StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dämonenjagd Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 2:57 am

Wieder einmal seufzte Wahn. Also gut wir gehn da hin udn ich leg mich unters Messer. Aber nur damit endlich ruhe ist. Kurz bickte er zum Haus. Ich sage den anderen Bescheid. Dann können wir aufbrechen. Als er dies gesagt hatte lief er auch schon los um die anderen zu suchen. Wolf kam ihm schon auf halben Weg entgegen so das er diesen auch gleich aufklären konnte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 3:15 am

Es dauerte nicht lang und die Vier machten sich auf den Weg nach Vallendor. Während der zweitägigen Reise dorthin fragte sich Sailin ob es richtig war die Kinder einfach dort zulassen. Die junge Frau machte sich schreckliche Sorgen. Sie hoffte das den Beiden nicht noch was zustieß oder Astraia ihnen noch mehr einreden konnte. Als ihr Blick jedoch auf Wahn fiel wusste sie einfach das etwas geschehen musste. Die Kinder würden es sicher verstehen, so hoffte sie jedenfalls. Die Kugel in der Brust des Mannes war einfach zu gefährlich.
Jake sah ab und an zu Wahn und Sailin. So so richtig hatte er das nicht verstanden. Zuerst reisten sie los um die Kinder zu suchen und nun ging es darum Wahn zu helfen? Es wurde wirklich von mal zu mal komplizierter. Und dann war da noch Lycan. Die Worte des Mannes brachten den Jungen wirklich zum nachdenken. Was wenn er wirklich nur eine Last war? Wolf war ein Werfolf und er? Er war nur ein Mensch. Obwohl er immer auf ihn geachtet hatte wer würde sagen das Wolf dies auch weiterhin tat? Er war schwach. Hatte Wolf vielleicht deswegen immer verhindern wollen das er das Kämpfen lernte? Weil er ihn immer für schwach und nutzlos hielt?
Als die Gruppe die Stadt Vallendor erreichte war Jake sehr ruhig geworden. Er hing immer mehr seinen Gedanken nach. Sailin schaute verwundert zu den Jungen. Auf ihrer Hinreise zu dem Dorf bei Gotaria hatte er viel mehr gesprochen. Er hatte Wahn förmlich Löcher in den Bauch gefragt. Sailin legte den Kopf schief und zog an den Zügeln. Das Pferd hielt an und die junge Frau stieg von diesem. Kaum hatte sie mit ihren Beinen den Boden berührt gaben diese einfach nach. So das sich Sailin am Sattel festhalten musste um nicht umzufallen. Nur etwas umgeknickt, lächelte sie Wahn sofort an als sie seinen besorgten Blcik sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 3:46 am

Wahn schüttelte den Kopf udn stieg von Shaitans Rücken. Der Hengst schnaubte kurz so das Wahn ihm auf den Hals klopfte. In Vallendor schien alles seinen Altag nachzugehen. Die kleine Gruppe führte ihr Pferde an den Zügeln durch die Stadt. Immer wieder dehten sich die Bewohner neugierig zu ihnen um. Wahn udn SIalin fragten sich be ihnen durch wo sich das Haus des Azneikundlers befand. Wolf udn Jake hielten sich sehr zurück. Sie waren wohl noch wie weiter herausgekommen aus Auris bis nach Saden. Schließlich erreichten sie das besagte Hasu in dem sich diese Selkir aufhalten sollte. Wahn klopfte an. Es dauerte etwas da öffnete ihnen ein Mann mit kurzen hellbrauenen Haar udn grünen Augen die Tür. Er trug einfach Klediung eines Bürgers aus Stoff. Wahn maß ihn kurz nachdenklich udn vergas dabei sogar den Mann zu begrüßen. Ja was kann ich für sie tun fragte dieser nun. Nun erwachte Whan aus seiner Starre. Wir suchen einen Mann Namens Selkis. Er soll ich hier um spezielere Fälle kümmern was Operationen angeht. Der Mann nickte. Ah ihr müsst die beiden sein welche der mein Freund Tom angekündigt hat. Kurz vor eurer eintreffen habe ich einen Brief erhalten. Kommt doch herein. Mein Name ist Selkis. Ich binder den ihr sucht.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Mi Apr 24, 2013 5:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 5:01 am

Freud mich, sagte Sailin und lächelte etwas. Das war ja wirklich nett von Tom schon Bescheid zu geben. Wir hätten da nämlich einen wirklich sehr speziellen Fall um den sich gekümmert werden müsste. Ich bin Sailin und das ist Wahn. Kurz zeigte sie auf die beiden Brüder hinter sich. Das sind Jake und Wolf. Die junge Frau nahm nun die Einladung des Mannes an und betrat mit Wahn zusammen das Haus. Sie hoffte das dieser Selkis ihnen wirklich helfen konnte.


Zuletzt von Nova am Mi Apr 24, 2013 5:16 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 5:15 am

Selkis bat sie Platz zu nehmen. Wahn und Sailin erklärten noch einmal genauer was ihr anliegen war. Immer wieder kam auch Aldor zu Gespräch. Schade das er nicht mehr unter uns weilt meinte er braunhaarige schließlich. Nun dann werde ich mich um dieses Problem kümmern. Gebt mir etwas Zeit und ich bereite alles dafür vor. Wenn ich das Richtig verstanden habe brauchen wir für dich sehr starke Betäubung. Wahn nickte. Also gut. Ich werde schon etwas auftreiben. Kommt in Zwei stunden wieder bis dahin sollte ich alles haben. Selkis richtete sich auf und begleitete die beiden noch zur Tür.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 5:23 am

Sailin trat aus der Tür und atmete ersteinmal tief durch. Und was hat er gesagt?, fragte Jake und sah die Beiden an. Wir sollen in zwei Stunden wiederkommen und dann macht er was er kann. Die junge Frau sah Wahn an. Ich hoffe er bekommt das Ding raus. Aber da er ja Aldor kennt dürfte das sicher kein Problem werden. Wieder wandt Sailin ihren Kopf weg. Betrübt sah sie die Strasse runter. Als ihr etwas die Sicht verschwamm rieb sie sich in den Augen und seufzte. Ich hoffe nur das sich wieder alles einrengt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 5:34 am

Zwei Stunden später standen sie erneut vor der Tür. Jake und Wolf warteten draußen. Wahn war es mulmig zumute . DIe ganze Zeit hielt er sich die Hand an die Brust. EInfach nur weil er ständig daran denken musste das man sie ihm gleich aufschneiden würde. Selkis öffnete die Tür und bat Sailin und Wahn herein. Dann führte er sie in eine anderes Zimmer.
Dort stand eine Liege in der Mitte. Ein Paar Bänder waren an ihm. Nun wurde es Wahn noch mulmiger. Denoch legte er sich hin. Um seinen Oberkörper wurde ein Band gelegt. udn auch um die Beine. Mach dir keinen Kopf drüber das ich dich hier festbinde. Das ist nur damit du nicht verutscht. Immerhin kann man dir keine Vollnakose geben. Du könntest zucken udn das wäre verherrend. Wahn stieß einfach die luft aus und nickte dann. Selkis wandte sich an Sailin. So ich würde sagen du verlässt jetzt bitte den Raum. Geh etwas frische Luft schnappen oder so. Ich sage dir dann bescheid. Das muss man nciht unbedingt sehen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 6:00 am

Sailin sah den Mann an und nickte dann schließlich. Ihr war nicht wohl bei der ganzen Sache. Hatte sie doch ziemlich große Angst um Wahn. Sie lief nochmal zu der Liege und gab dem schwarzhaarigen Mann einen Kuss. Ich wart draussen auf dich, sagte sie und strich ihm durch die Haare. Es wird schon alles klappen. Nocheinmal küsste sie ihn, dann verließ sie den Raum und schließlich das Gebäude. Ihr war ziemlich unwohl, doch sie hatten keine Wahl. Die Kugel musste raus und so würde sie warten müssen bis es geschafft war. Kurz sah die junge Frau zu der Tür hinter sich, dann seufzte sie und lief zu dem Wasserkanal, welcher in der Nähe des Gebäudes verlief. Auf der Bank die dort stand ließ sie sich nieder und verzog die Lippen. Vorsichtig legte sie ihre Hand auf den rechten Oberschenkel. Dort merkte sie die Schwellung. Seufzend legte sie schließlich ihre Hände ineinander und starrte zu dem Haus von Selkis. Sie hoffte nur das alles glatt verlief.

Jake stand neben Wolf und sah zu der jungen Frau rüber. Er atmete schwer aus und sah dann zu seinem Bruder. Sag mal wie waren unsere Eltern so?, fragte der Junge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 7:57 am

Unsere Eltern? wunderte sich Wolf etwas. SIe sind sehr früh gestorben ich kann mich nur schwach an sie erinnern. Aber ich war gerne bei ihnen. Warum fragst du? Er drehte sich zu seinen Bruder.
Jake hatte diese Frage früher shcon einmal gestellt und Wolf wusste nicht wie er darauf antowrten sollte. Seid dem kam sie jedoch nie wieder.

Etwas Zeit war vergangen als sich eie Gestalt Sialin näherte. Der Mann trug einen grauen Kapuzen Umhang. Ein paar weiße lange Haarsträhnen ragten hervor. Der Restd er Kleidung hob sich vond en Bewohnern nicht ab. Willst du ihn wirklich da drinne lassen. Mach die Augen auf. Der Kerl holt ihm nicht die Kugel raus, der holt ihm das Herz raus. Das ist ein Imperialer.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:07 am

Sailin sah den Mann vor sich an. Ihre Augen weiteten sich als sie hörte was dieser sagte. Ohne weiter auf ihn einzugehen sprang die junge Frau auf und stürmte zu dem Haus des Spezialisten.
Ich weiß nicht, meinte Jake und seufzte. Es ist nur wegen alldem hier. Da bin ich halt ins Grübeln gekommen. Was hat Sailin denn?,fragte der Junge als er die Hüterin in Richtung des Hauses rennen sah. Kaum bei diesem angelangt riss sie die Tür auf und verschwand in dem Gebäude.
Sailin rannte durch den Flur und riss auch die nächste Tür auf. Aufhören, rief sie als sie in den Raum stürmte. Etwas ausser Atem sah sie Selkis über Wahn gebeugt stehen. Er hatte ein Skalpel in der Hand an welchem schon etwas Blut klebte. Ihm gegenüber stand eine weitere Person. Anscheinend eine Art Assistent.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:12 am

Was soll das? fragte der Mann verwundert? Wieso soll ich plötzlich aufhören. ich tu doch nur worum ihr mich gebeten habt. Er wirkte etwas verwirrt. Wolf kam nun auch angerannt. Er war sich nciht sicher was da vor sich ging. Warum wollte Sialind as plötzlich so schnell beenden.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:15 am

Ich werd mit Sicherheit nicht einfach daneben stehen und zusehen wie ein Imperialer an Wahn herumschneidet. Weg von ihm aber sofort, rief die junge Frau. Sie wusste nicht so recht ob das wahr war was der Mann da draussen gesagt hatte, doch irgendetwas an seiner Stimme kam ihr bekannt vor. Und lieber handelte sie jetzt bevor es vielleicht wirklich eine Katastophe geben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:22 am

Imperialer? gab der Mann nun wirklich erstaunt von sich. Jetzt glaube ich langsam das du gerade nicht weißt was du willst. Nun kam noch jemand in das Zimemr. Der Mann mit den weißen Haaren. Verschwinde Mepheistos meinte er einfach geradeaus. Selkis lies das Skalpell fallen. Das gibt es doch nicht. Du! bracht er hevor. Ehe er jedoch weiter etwas sagen konnte, wurde er von einer Magie gegen die Wand geschleudert. Der Mann knurrte und es klang nciht menschlich. Seine Augen leuchteten rot auf. Wir kriegen es noch verlasst euch darauf. Der Mann öffnete hinter sich ein Portal udn sprang hindurch. Auch der zweite folgte ihm. Wolf sah dem ganzen nur erstaunt zu. Ein Imperiale? Dann war das gerade noch einmal gut ausgegangen, Er sah zu den weißhaarigen der sich nun an die Wand lehnte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:29 am

Sailin starrte auf die Stelle wo gerade eben noch die beiden Männer gewesen waren. Mepheistos?, brachte sie erschrocken hervor. Jake, welcher neben Wolf stand, sah das Sailin gerade jegliche Farbe im Gesicht verloren hatte. Die junge Frau sah zu dem fremden Mann, dann aber lief sie zu der Liege und sah nach Wahn. Die Schnittwunde an der Brust des Mannes begann bereits sich wieder zu verschließen. Die junge Frau legte ihre Hand auf Wahns Stirn und atmete tief durch. Gott sei Dank, murmelte sie und sah dann zu dem Mann. Ich danke dir. Ohne dich wäre das Böse ausgegangen. War das wirklich Mepheistos? Wer bist du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:38 am

Ja das war Mepheistos meinte er Mann und zog seine Kapuze vom Kopf. Ich weiß mich in Bauernkleidung zu sehen ist etwas ungewöhnlich. Der Mann hatte langes weißes Haar und seine Augen waren gelb mit einen leichten rotstich. EIn weißer kleiner bart zierte das Kinn unten. Er verschränkte die Arme vor der Brust. Ich würde sagen das war knapp.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:42 am

Sato, brachte die junge Frau erstaunt heraus. Ihn, den ehemaligen Imperator, hier zu sehen irritierte die junge Frau. Der Mann war zusammen mit Faix einer der letzten weißen Drachen und von der Dunkelheit sozusagen veraten worden. Ich bin doch erstaunt dich zu sehen. Ich dachte du hättest dich zurückgezogen. Sailin sah zu Wahn und dann wieder zu Sato. Warum sein Herz? Die Augen der jungen Frau weiteten sich als sie den Mann ansah. Das kann nicht oder? Es ist doch nicht..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:47 am

Oh doch es ist so wie du denkst meinte Sato. Das Herz Animas ist das Relikt aus Antarres. Das Relikt das dem Imperium nun noch fehlt. Er sollte besser gut darauf acht geben. SIe werden nicht zögern es ihm einfach aus der Brust zu reißen. Wolf weitete die Augen. Wie konnte ein Herz ein Relikt sein? Nun bewegte sich auch Wahn. Ich hab es schon fast befürchtet. SIe waren schon einmal kurz davor es mir rauszureißen kam es leise von ihm.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 8:53 am

Sailin drehte ihren Kopf zu ihrem Wächter. Geht es dir gut Wahn?, fragte sie sofort besorgt. Es tut mir Leid. Nur weil ich darauf bestanden hab wär es ihnen fast gelungen das Relikt zu bekommen. Die junge Frau konnte es nicht glauben. Von allen Sachen die es gibt musste es nun Wahns Herz sein. Das konnte doch nicht sein. Gerade das was ihm das Leben ermöglichte sollte ein Relikt sein? Nun hieß es noch mehr auf ihn zu achten.
Jake sah Sato mit schiefgehaltenem Kopf an. Er fragte sich wer dieser Mann wohl war. Es schien das Wahn und Sailin wirklich sehr viele Leute kannten. Wer ist denn dieser Mepheistos?, fragte der Junge nun neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:04 am

Mein Bruder gab Wahn von sich während Sailin ihn losmachte. Der schwarzhaarige richtete sich auf, blieb allerdings auf der Liege sitzen. Die Betäubung wirkte immer noch stark. Mepheistos ist mein bruder aber er verfiel schon vor sehr langer Zeit der Dunkelheit. In einen anderen Leben zu einer anderen Zeit. Schwer zu erklären. Sato machte eine abweisende Handbewegung. Mepheistos damals noch Meph hat es einfach nicht ertragen das Wahn die Nachfolge des Königs von Meridian antreten sollte und nicht er. Er behauptet immer noch steif und fest seine Eltern hätten sich mehr um Wahn damals Solan gekümmert. Er war schon immer ein Narr.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:19 am

Sailin sah Sato an. Das mal aus dem Mund des Mannes zu hören war irgendwie komisch. Die junge Frau kannte Mepheistos und man konnte sagen sie hasste ihn. Er war es der Wahn in seinem ersten Leben getötet hatte. Sein eigener Bruder war ihm zum Verhängnis geworden. Woher kommt er nur wieder?, fragte sie einfach so. Solange war er nun nicht in Erscheinung getreten. Irgendwie hatte ich sogar gehofft er wäre bereits... Sie beendete den Satz nicht sondern sah Wahn wehleidig an. Soviel Zeit wie auch vergangen sein mag. Diesen einen Tag würde sie nie vergessen. Diesen grausamen Schmerz würde sie nie vergessen können.
Jake sah zu Wolf. Der eigene Bruder versuchte ihn zu töten? Das würde er niemals machen. Wolf war seine Familie. Der Junge starrte Wahn schließlich verblüfft an. König? Und ich dachte du wärst nur ein Lord.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:27 am

Naja. König von einer Stadt die es nicht mehr gibt. Von daher. Wahn schüttelte den Kopf. Es hatte nie sein sollen und um ehrlich zu sein hätte ich früher auch nicht mehr daran geglaubt je wieder eine Führungsposition einzunhmen. Aber in Midian passierte es dann wohl doch. Wolf sah etwas betroffen zu seinen Bruder. Jetzt verstand er auch, was Wahn damit gemeint hatte das nicht alle Brüder füreinander da waren.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:36 am

jake nickte kurz, während Sailin ihren Blick abwandt und auf den Boden sah. Nun waren sie zwei Tage gereist um Wahn endlich von diesem Ding zu befreien und nun? Wiedermal gab es einen Rückschlag. Nach kurzer Zeit schaute sie wieder auf. Wenn es dir besser geht sollten wir wohl wieder aufbrechen. Ich will unsere Kinder wiederhaben und im Moment kann uns wohl keiner bei deinem Problem helfen. Die welche es könnten wollen dich eh am liebsten tot sehen. Salin ballte ihre Hände zur Faust. Wenn ich diese Schlange in die Finger bekomm kann die was erleben. Ich werd sicher nicht zusehen wie sie die Kinder gegen dich aufhetzt. Es reicht schon das dein Bruder so ein Irrer ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:41 am

Sie hetzt sie nicht nur gegen mich auf murmelte Wahn und sah zu Sailin. Dann rutschte er von der Liege. Sein Blick blieb schließlich bei Sato hängen. Und wer sagt mir das er nicht gleich an das Relikt rann will gab er zu verstehen. Er wankte etwas durch die starke betäubung. Sato zuckte mit den Schultern. Ich wäre wohl kaum hier wenn ich gewollt hätte das die Imperialen das Relikt bekommen. Hast du schon vergessen. Der Dunkelheit bin ich mitlerweile egal. Mir aber nicht kam es etwas knurrend von Whan dann aber musste er sich an der Liege abstützen da er sich sonst vermutlich der länge nach auf den Boden wiedergefunden hätte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:46 am

Sailin schüttelte den Kopf. Wahn hast du vergessen das er uns beigestanden hat als Midian in Schwierigkeiten steckte? Ich glaube nicht das er den Imperialen helfen würde das Relikt zu bekommen. Wenn die Dunkelheit freikommt wäre es auch für ihn schlecht. Willst du nicht lieber liegen bleiben?Die junge Frau sah ihren Wächter an und dann Sato.
Hey Wolf ich glaub du wirst benötigt, grinste Jake und piekste seinen Bruder in die Seite. Wahn klappt ja fast zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:50 am

Sato lief nun einfach an Wahn vorbei und nahm die Spritze von dem Tisch welche der falsche Selkis bei Wahn benutzt hatte. Dann besah er sie sich. Starkes zeug meinter er schließlich. Das Haut einen Elefanten um. Wahn maß ihn nun mit einen missmutigen Blick. WOlf trat nun neben den schwarzhaarigen udn stützte ihn. Dann lasst usn Mal raus hier.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
Dämonenjagd Teil 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)
» Autokennzeichen und ihre Bedeutung^^ (Teil 1)
» GVB Amsterdam: Ein Verkehrsbetrieb mistet aus! Die Tram (Teil II)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: VIII Dämonenjagt-
Gehe zu: