StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Dämonenjagd Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 10:05 am

Die kleine Gruppe trat aus dem Haus. Wolf stützte Wahn weiter ab während sie zum Gasthaus liefen. Jake brachte zusammen mit seinem Bruder den Schwarzhaarigen hinauf in eines der Zimmer. Sailin blieb noch draussen stehen und sah Sato an. Ich danke dir, sagte die junge Frau zu ihm. Ich weiß du hättest das nicht machen müssen, doch ich bin froh das du es getan hast.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 10:11 am

Sato winkte ab. Vergiss es einfach. Der Kerl soll ja auf sein Herz aufpassen. Ich habe keine Interesse an einen weiteren Ausbruch der Dunkelheit. Der weißhaarige wandte sich einfach ab udn lief davon. Dabei zog er sich die Kapuze wieder über den Kopf.

Am nächsten Morgen erwachte Wahn mit ein wenig gliederschmerzen. Er hatte etwas merkwürdig im Bett gelegen weil er einfach zu schnell eingeschlafen war. Missmutig richtete er sich auf udn dehnte sich etwas. Dabei stemmte er die Hände in die Hüfte udn drückte den Rücken etwas durch. Es knackte. Dann griff er zu senen Bündel und zog das Glas mit der Medizin hervor. WIe jeden Morgen gab er sich eine Spritze davon. Etwas später verlies er das Zimmer nachdem er sich umgezogen hatte. Es folget ein ausgibiges Essen. Danach fanden sie sich alle bei den Pferden ein und bereiteten alles zum Aufbruch vor.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 10:31 am

Sailin sass auf dem Pferd und ritt als letztes. Vor einiger Zeit war sie noch zwischen Wahn und Wolfs Tieren gewesen, doch hatte sie ihre Stute etwas langsamer werden lassen. Das auf und ab bei Gallopieren tat ihr einfach nur noch weh. Sailin spürte das Brennen von der Wunde nicht mehr nur am Oberschenkel. Fast ihr gesamter Körper tat weh. Auch die Stiche an ihrem linken Arm bereiteten Schmerzen. Während Wahn am Vortag geschlafen hatte war sie in das Badezimmer verschwunden und hatte den Verband gewechselt. Dabei waren ihr die vielen Rötungen in der Beuge aufgefallen. Zwar hatte sie etwas Salbe daraufgetan, doch so wirklich helfen tat das Zeug nicht. Nun war sie das Zittern und Unwohlsein von den Spritzen los und nun das.
Die junge Frau atmete tief ein als ihr etwas die Sicht verschwamm. Wieder rieb sie mit der rechten Hand diese. Unbewusst verlangsamte sie ihre Stute nochmehr. Das Pferd war fast bis zum Stillstand gekommen und trappte nur noch gemütlich vor sich hin. Nocheinmal schloss Sailin ihre Augen nur um sie gleich darauf wieder zu öffnen. Doch ihre Sicht verschwamm immer mehr. Ihr Kopf fühlte sich an als würde er gleich platzen und es brannte einfach nur noch überall. Schwer atmend stützte sich Sailin etwas am Sattel ab. Keine Sekunde später jedoch verlor die junge Frau einfach den Halt. Während ihr schwarz vor Augen wurde merkte sie noch wie sie fiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 10:41 am

Wahn drehte sich erschrocken herum als Sialin plötzlich vom Pferd fiel. Sailin kam es aus seinen Mudn udn er sprang schnell von Shaitans Rücken. Dann kniete er sich zud er jungen Frau udn hob ihren Oberkörper an. Was ist denn mit dir fragte er nervös. Dann fasste er mit der linken an ihre Stirn. Sie glühte. Oh mist brachte er hervor udn richtete sich zusammen mit ihr auf. Wir müssen weiter. Das Dorf vor Gotaria ist nciht emrh weit entfernt. SIe muss zu seinen Arzt. Wahn nahm Sailin mit zu sich auf Shaitan wobei Wolf ihm half udn ritt dann los. Etwas später erreichten sie das Dorf. Dort suchte er nach einen Heilkundler. Zum Glück gab es hier tatsächlich einen. Doch er würde aufpassen. Wer konnte schon wissen ob sich imemr noch Spione des Imperiums heir herumtrieben wie anscheinend der Schmeid. Der Heilkundler nahm sich der jungen Frau schließlich an udn Whan blieb vor der Tür des Zimemrs wo sie behandelt wurde stehen, um zu warten.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 5:51 pm

Jake sass mit Wolf vor dem Haus und wartete. Er hoffte das es Sailin bald wieder besser ging. Während er seinen Blick schweifen ließ musste er wieder daran denken was Lykan ihm vor wenigen Tagen hier gesagt hatte. Er wäre nur ein Mensch und würde das alles eh nicht verstehen. Wolf war immer für ihn da gewesen wie sollte er da zweifeln. Der Blick des Jungen wanderte kurz zu seinem Bruder und dann wieder zurück auf die Strasse. Dort erblickte er einige der Wachen Astraias. Sag mal diese Astraia mag doch Wahn und Sailin nicht. Deswegen auch das mit Ariya und Aiden. Glaubst du die Wachen werden es länger zulassen das wir hier sind?

Die Tür zu dem Behandlungszimmer öffnete sich nach einer Weile und der Heilkundiger sah Wahn an. Würden sie bitte reinkommen?, fragte der Mann ziemlich ernst. Es müssten da einige Dinge geklärt werden. Der Mann drehte sich um und betrat das Zimmer wieder ganz. In der linken Zimmerecke stand das Bett auf welchem Sailin lag. Die junge Frau hatte einen nassen Lappen auf der Stirn liegen und atmete schwer. Ihr linker Arm lag oberhalb der Decke. Der Heilkundige hatte den Verband abgenommen und man konnte die vielen Einstichwunden sehen, welche noch von Viktor stammten. Die ganze Armbeuge war gerötet und etwas geschwollen. Der Mann trat neben die Liege und zeigte auf den Arm. Der jungen Dame hier geht es wirklich nicht sehr gut. Um ehrlich zu sein geht es ihr sogar ziemlich schlecht. Die ganze Armbeuge und auch der rechte Oberschenkel ist entzündet, meinte er und sah Wahn an. Es ist anscheinend so das nicht nur diese Entzündungen für ihren Zustand verantwortlich sind. Aber näheres kann ich erst sagen wenn ich ihr Blut untersucht habe. Es wäre natürlich von Vorteil wenn sie mir sagen können oder wüssten was sie bekommen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 9:18 pm

Wolf hatte seinen Blick auf eine Wache gerichtet die gerade vorbeigelaufen war. WIr sollten auf jeden Fall auf der Hut sein, nichtd as sie uns in einen ungünstigen Moment stellen oder soagr angreifen. Dann wandte er sich wieder sienen Bruder zu. Sag mal was ist los mit dir. In letzter Zeit bnimst du dich etwas merkwürdig. Ich weiß es war auch nciht leicht die vergangenen Tage aber irgendwas stimmt doch nicht oder?

Wahn zuckte mit den Schultern. Ich kann es wirklich nicht genau sagen. SIe hatte eine Menge Medikamente Intus, aber ihr Körper war schon dabei diese Abzubauen. Besorgt blickte er zu der jungen Frau auf den Bett. Vieleicht sollte ich ewähnen das die Ärzte die ihr die Nadel in den Oberschenkel gejagt haben keine guten absichten hatten. Ich glaube es war ein GIft im Spiel.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 10:57 pm

Jake sah seinen Bruder an und seufzte. Dann wand er seinen Blick jedoch ab. Ich würde gerne wissen ob unsere Eltern mich geliebt haben oder ob sie mich am liebsten ausgesetzt hätten. Du und sie ihr seid eins gewesen. Alle Werwölfe. Und ich? Ich bin nur ein Aussenseiter. Ein Mensch.

Der Heilkundige verschränkte die Arme und sah Wahn an. Ein Gift? Soetwas habe ich schon fast befürchtet. Nur diese Entzündung würde nicht derart ihren Körper lahmlegen. Da sie nicht wissen was es war muss ich ihr Blut untersuchen. Erst dann kann ich das richtige Gegenmittel verabreichen. Allerding wenn sie viele unterschiedliche Medikamente bekommen hat kann das dauern. Doch ich werde mich beeilen denn ich fürchte viel Zeit kann ich mir da nicht lassen. Der Mann nahm das Fläschchen von dem Tisch und ging zur Tür. Ich habe ihr Antibiotika gegeben. Diese wirkt der Entzündung entgegen. Ich schicke einen Kollegen welcher die offenen Stellen verbindet. Sorgen sie dafür das sie liegen bliebt wenn sie aufwachen sollte. Der Mann verließ das Zimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 11:10 pm

Sag doch sowas nicht Jake gab Wolf zu verstehen udn stellte sich genau vor seinen Bruder. Deine Eltern haben dich geliebt. Ihnen war es egal ob Mensch oder Werwolf. SIe haben usn beide beschützt. Letzten endes war es Lycan der sie uns genommen hat.

Wahn sah betroffen dem Mann hinterher und setzte sich dann auf einen Stuhl eneben dem Bett auf welchen Sailin lag. Vorsichtig nahm er ihre Hand. Und mir sagst du ich muss mich unbedingt behandeln lassen murmelte er.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 11:18 pm

Aber wer sagt dir das denn? Du kannst dich doch ebenso wenig an sie erinnern wie ich. Wer sagt dir denn das ich überhaupt erwünscht war. Jake seufzte und schaute zu Boden. Ich bin doch von jeher nur eine Last oder? In Auris hast immer du alle beschützt. Was konnte ich machen? Nichts. Ich war schonimmer viel zu schwach.

Die Tür zu dem Zimmer wo Sailin lag öffnete sich. Eine ältere Frau kam herein. In ihren Händen hielt sie Verbandsmaterial. Kurz lächelte sie den jungen Mann an. Die Frau trat neben das Bett und begann Sailins Wunden zu verbinden. Dafür hob sie die Decke etwas an und offenbarte den größeren geschwollenen roten Fleck um die Einstichwunde. Langsam strich sie eine merkwürdige gelbliche Salbe auf die Stelle. Sie haben aber auch schonmal bessere Tage gesehen oder?, sagte sie und deutete auf die Kompresse im Gesicht von Wahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 11:31 pm

Jake hör auf damit meinte Wolf nun. Du bist ein Mensch und du solltest froh sein genau das zu sein. Du bist mein Bruder und ich werde dich weiterhin beschützen. Egal was ich bin. Dank Wahn hast du doch nun gelehrt wie man sich verteidigt was willst du denn noch mehr? Du hast es soagr geschafft AMi zu retten als ich nicht da war. Warum machst du dich jetzt so runter?

Wahn versuchte etwas zu grinsen doch es misslang eher. Ich weiß ist etwas aufällig. Aber mir gehts soweit gut. Ich bin etwas mit Feuer udn starker Magie in berührung gekommen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Mi Apr 24, 2013 11:49 pm

Jake sah seinen Bruder an und schüttelte dann den Kopf. Schätze das Ganze hier schlägt aufs Gemüt, meinte er und lief an Wolf vorbei. Ich werd mir die Beine vertreten. Ich denke mal wir müssen eh noch eine Weile warten. Mit den Worten lief der Junge die Strasse runter. Er war so durcheinander, doch warum? Lycan hatte seine Eltern umgebracht. Sollte er ihm denn soviel Beachtung schenken? Und Wolf hatte Recht. Er hatte Ami retten können. Jake atmete schwer ein und lief den Kopf hängen.

Die alte Dame verzog die Lippen. So schlimm siehst es nicht aus. Und alles verheilt irgendwie wieder. Allerdings sollten sie es in Zukunft vermeiden mit Feuer in Kontakt zu kommen. Sie sehen ja was passiert. Die Dame lächelte etwas und machte den Verband an Sailins Bein fertig. Schließlich legte sie die Decke wieder richtig hin und versorgte auch den Arm. Kaum war sie fertig lief sie zu der Tür. Kopf hoch. Das wird schon wieder. Unser Ernst hier ist ein sehr guter Heilkundiger. Und wenn ich das sagen darf. Noch nicht dieser Frau verfallen. lächelte sie nochmal und schaute kurz zu Sailin. Dann aber wandt sie ihren Blick wieder zu dem Mann. Wenn ich schon dabei bin kann ich auch ihre Verbände wechseln. Diese sehen doch etwas mitgenommen aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:02 am

Wolf sah Jake nachdenklich nach. Er fragte sich warum der junge all das plötzlich wissen wollte. Das Thema hatten sie doch schön öfters aber nie so lange und so ernst.

Wahn fastse sich an den Kopf. Solange sie meine Rechte in Ruhe lassen bin ich nicht abgeneigt. Er wusste das es nur aufsehen erregen würde wenn nun die Klaue zum Vorschein kam. Allerdinsg war es schwierig sie auf dauer zu verstecken. Auch sorgen machte ihm das Zeichen auf seinen rechten Oberam. Früher zierte es seine Brust doch seid er vond er Dunkelheit losgekommen war prangte es an dieser Stelle.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:08 am

Die alte Dame nickte und kam zu Wahn. Dieser zog sein Obertil aus so das die Frau ihren Kopf schief legte. Etwas mit Feuer in Kontakt gekommen? Mein Lieber das sieht nach mehr als etwas aus. Während sie den alten Verband abmachte und langsam erneuerte fiel ihr sowohl das Zeichen auf dem rechten Oberarm als auch auf dem Linken auf. Die Jugend heutzutage. Überall muss sie ihre Vorlieben zeigen. Was hat sie denn dazu bewegt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:18 am

Wahn verzog die Lippen. Hab ich mir nicht wirklich ausgesucht das eine. und das zweite sagt mir einfch nur das ich jemanden gegenüber ein Versprechen gegeben habe und es halten muss und auch will. Sein Blick fiel wieder auf Sailin. Nachdem die Frau fertig war mit dem verbinden bedanke er sich kurz.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:24 am

Die ältere Dame nahm den ganzen Rest des Verbandsmaterials zusammen und lief zur Tür. Kaum hatte sie diese offen drehte sie sich nochmal zu Wahn um. Dann wünsch ich dir noch was. Und pass gut auf sie auf Wächter. Oder sollte ich Anima sagen? Hey schau nicht so. Ich bin alt aber nicht senil. Die Frau schmunzelte und verließ den Raum. Neben Wahn ertönte ein leises Stöhnen als Sailin langsam aufwachte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:27 am

Wahn starrte etwas verwiirt der Frau hinterher. Aja kam es ungläubig von ihm. Dann aber musste er grinsen. Als Sailin aufwachte drehte er sich gleich zu ihr. Hey Kleines. Mach bitte langsam. Du sollst liegen blieben. Er umfasste wieder ihre Hand.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 12:32 am

Sailin spürte die Berührung an ihrer Hand und hörte was Wahn sagte. Ihr Körper fühlte sich einfach grausam an. Überall brannte es nur und ihr Kopf schmerzte nochimmer. Langsam öffnete sie die Augen. Etwas verschwommen sah sie die Decke eines Zimmers und ihren Wächter. Wahn, murmelte sie und atmete etwas schwer ein. Was ist passiert?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 1:05 am

Du wurdest anscheinend vergiftet. Ich denke das ist Viktors verdienst. DIese seltsame Flüssigkeit an der du angeschlossen warst. ich habe mich zwar bemüht ruhig zu halten aber scheinbar nicht genug dafür. Versuch dich ruhig zu verhalten. SIe untersuchen dein Blut und dann bekommst du ein gegengift. Das wird wieder ganzs icher. Wahn strich ihr vorsichtig über die Stirn.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 1:12 am

War das das komische Summen?, fragte die junge Frau. Wahn was ist mit den Kindern? Ich kann hier doch nicht rumliegen. Ich schaff das schon. Wir müssen sie doch zurückholen. Die junge Frau versuchte sich aufzurichten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 1:19 am

Lass das bleiben meinte Wahn nun eine Spuhr schärfer. Den Kindern passiert ncihts das hat Astraia doch gesagt. SIe wird ihnen nichts tun. In deinen Zustand wirst du nirgenshingehen. Was bringt es den Kindern wenn du vor ihnen zusammenklappst, fals du es überhaupt bis dahin schaffst Er schüttelte den Kopf. Tu das niemanden an. Weder ihnen mir und dir.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 1:46 am

Sailin sah Wahn an. Ohne was weiteres zu sagen ließ sich die junge Frau wieder zurück in das Kissen sinken. Ist ja gut., meinte sie schließlich leise und atmete schwer aus. Kurz fiel ihr Blick auf ihren linken Arm. Dann aber sah sie ihren Wächter wehleidig an. Tut mir Leid.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 1:59 am

Dir braucht nichts Leid zu tun Sailin erwiederte Wahn daraufhin. Was passiert passiert nunmal. DU bist krank udn nun musst du dich auskurieren. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Und genau das solltest du jetzt auch tun. Ruh ich aus. Ich bleib bei dir.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 4:11 am

Sailin seufzte und nickte schließlich. Sie hatte versucht durchzuhalten, doch anscheinend ging es nun nicht mehr. Schon das leichte aufrichten war sehr anstrengend gewesen. Wie sollte sie da zu den Kindern kommen und ihnen helfen? Sailin drückte etwas die Hand von Wahn und schloss schließlich die Augen. Ihr war so warm und noch immer tat es nur weh. Sie war froh das Wahn da war. Es dauerte nicht lang und die junge Frau war wieder eingeschlafen.

Jake hockte am Straßenrand und schaute auf den Boden vor sich. Immer wieder drehte er mit dem Fuß den größeren Stein vor sich um. Seufzend zog er schließlich die Beine an sich ran. Er war so durcheinander, doch warum eigentlich? Jake musste daran denken was Lycan gesagt hatte. Er würde nichts verstehen solange wie er ein Mensch war. Was würde er nicht verstehen? Wolf war für ihn da. Er war seine Familie. Doch sein Bruder war auch ein Werwolf. Kein Mensch wie er selbst. Was wenn genau dies Wolf einmal von ihm trennen würde? Wenn er sich von ihm absagen würde weil er zu schwach war und nur Ballast?
Ein Schatten baute sich vor Jake auf. Der Junge sah nach oben und war etwas irritiert. Du bist doch mit diesem Wahn hier angekommen oder?, fragte ein braunhaariger Mann und grinste hinterhältig. Er trug die Kleidung einer der Wachen. Das Zeichen der Schlange war deutlich auf der Brustplatte zu sehen. Jake antwortete nicht sondern richtete sich nur auf. Miss Astraia wünscht das ihr aus diesem Dorf verschwindet. Ihre Geduld ist am Ende. Tut mir Leid. Ich glaube du musst dich irren, meinte Jake nun. Ich weiß nicht wovon du redest oder von wem. Oh doch ich glaube das weißt du sehr gut, sagte ein zweiter Mann und trat nun neben den Jungen. Er legte seinen Arm über die Schulter von Wolfs Bruder und drückte ihn etwas runter. Hey lass dass, murrte Jake und versuchte den Arm des Mannes von sich zu drücken. Dieser lachte nur. Was bist du den für ein Hänfling? Der Mann drückte noch etwas fester zu so das Jake auf keuchen musste. Der Griff an seinem Hals war sehr fest. Hör zu Kleiner. Ich sag das nur einmal. Nimm deine Freunde und verpiss dich hier aus dem Dorf oder du bekommst die Konsequenzen zu spüren. Der Mann gegenüber von Jake zog eine Klinge, während der zweite den Jungen noch immer im Schwitzkasten hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 4:18 am

Wolf kam nun angelaufen. Er hatte den Tumelt mitbekommen und griff nun zu seinen kleinen silberdolch. Wir tun nicht verwerfliches hier also lasst ihn los. Ihr könnt eurer Miss sagen das die Gastfreundlichkeit hier echt zu wünschen übrig lässt.  

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Sa Aug 23, 2014 12:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   Do Apr 25, 2013 4:50 am

Der braunhaarige Mann mit dem Schwert schaute Wolf an. Wie süß. Mit dem Ding möchtest du wohl etwas erreichen? Er drehte sich ganz zu Jakes Bruder und sah ihn ernst an. Hör zu du Knalltüte. Unsere Miss sagt wer bleibt und wer nicht. Pack von der schwarzen Legion sind hier nicht erwünscht. Das Schwert richtete er auf Wolf. Jake keuchte im gleichen Moment auf als der zweite Mann ihn herumriss und zu Boden warf. Ein Schmerz durchzog seinen Rücken als er auf dem harten Untergrund aufkam. Die Augen des Jungen weiteten sich als eine Klinge in der Hand des Mannes über sich auftauchte, während er ihn mit der Anderen am Boden festdrückte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dämonenjagd Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
Dämonenjagd Teil 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)
» Autokennzeichen und ihre Bedeutung^^ (Teil 1)
» GVB Amsterdam: Ein Verkehrsbetrieb mistet aus! Die Tram (Teil II)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: VIII Dämonenjagt-
Gehe zu: