. In der Tür stand ein Mann mit langen weißen Haaren. Seine Augen waren durch eine Binde komplett verdeckt, während er eine schwarze Rüstung trug. Besonders auffällig waren die Schulterpanzerungen in Form eines Totenschädels.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 9:55 am

So so Aiden. Meinte der Mann im scharfen Tonfall. Er lehnte mit verschränkten Armen am Türrahmen. Wie ich sehe hast du dich nicht an die Anweisung gehalten. Du solltest sie nicht holen. Ich sagte doch das ist viel zu gefährlich. Wahn sah den Mann etwas verwundert an. Er kannte ihn. Es war Sato der verdorbene weiße Drache.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 10:05 am

Sato, brachte Aiden hervor. Ich weiß das es zu gefährlich ist, aber sie sind nun mal unsere einzige Chance. Bisher hat doch nichts geholfen was wir versucht haben.
Sashira sah den weißhaarigen Fremden an. Sie fragte sich wer dieser Sato war und was das alles hier zu bedeuten hatte. Anscheinend war es Aiden ja verboten worden etwas zu tun. Der Sohn der Hüterin zeigte auf Wahn und seine Mutter. Sie sind wahrscheinlich unsere letzte Hoffnung und ich konnte einfach nicht mehr nur zusehen. Es sterben von Tag zu Tag mehr. Irgendwann ist keiner mehr da. Sailin stand nun auf und musterte Sato. Es wunderte sie doch etwas das Aiden mit dem verdorbenen Drachen zusammen war und sogar Anweisungen bekam. Es musste wirklich viel geschehen sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 10:15 am

Und was glaubst du wird geschehen wenn er ihn findet. Sato deutete auf Wahn. Dieser runzelte die Stirn, sagte aber nichts sondern verfolgte weiterhin das Gespräch. Er bringt ihn  einfach um. Was wäre damit gewonnen. Nichts ganz Richtig. Nur eine Anomalie in der Zeitlinie. Du hast ihn gerade aus seiner Zeit rausgeholt. Das war Wahnsinn Aiden. EInfach Wahnsinn. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 6:21 pm

Aiden schüttelte den Kopf. Das hier alles ist Wahnsinn. Ich weiß das es gefährlich ist, aber ich sah keinen anderen Weg mehr. Er ist wahrscheinlich der Einzige der etwas gegen ihn machen kann. Ich weiß das einfach. Nun zeigte Aiden auf seinen Vater und sah weiterhin Sato fest an. Bisher hat doch alles andere versagt. Sie sind alle weg...es ist doch niemand mehr geblieben der etwas gut machen kann. Aiden ließ seinen Arm einfach nach unten fallen und stand mit gesenktem Kopf da. Aiden, sagte Sailin leise und stellte sich zu ihrem Sohn. Vorsichtig legte sie ihm eine Hand auf die Schulter und sah dann Sato an. Sato...Was ist hier los? Warum braucht ihr so dringend Hilfe? Was ist denn mit den Anderen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 10:22 pm

Sie sind nicht mehr hier antwortete Sato. Nicht mehr am Leben. Eine große Kathastrophe hat das Land erheilt. Aber vieleicht sollte euch diese junge Mann heir aufklären. Nicht wahr? Immerhin hat er euch heir hergeholt, trotz des Verbots. Sturr wie der Vater. Wahn gab ein Schnauben von sich.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:01 pm

Aiden sah kurz zu seinem Vater und dann Sato an. Der junge Mann seufzte und ließ sich auf den anderen Stuhl sinken. Ihr habt es doch gesehen. Diese Nebelschwaden und toten Pflanzen. Die Tiere, welche verrückt spielen. Nun dies ist ein Ereignis was von hier ausgehen wird. Nicht mehr lange und er wird diese starke dunkle Magie freisetzten. Ihm ist alles egal geworden und er will einfach alles vernichten. Ihm ist sogar egal das er damit andere Zeitebenen ebenfalls in Mitleidenschaft zieht. Nur durch das Freisetzten der Magie wird es dazu kommen das alle sterben. Dieser Nebel. Er wird stärker und alles vergiften was mit ihm in Kontakt kommt. Es wird nicht nur bei kleinen Opfern bleiben. Alles und jeder wird betroffen sein. Aiden lehnte sich etwas nach vorne und legte den Kopf auf die Hände. Fast alle sind daran gestorben. Es gibt nur noch wenige welche in Sicherheit sind. Sanctaris ist in feindlicher Hand und auch die anderen Städte und Dörfer sind größtenteils vernichtet. Sailin starrte Aiden entsetzt an. Das was der junge Mann da sagte war furchtbar. Du sagst fast alle? Was ist mit... Aiden sah seine Mutter an. Ariya?, fragte er und schüttelte als Antwort den Kopf. Sie ist weg. Wie so viele.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:31 pm

Wahn schluckte bitteren Speichel runter. Wie konntet ihr dann überleben? fragte er vorsichtig. Und wie es jetzt erzählt wird klingt das so als vernichte jemand hier in der Zukunft unsere eigene Zeit. Das klingt einfach nur absurd. Sato zuckte mit den Schultern. Wir haben auch lange gebraucht um es zu begreifen. Ihr müsst verstehen, es ist noch nicht geschehen hier in dieser Zeit. Aber dafür in unserer Vergangenheit. Es ist Kompliziert. Schwer zu erklären. Einige überlebten da sie resistent gegen das Gift waren. Wie Aiden einige von der Legion und auch ich.   

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:37 pm

Sailin sah zu ihrem Sohn und dann wieder Sato an. Das heißt da es hier noch nicht geschehen ist muss dieser jemand gestoppt werden, damit es erst gar nicht dazu kommt. Die junge Frau schüttelte den Kopf. Aber was ist mit uns? Oder Wahn? Er ist doch genauso resistent gegen soviel. Das Aiden uns dafür holt kann ja nur bedeuten das... Aiden senkte seinen Kopf wieder. Diese Option steht nicht zur Verfügung, murmelte er nur. Deswegen brauchen wir, brauche ich euch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:47 pm

Ich helfe ja gerne wenns mir möglich ist meinte Wahn. Aber ich glaube dafür müssten wir mehr wissen als jetzt. Wo sollen wir anfangen. Was genau sollen wir tun? Ich werd das Gefühl nicht los das ihr uns nicht alles sagt. Sato schüttelte den Kopf. Aiden sieh zu das er nicht gufenden wird. Wie du das anstellst sit mir egal. Ich werde mich darum kümmern das sie in ihre Zeit zurückkehren können. Der Lauf der Geschichte ist nicht einfach zu ändern. Das hätte fatale Auswirkungen. Und das Rad des Schicksals dreht sich ohnehin einfach weiter. 

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:51 pm

Sato, brachte Aiden hervor und stand nun auf. Der junge Mann lief zu dem Weißhaarigen und schüttelte den Kopf. Ich soll ihn jetzt einfach versteckt halten und nichts tun? Willst du denn das alles so bleibt? Wir müssen endlich etwas tun und das bevor es zu spät ist. Und er kann uns dabei helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Mi Jun 26, 2013 11:56 pm

Sato wandte sich ab und ging zur Tür. An dieser blieb er jedoch nochmals stehen. Und was wenn er ihm gegenüber steht. Sicher er ist Anima. Aber denoch ist er dem Verdammten nicht gewachsen. Ihm fehlt die Zeit und die Erfahrung. Du würdest ihn in den sicheren Tod schicken. Mit diesen Worten verlies Sato den Raum.   

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 12:00 am

Aiden stieß ein Knurren aus und trat vor die zugegangene Tür. Sailin schaute ihren Sohn etwas verdutzt an. Dann aber wanderte ihr Blick zu Wahn. Naja das Knurren hat er von dir, bei den Manieren bin ich mir nicht sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 12:10 am

Aiden sprach Whan nun. Wir sind trotzdem gewillt zu helfen. Trotz des Verbotes. Es geht ja scheinbar nicht nur um eure Zeit sondern auch um unsere. Wobei wir beide Zeiten gerne sicher wissen würden. Also sag uns was zu tun ist.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 12:22 am

Aiden sah auf und schaute seinen Vater an. Nun wir haben noch etwas Zeit bis wir weiterziehen müssen. Ich kann euch etwas die Umgebung zeigen und euch ein wenig auf den Stand der Dinge bringen. Im Moment kommen wir an den Verdammten eh nicht ran. Er zeigt sich immer mal so oder wenn er uns wieder quälen kann. Moment. Ich hol erst einmal etwas um dich zu verstecken. Aiden öffnete die Tür und verließ das Zimmer.
Sailin sah Wahn forschend an. Ihr Blick wanderte auch zu Sashira und Matt. Doch der Dunkelhaarige zuckte nur mit den Schultern. Nach wenigen Minuten kam Aiden wieder. In seinen Armen lagen mehrere Bündel. Der junge Mann sah zu Matt. Für dich hab ich nichts. Du siehst eh schon finster genug aus. Aiden reichte Sashira ein wenig dunkle Kleidung. Sie bestand aus einer Hose und einem Oberteil. Ein weiter Umhang war ebenso dabei. Hier Mutter. Es ist besser wenn du dir auch etwas anderes anziehst. Es wäre nicht gut wenn jemand dich so sieht. Der junge Mann zeigte auf das grüne Kleid der Hüterin. Die Hoffnung der Leute existiert nicht mehr. Wer weiß was passiert wenn jemand eine Hüterin in dir sieht. Sailin nahm die Sachen entgegen und betrachtete kurz die schwarze Hose und das ebenso dunkle Oberteil. An der Hose war eine Art Rock angenäht, welcher nur bis kurz über die Knie ging. Ein dunkler Umhang war ebenfalls bei ihr mit dabei. Nun legte die Frau ihren Kopf schief. Es gibt keine Hüterin mehr? Aiden schüttelte den Kopf. Es sind finstere Zeiten. Nun reichte er seinem Vater ebenso etwas. Du musst besonders aufpassen das niemand dein Gesicht sieht Vater.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 1:47 am

Wahn zog sich einen langen Kapuzenumhang an und band sich einen dunkel Schal vor Mund und Nase. Dann griff er nach der Kapuze und zogs sie sich tief in Gesicht. Dann packte er sein Schwert und wickelte den Griff mit ein paar Stofffetzen ein. Das Schwert selbst band er nun an seinen Grütel anstatts wieterhin am Rücken. So konnte der Umhang es verdecken.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 5:07 am

Kaum war Wahn fertig räusperte sich Sailin. Die junge Frau zeigte auf Wahn. Ich hab ja wirklich nichts dagegen wenn mir mein Wächter zusieht wenn ich mich umzieh. Aber Aiden du bist mittlerweile doch schon ein junger Mann und Matt naja. Sailin grinste. Und ich glaube Sashira findet es überhaupt nicht lustig sich vor euch allen umzuziehen.
Aiden kratzte sich an der Wange. Ich glaube das war unser Stichwort um das Feld zu räumen. Wir warten vor der Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 7:43 am

Wahn nickte und ging zusammen mit Aiden und Matt vor die Tür. Matt sah ihn nun an. Er zeigte auf den linken Oberarm. Willst du das nicht auch verstecken. Ich glaube wenn es keine Hüterin mehr gibt werden sie bei einen Wächter auch misstrauisch werden. Wahn sah kurz zur Seite. Oh ja. Das hab ich vergessen. Er packte ein weiteres Tuch und wickelte sich dieses um den Oberarm um das Wächterzeichen dort zu verstecken.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 7:56 am

Aiden lehnte sich an die gegenüberliegende Wand und verschränkte die Arme. Sein Blick war auf Wahn gerichtet. Nach einer kurzen Weile öffnete sich die Tür zu dem Zimmer und Sailin trat mit Sashira heraus. Aiden wand seinen Blick nun zu seiner Mutter. Steht euch gut. Nun fallt ihr nicht mehr so sehr auf. Sashira versuchte etwas zu lächeln während die Hüterin Aiden fragend ansah. Und was machen wir jetzt? Der junge Mann stieß sich von der Wand ab und wand sich in einer der zwei Richtungen in welche der lange Flur verlief. Nun. Wir sind hier in einem Versteck. Ich bring euch wohl mal nach draussen. Dort könnt ihr mit eigenen Augen das Ausmass sehen. Der Sohn Wahns und Sailins lief vor. Der lange Flur verlief an mehreren Räumen vorbei direkt in einen offenen Saal. Dort sah Sailin eine große Tür, welche wohl nach draussen führte. Immer wider erblickte die junge Frau vermummte oder dunkel gekleidete Personen. Sie schienen sich auf etwas vorzubereiten. Aiden führte die Vier nach draussen. Sailin zog die Luft ein als sie aus dem großen Gebäude traten und mitten in einem zerstörten Dorf standen.
Willkommen in Kempten, sagte Aiden leise. Oder eher dem kläglichen Rest davon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 8:07 am

Nicht gut kam es von Matt etwas verstörrt. Überall war das Ausmaß der Zerstörung zu sehen. Das einstige Dorf war schwarz von Ruß und Asche. Ein paar Ruinen der Häußer standen noch, wie ein Skelett das übrig geblieben war. Selbst der Haupplatz war verwüstet. Hier zogen sich tiefe risse durch den Boden. Leben gab es keines mehr. Hier muss mächtige Magie am Werk gewesen sein sagte Matt schließlich betroffen. Dann sah er zu Wahn. Dieser stand einfach nur da. Dann zuckte er mit den Schultern. Es mag schlimm gewesen sein was hier geschehen ist, aber irgenwie bedauere ich dieses Dorf nicht.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 8:12 am

Sailin schüttelte den Kopf. Es sah einfach furchtbar aus. Doch irgendwie wirkte alles so als ob es schon länger her war das dieses Dorf zerstört wurde. Aiden sah Wahn an. Dies ist nur ein Teil von dem Ganzen. Stell dir diese Zerstörung bei den meisten Städten und Dörfern in Sanctaria vor. Auch Teile der Hauptstadt sehen so aus. Das Land verdörrt und die übrig gebliebenen Leute leiden jeden Tag. Der junge Mann seufzte und machte einige Schritte nach vorne. Etwas weiter entfernt von ihm lag ein Totenschädel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10863
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 33
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 8:34 am

Wahn seufzte. Sicher das ist schrecklich. Tut mir leid nur ich habe Kempten nicht in guter erinnerung. Die Menschen dort hassten mich und ich verachte sie. Nur wenige haben mcih dort gut behandelt. Er sah nun zum Dorfeingang hinaus. Aiden sagte auf alle Fälle die Wahrheit. DIe ganze Gegend wirkte troztlos und unbelebt.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10223
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   Do Jun 27, 2013 8:48 am

Aiden wand nun seinen Kopf etwas und sah Wahn an. Wir wären im Normalfall auch gar nicht so nah am Wall, doch wir müssen immer in Bewegung bleiben damit der Verdammte uns nicht findet. Der junge Mann sah sofort weg und kratzte sich am Hinterkopf. Aiden? Wer oder was ist der Verdammte? Sailin sah ihren Sohn fragend an. Wer ist dieser Kerl der für das alles verantwortlich ist? Nun drehte sich Aiden um und schaute seine Mutter an. In seinem Blick lag ein Anflug von Trauer. Ich weiß nicht wie..., fing Aiden an, stoppte dann aber plötzlich und legte den Kopf schief. Seine Hand wanderte unter den Umhang. Als er den Arm anhob hielt der junge Mann ein Schwert in den Händen. Sofort machte er mehrere Schritte nach vorne an Sailin und Wahn vorbei. Etwas stimmte nicht und dies merkte er erst jetzt. Die Wache, murmelte er und schaute sich um. Wo ist diese verdammte Wache hin? Sailin schaute sich um. Bis auf die Ruinen konnte sie nichts sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unsterbliches Herz   

Nach oben Nach unten
 
Unsterbliches Herz
Nach oben 
Seite 3 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 26  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: X Unsterbliches Herz-
Gehe zu: