StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dämonenjagd Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 10:24 am

Sailin hob eine Augenbraue an und starrte zu Wahn. So einfach?, fing sie an. Soetwas hat doch meistens einen Hacken oder? Was meinst du mit dem von Astraia befreien? Was hat diese Schlange mit den Nebelkriegern zu tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 10:31 am

Es war ihre Kraft die sie zum Gehorchen Zwang. Einst erhielt sie Margaroth dann Iian und jetzt.. er schwieg kurz. Habe ich sie mir geholt beendete er. Das war was die Nebelkrieger als Gegenleistung verlangten. Wahn verzog die Lippen. Astraia hat so oder so ein gewaltiges Problem mit mir also tut das wohl ncihts mehr zu Sache.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 7:09 pm

Sailin schaute Wahn eine Weile an, dann aber seufzte sie. Was du da getan hast hat geholfen die Stadt auch wirklich zurückzuerobern. Doch die Hüterin wusste Astraia würde das sicher nicht auf sich sitzen lassen. Nun hatte sie noch einen Grund mehr Wahn etwas auszuwischen. Sailin schaute zu den Kindern. Diese sahen sie besorgt an so dass die Hüterin lächelte. Seht ihr. Ihm geht's soweit gut. Vor den Kindern wollte sie das Thema nicht unbedingt vertiefen. Sollten sie sich doch keine Sorgen machen.
Ariya setzte sich neben Wahn auf das Bett, während Sharoon den Mann schief ansah. Willst du deine Haare jetzt immer so kurz lassen? Das sieht irgendwie komisch aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 9:12 pm

Wahn musste nun etwas grinsen. Hatte ich eigendlich nicht unbedingt vor glaub mir. Nur im Moment gehts nicht anders. Die Wachsen schon wieder nach. Keine Sorge. Er rutchte etwas nach oben als ihn eine Heilkundige etwas schräg ansah. Sie sollen sich doch nicht zu sehr bewegen. Die Wunde ist ncoh nciht gut genug vernäht. Wahn seufzte. Verzeiheung kam es kleinlaut von ihm.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 10:50 pm

Sailin musste nun auch grinsen. Hör auf die Leute. Sie wissen schließlich wovon sie reden. Na wie ich sehe ist hier doch ein klein wenig ein volles Haus, sagte Cecilia und trat nun in das Zimmer. Die Frau lief zu dem Bett und schaute Wahn an. Sato hat es sicher schon gesagt aber ich muss dich wohl nocheinmal kurz quälen. Das dürfte aber nicht mehr so schlimm werden. Das hast du schon hinter dir. Sailin drehte sich zu Wahn und küsste ihn, dann stand sie auf und scheuchte die Kinder sanft aus dem Zimmer. Ruh dich noch etwas aus. Wir kommen nachher noch einmal. Ich werde Jack und den anderen Bescheid geben das es dir besser geht. Sie werden erleichtert sein. Nocheinmal lächelte Sailin den Schwarzhaarigen an, dann verließ sie das Zimmer um den Anderen die Nachricht zu überbringen.

Selina trat in den großen Saal des Tempels und schaute zu den drei Bundmitgliedern. Schau mal was wir beim Aufräumen gefunden haben, sagte Leiana und deutete auf eine kleine Schachtel. Dieser war offen. Als die Weißhaarige in die Schachtel schaute weiteten sich etwas ihre Augen. Die Relikte?, brachte sie heraus als sie die vier Reifen sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 11:05 pm

Es verging fast eine Woche bis Wahn wieder aufstehen durfte. Zwei Tage danach lief er auch shcon wiede rin Midian herum. DIe Wunde hatte begonnen zu verheilen, da es ihm nun bei weiten besser ging. Ein Bote aus Sanctaris traf ein und bat die ehemaligen Bundmitglieder und auch Wahn und Sailin zum Tempel der Avestia. Sengerath und Trin folgten ebenfalls. Wenig später waren sie auch schon auf den Weg dort hin mit hifle eines Portals und einen größeren Ritt. Am Morgen erreichten sie die Stadt. Die Kinder hatten sie mitgenommen. In Sanctaris hatte sich die Lage etwas beruhigt. Die Aufbauarbeirten liefen auf Hochturen. Die Kleine Gruppe machte sich auch gleich auf den Weg in den Tempel. Dort wurden sie von Orcalus und den anderen dort empfangen. Seng umarmte gleich Selina. Grüßt euch Freunde, sprach Orcalus. Er richtete sich vom weißen Herrschersitz aus Stein auf. Schön das es dir wieder besser geht sagte er direkt zu Wahn gewandt. Der schwarzhaarige nickte. Ich habe euch rufen lassen um über die Zukunft von Sanctaris zu sprechen. Wahn hielt die Hand von Ariya. Dürfte nicht so einfach werden gab er zu verstehen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Sa Mai 11, 2013 11:21 pm

Nach allem was in den letzten Jahren geschehen ist sicher nicht, meinte Leiana und seufzte. Die junge Frau schaute kurz zu Ariya und Aiden. Während das Mädchen weiterhin die Hand ihres Vaters hielt stand Aiden gleich auf der anderen Seite neben dem Schwarzhaarigen. Ariya warf einen merkwürdigen Blick auf einen der mittleren Herrschersitze und umfasste die Hand ihres Vaters etwas fester.
Selina löste sich aus der Umarmung von Sengerath und schaute zu den Anderen. Deswegen müssen wir nun schauen wie es weitergehen soll. Denn so wie es jetzt ist geht es nicht. Die Leute sind im Moment einfach nur froh das die Imperialen wieder weg sind, doch ihre Unsicherheit ist sehr groß. Ich muss sagen das ich sogar etwas erstaunt bin das niemand etwas gesagt hat das wir hier wieder im Tempel sind. Llael verschränkte die Arme. Sie werden schon mitbekommen haben was sie da eigentlich heraufbeschworen haben damals. Mit allem was da geschehen ist haben sie es mit zu verantworten das die Imperialen hier erst die Macht an sich reizen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 12:28 am

Nun, aber sie werden nun nicht mehr den Bund des Lichtes akzeptieren wie er früher war warf Varresh ein. Die Zeit hat gezeigt das der Budn nciht stark genug war für diese Situation. Senegrath seufzte. Sie wollen vermutlich etwas stärkeres das auch ind er Lage ist sie zu verteidigen gegen die Imperialen den Kult udn auch die Dämonen wenn es sein muss. Vorher werden sie sich wohl nie sicher fühlen. Wahn schüttelte den Kopf. Die Zweifel sind zu groß. Ich muss Sengerath recht geben.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 12:47 am

Aiden verschränkte die Arme. Diese Leute sind doch selber Schuld das es dazu gekommen ist. Dafür kann doch der Bund nichts. Der Junge schaute seinen Vater an. Sie haben doch nichts getan als Ilian das alles angerichtet hat. Sie haben ihm sogar noch geholfen. Dagegen konnten Orcalus und die Anderen doch gar nichts machen. Ich finde nicht fair das dem Bund nun alles in die Schuhe geschoben wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 12:51 am

Wahn legte AIden seine Klaue vorsichtig auf den Kopf udn sah ihn an. Das ist numal so Aiden. Die Führung bekommt immer die Schuld wenn etwas nicht gut läuft. Da war schon immer so und das wird immer so sein.
Dann sah der schwarzhaarige wieder zu den anderen. Letzten endes waren sie der Situation nicht gewachsen. Weder Sanctaris noch die anderen Armeen des Bundes.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 12:56 am

Leiana nickte nur etwas betroffen während Selina seufzte. Sie verstanden schon was Aiden damit meinte, doch Wahn hatte Recht. Aiden schaute seinen Vater an. Das ist trotzdem nicht fair. Ariya drückte Wahns Hand etwas fester und schaute ihn an. Sag mal Papa warum ist eigentlich die Legion nicht mit im Bund? Tante Leiana und Selina, genauso wie Llael sind alle nicht von hier, aber sie sind im Bund. Warum du mit der Legion nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 1:05 am

Weil unsere Vergangenheit von dunklen ereignissen nur so strotzt, antwortete Wahn. Das Volk fürchtet uns. Wir sind Dämonen. Dämonen die eine Dunkle Vergangenheit teilen. Wir wurden verjagt udn ausgestoßen. Die Legion führt ihren eigenen Kampf. Und das Volk wird uns nie ganz akzeptieren.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 1:13 am

Ja aber das ist doch schon lange her oder nicht? Du hast doch mit der Legion schon oft geholfen. Denkst du nicht die Leute sind dafür irgendwie dankbar. Ohne dich und die Legion würden die doch immer noch hier mit Imperialen leben müssen. Das Mädchen legte ihren Kopf schief. Gegen wen führst du denn einen Kampf? Das sind doch die gleichen gegen welche Sanctaris auch geht. Oder etwa nicht. Sailin schaute ihre Tochter an. Wer hätte vor einiger Zeit noch gedacht das Sato Wahn das Leben rettet. Habt ihr denn eine Idee wer den Bund noch stärken soll?, fragte Sailin und schaute nun zu den Bundmitgliedern. Ich meine ein Vertreter jeden Landes ist hier. Bis auf Nerevar, aber dieses Land ist auch zu sehr von uns abgeschnitten und führt seinen eigenen Kampf. Auch wenn die Leute sie fürchten, doch ich muss Ariya irgendwie zustimmen. Die Legion ist stark und sie hat ihren Wert schon ein paar Mal bewiesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 1:24 am

Ihr meint also wirklich wir sollten die Legion mit in den Bund aufnehmen? fragte Orcalus in die Runde. Wahn schüttelte den Kopf. Moment mal. Hier handelt es sich um einen Bund des Lichtes und dem gehören wir definitiv nicht an. Orcalus hob eine Hand an. Der Bund sollte aus jenen bestehen die sich für Goa einsetzen und die auf dieser Welt leben. Es sollter einer von jeder großen Organisation oder Streitmacht dabei sein. Einer der die Rechte seiner Gruppe vertritt. Das sind die Krieger aus Aeon.. er sah zu Varresh. Die Drakoniker aus Ismaelia.. sein Blick schweifte zu Leiana. Nerrevar sollte hier auch Rechte erhalten. Selbst wenn sie abgeschottet sind sollte es möglich sein eine Verbindung zu schaffen. Die Worte galten Raven. Sanctaris vertritt weiterhind as Licht auch wenn es schwerfällt und dann sollten die Dämonen auch Rechte erhalten. Jene die sich gegen ihre eigene Art stellen und trotz Vorurteile für Goa Kämpfen. An unserer Seite. Die Legion. Zum schluss sah er zu Wahn. Dieser schnaubte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 1:40 am

Sailin schaute ihren Wächter an. Weißt du noch als ich Hüterin wurde? Wie sehr versucht wurde zu verheimlichen das Anima mein Wächter war. Als es dann rauskam war die Angst der Leute groß. Und jetzt gibt es auch noch Leute die dich fürchten, weil sie es einfach nicht verstehen. Doch nun akzeptieren sie dich als meinen Wächter, weil du ihnen beweisen hast das du es ernst meinst. Nun lächelte die junge Frau. Bei der Legion ist es genauso. Sie wurde damals von Dämonen gegründet, doch auch sie hat sich mittlerweile gewandelt. Du hast einen Kommandanten der ein Halbelf ist und schau Lilith. Sie war nie ein Dämon und hat trotzdem zur Legion gehört. Die Legion mag eine dunkle Vergangenheit haben, das hat Anima auch. Doch mittlerweile steht ihr doch für viel mehr als nur die Dunkelheit. Ihr habt euch davon abgesagt und auf der Seite Sanctaris gekämpft. Ihr mögt einen eigenen Kampf haben, doch der ist doch eigentlich auch bloss einer der ganz Goa betrifft. Auch die Legion hat mehr als einmal bewiesen was sie wert ist. Und die Leute wissen sehr genau wem sie ihre neuen Freiheit verdanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 2:15 am

Die Leute würden sich sicherer fühlen wenn sie eine Armee wie die Legion im Bund wissen. Auch wenn sie niemals die Dämonen ganz Akzeptieren so verstehen sie doch eure Stärke. Es ist viel passiert und viel hat sich geändert. Ich wäre dafür das die Legion dem Bund beitritt. Nur in einen hat Wahn recht.Varresh unterbrach kurz und sah in die Runde. Es wäre dann kein reiner Bund des Lichtes mehr. Sengerath meldete sich auch zu Wort. Und die Leute sollten wissen das, wenn die Legion beitritt sie nicht ständig in Sanctaris wären. Wie ich Wahn einschätze würde er ohnehin nciht mehr dorthin zurück gehen und er würde lieber aus den Hintergrund heraus mitwirken. Er grinste kurz. Ich würde mich auf jeden Fall besser fühlen einen mächtigen Dämon wie ANima auf meiner Seite zu wissen. Wahn maß ihn mit einen vernichtenden Blick so das Senegrath abwinkte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 6:23 pm

Ach Wahn jetzt schau nicht so, meinte Sailin und sah ihren Wächter an. Seng sagt doch nur das was viele denken, nicht nur hier sondern da draussen. Ariya, welche nach wie vor die Hand ihres Vaters hielt, grinste. Papa sträubt sich dagegen. Leiana schaute zu den Anderen. Wäre es denn so schlimm wenn es keiner reiner Bund des Lichts wäre? Alles ändert sich einmal und auch die Pflichten und Aufgaben des Bundes. Und wofür er steht. Das was hier vor vier Jahren geschehen ist darf es so nicht noch einmal geben. Wir müssen dem Volk zeigen das nicht alles schlecht ist was sie nicht richtig kennen und das auch die Dämonen oder einfach nur Andersartigen dazugehören. Soviele von ihnen leben hier. Nicht nur in Sanctaris. Es wird Zeit das auch sie ein Sprachrohr bekommen. Und dafür wäre die Legion perfekt. Nun sah die Dragonikerin Wahn an. Wahn ich verstehe warum du dagegen wärst und wir sollten dies hier sicher nicht Hals über Kopf gleich beschließen. Ausserdem müsstest du doch ebenfalls damit einverstanden sein. Es ist schließlich deine Legion. Du solltest mal darüber nachdenken. Doch sag mir hättest du denn eine bessere Idee?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 9:54 pm

Wahn verschränkte die Arme vor der Brust. verzog danna ber leicht die Lippen als ein leichter Schmerz diese durchzog. Übertreiben sollte er es noch nciht, das wusste er. Sofort nahm er die Arme wieder runter und lies stattdessen wieder Ariya seine Hand nehmen. Um ehrlich zu sein, nein. Wenn ich mir die Truppen von Sanctaris so ansehe und dan die der Legion dann ist die Legion wohl im Moment deutlich besser aufgestellt. Er zuckte mit den Schultern. Also gut dann machen wir halt mit. Oraclus sah Whan nun direkt an. Und wirst du es sein der für die Legion spricht. Du bist immerhin ihr Anführer und hast hier mit Sancataris schon genug bekanntschaft gemacht. Wahn stieß wieder ein Schnauben aus .Ich soll dem Bund bei treten? Wenns denn sein muss. Aber eines gleich vorneweg. sagte er schließlich. Die Legion wird aus den Hintergrund agieren. So wie sie es immer tat. Hier in Sanctaris wird sich keiner von uns niederlassen. Das gilt auch für mich. Letzen endes wurde ich von hier vejagt. Midian ist meine Heimat geworden. Mit dieser Stadt hier habe ich nichts mehr zu schaffen. Orcalus nickte. Niemand wird das von dir verlangen Lord der Legion sagte er. Schließen wir einen neuen Bund sobald wir jemandengefunden haben der für Nerrevar spricht. Solange würde ich dich bitten noch hier zu bleiben Wahn. Wahn winkte ab. In Ordnung.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 11:32 pm

Ich denke dann werde ich mich wohl mal auf den Weg machen und mit jemandem sprechen, sagte Raven nun. Ariya und Aiden legten den Kopf schief. Was hast du den vor?, fragte der Junge. Der Rothaarige grinste. Nun meine Heimat ist Nerrevar. Ich werde mit einem guten Freund sprechen gehen wegen einem Vertreter. Raven hob kurz seine Hand und wandte sich ab. Ich werde mich beeilen. Mit diesen Worten verließ der Mann den Saal.
Selina seufzte nun. Da wären noch zwei Sachen. Die junge Frau schaute nun direkt Sailin an. Einige Leute haben schon gefragt was mit der Hüterin ist und ob sie weiter ihrer Aufgabe nachkommen wird. Sailin schüttete etwas den Kopf. Lass mir bitte noch etwas Zeit zum überlegen. Ich weiß es ist sicher schwer für dich Salin, meinte nun Leiana. Aber das Volk braucht wieder die Hüterin. Nun mehr denn je da alles verändert ist. Ich weiß, seufzte die junge Frau und legte dann den Kopf schief. Was ist denn das Zweite. Selina zeigte auf eine kleine Schachtel auf einem Podest. Die Relikte sind hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 11:49 pm

Varresh starrte etwas fassgslos auf die Schachtel. Dann nahm er sie entgegen und öffnete sie. Tatsächlich waren in ihr die Relikte. Er nahm eines raus. Seinen Reif und maß ihn nachdenklich. Wahn schnappte ihn plötzlich einfach weg und besah ihn sich genauer. Es war merkwürdig das die Imperialen sie zurückgelassen hatten. Ist das jetzt eine gute oder schlechte Nachricht fragte Seng nun. Wahn zuckte daraufhin einfach mitd en Schultern.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 11:52 pm

Sailin stellte sich neben Wahn und schaute ebenfalls auf den Reif. Sie konnte die Magie in diesem fühlen. Dann zuckte auch sie mit den Schultern. Belial dachte wir würden es nicht schaffen die Stadt zurückzuholen. Er war sich zu sicher, aber irgendwie schwer vorstellbar das sie diese Relikte nach allem was war zurücklassen. Nur wirklich Chance noch einmal in den Tempel zu kommen haben wir ihnen nicht gegeben. Merkwürdig. Ariya stellte sich auf die Zehnspitzen und starrte an Varresh vorbei die Relikte an. Das ist doch schön. So habt ihr sie wieder und alles ist in Ordnung oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   So Mai 12, 2013 11:59 pm

Naja wie dem auch sei. Ich geh erst mal ein wenig raus mir die Stadt ansehen. Vieleicht kann man ja helfen. Wir müssen ja eh warten. Wahn verließ den Saal nachem er sich die Kapuze seines Oberteils tief ins Gesicht gezogen hatte. Wir lassen euch rufen wenn eine entscheidung gefällt wird sagte Orcalus noch zu den anderen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mo Mai 13, 2013 12:28 am

Papa du sollst aber nichts machen. Cecilia hat dir das verboten, rief Ariya ihrem Vater nach und rannte dann hinterher. Auch Aiden lief seinem Vater nach und schloss sich seiner Schwester an. Sailin schüttelte nur den Kopf und seufzte.
Es vergingen einige Tage in denen alle dort halfen wo sie konnten um die Stadt Sanctaris wiederherzurichten. Es gab viel zu tun und die Hinterlassenschaften der Imperialen waren kaum noch zu sehen. Sailin und die Kinder achteten besonders darauf das Wahn sich schonte. Der junge Mann sollte es einfach nicht wieder übertreiben. Hin und wieder lief die Hüterin durch die Strassen der Stadt, redete mit den Leuten und half aus wo sie konnte. Leiana sah die junge Frau öfters ziemlich Gedankenverloren irgendwo sitzen. Die Dragonikerin fragte sich ob Sailin weiterhin die Hüterin bleiben würde. Niemand wusste so recht wie es in ihr aussah, schließlich waren schlimme Dinge hier in der Stadt Wahn und ihr zugestossen. Etwas schien immer noch an der Frau zu nagen, so sah es jedenfalls aus.
Am Nachmittag eines weiteren Tages lief Sailin durch die Strassen. Das normale Leben hatte bereits wieder in die Stadt gefunden, soweit es halt möglich war. Noch immer gab es keinen neuen Bund. Raven war noch nicht wieder aufgetaucht. Doch alle waren sich sicher das dies nicht mehr lange dauern würde. Während Ariya und Aiden bei Selina im Tempel waren nutzte Sailin die Chance und überlegte was sie nun tun wollte. Die Hüterin stand auf dem zentralen Platz der Stadt und starrte auf das neuerrichtete Podest. Das alte war nur noch ein Schandfleck gewesen. Zu viele Leute waren an diesem angeprangert und misshandelt worden. Doch obwohl dieses Podest nun neu war konnte die Hüterin nicht vergessen. Noch immer fühlte sie den Schmerz welcher Wahn und ihr hier zugefügt worden war. Zwar nicht von den Leuten selbst aber durch Ilian und dem damaligen Kult.
Verzeihen sie werte Hüterin, sagte eine Wache und riss Sailin somit aus den Gedanken. Wir haben im Zellentrakt eine verletzte Wache. Ein Gefangener hat etwas randaliert. Könnten sie sich ihn mal ansehen. Die Heilkundigen haben schon zu viel zu tun. Sailin schaute die Wache an und atmete tief durch, dann nickte sie aber schließlich.
Zusammen mit dem Mann lief die Frau die Strasse runter und schließlich in des Gebäude wo die Gefangenen festgehalten wurden. Als die junge Frau durch den Gang lief und links und rechts die Zellen sah wurde ihr sehr unwohl. Dann blieb sie einfach stehen und starrte in einen der leeren Räume hinein. An den Wänden sah sie die Ketten hängen. Miss?, fragte die Wache und drehte sich zu Sailin um. Doch diese starrte nur in die Zelle. In ihrem Geist konnte sie immer wieder einen Schrei hören. Ihren Schrei. Das Gesicht eines blonden Mannes erschien kurz vor ihren Augen und auch das Brüllen eines anderen Mannes war zu hören. Der Hüterin wurde schlecht und das beklemmende Gefühl welches von den Zellen ausging wurde immer stärker. Miss?, rief die Wache verwirrt als Sailin einfach umdrehte und den Gang wieder zurückrannte. Die Hüterin stürmte die Treppe wieder hoch und lief aus dem Gebäude raus. Kaum draussen erblickte sie etwas die Strasse runter Wahn stehen. Er schaute gerade den Handwerkern zu. Wahn, brachte die junge Frau etwas wehleidig heraus und lief zu ihm. Kaum bei ihrem Wächter angekommen umarmte die junge Frau ihn einfach während die Tränen flossen. Die Wache, welche ihr gefolgt war schaute nur verwirrt zu den Beiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mo Mai 13, 2013 12:43 am

Wahn verstand nicht so recht was los war. Er drehte sich etwas zu ihr und sah Sailin verwirrt an. Hey Kleines was ist denn los fragte er besorgt. Stimmt etwas nicht? Nun drehte er sich ganz zu der jungen Frau.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mo Mai 13, 2013 12:48 am

Ich weiß nicht ob ich das schaff Wahn, jammerte Sailin etwas leiser. Wir waren solange von hier weg und ich hab gedacht es geht, aber nun wieder hier zu sein. Nach allem was war. Es kommt irgendwie alles wieder. Ich weiß nicht... Die junge Frau schluchzte und vergrub ihr Gesicht in Wahns Oberkörper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
Dämonenjagd Teil 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 21 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)
» Autokennzeichen und ihre Bedeutung^^ (Teil 1)
» GVB Amsterdam: Ein Verkehrsbetrieb mistet aus! Die Tram (Teil II)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: VIII Dämonenjagt-
Gehe zu: