StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das dunkle Blut Teil 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter
AutorNachricht
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 1:22 am

DIe Kraft Animas ist nicht so imens stark in ihr. Selbst wenn er sie bekommt mag er zwar gefährlicher sein aber nicht unbezwingbar. Wir sollten gegen ihn ankommen aber ich frage mich ob Sailin und Ryanna zusammen entführt worden sind. Egal wo wir gesucht haben nirgends haben wir etwas gefunden. Orcalus stützte den Kopf auf. Hoffentlich geht es ihnen gut.

Tage vergingen und die Suche wurde ausgeweitet. Denoch blieb sie ohne erfolg. Weder Sailin noch Reynna konnten ausfindig gemacht werden. Der Zustand von Wahn schien sich auch nicht zu ändern. Er reagierte nur selten und sagen tat er nichts. Auch Nero beteiligte sich mittlerweile an der Suche doch nur mit dem selben Ergebnis.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 1:55 am

Sailin hing völlig erschöpft neben Reynna auf dem Boden. Die junge Frau hatte die ganze Zeit über heilen müssen. Sie wusste nicht wieviel Zeit mitlerweile verstrichen war. Ihr Kleid war gezeichnet von angetrocknetem Blut. Die Wunden an Sailins Körper taten weh. Der Dolchschnitt hatte eine tiefe Verletzung hinterlassen, welche unbedingt versorgt werden musste. Die Hüterin sah besorgt zu Reynna. Das Mädchen bewegte sich nicht und ihre Brust hob und senkte sich nur wenig. Plötzlich nahmen die drei Männer ihre Arme runter. Sailin sah auf. Erst jetzt bemerkte sie das Boyd in einem Zeichen stand, welches ebenfalls auf den Boden gemalt wurde. Deswegen war er die ganze Zeit hier geblieben. Der Mann lachte finster auf. Und betrachtete seine rechte Hand. Es ist vollbracht. M21 ist ohne die Kraft Animas nichts. Dieses gescheiterte Experiment war letzten Endes nur für eines gut. Mir mehr Macht zu geben. Sailin verstand nicht was der Mann da sagte. Was hatten sie nur getan? Nochimmer leuchteten ihre Hände auf Reynnas Körper. Das Mädchen war in einem schlimmen Zustand. Boyd sah Sailin an. Er sah ihren verwirrten Blick. Der Mann machte einige Schritte auf die junge Frau zu. Du fragst dich was geschehen ist? Nun das kann ich dir sagen. Der Mann hob seine rechte Hand. An dieser befanden sich drei dämonisch verzierrte Ringe. Die Kraft Animas ist jetzt mein. Sie ist zwar nur ein Bruchteil von dem was der echte Anima beherrschte, doch für meine Zwecke wird es reichen. Ein merkwürdiger Ausdruck erschien in Boyds Gesicht. Als er seine Hand auf Sailin richtete hob diese reflexartig ihre Hände und errichtete ein Schild. Gerade rechtzeitig da eine Flammenwand auf die zurasste. Da Sailin jedoch ziemlich geschwächt war brach das Schild kaum als die Flammen es trafen. Sailin wurde umgestossen. Du scheinst ja doch noch etwas Kraft in dir zu haben, grinste Boyd. Mal schaun wie es dir gelingt dem auszuweichen. Sailin richtete sich gerade etwas auf als sie an weiteren Stellen ihres Körpers getroffen wurde. Die junge Frau schrie auf und sackte nach hinten weg. Die Hüterin wusste genau was sie da getroffen hatte. Animas Todesmagie. Doch wie machte der Mann dies nur? Sailin merkte wie Blut aus einer Wunde direkt auf ihrer linken Wange herausfloss. Ihr ganzer Körper tat weh. Plötzlich wurde sie am Kragen gepackt und etwas hochgezerrt. Boyd umfasste ihr Kinn so das sie ihn ansehen musste. Vielen Dank für die Hilfe. Die Kleine und du seid damit nichts mehr für mich wert. Eigentlich könnte ich euch jetzt laufen lassen. Doch ich glaube ich erlaube euch noch etwas hier zu bleiben. Ich hoffe ihr schätzt meine Gastfreundschaft. Seine Augen funkelten Sailin finster an. Du hast ja eh keinen Sinn mehr in deinem Leben. Dein Geliebter ist fort und niemand braucht dich mehr. Du bist schwach und warst für alle eh immer nur eine Last. Wir wollen ihnen diese doch nicht schon wieder antun. Boyd ließ Sailin los. Die junge Frau fiel sofort wieder nach hinten um. Der Mann erhob sich und sah zu den anderen des Kultes. Schafft die beiden in die Zelle. Sollen sie dort verrotten. Das Mädchen macht es eh nicht mehr lange. Und die Hüterin wird ihr auch noch folgen. Sailin hörte wie die Ketten von Reynna gelöst wurden, dann wurde sie selbst auch schon hochgehoben.
Nach einer Weile, in der Sailin getragen wurde, öffnete sich eine metallische Tür. Sailin wurde unsanft auf den Boden fallen gelassen. Kaum war die Tür zu und die Schritte verstummt schaute die Hüterin etwas auf. Reynna lag nicht weit von ihr weg. Auch das Mädchen blutete aus einigen Wunden. Die Hüterin richtete sich etwas auf und krabbelte zu dem Mädchen. Kaum bei ihr angekommen hockte sich Sailin hin und legte ihre Hände auf die Brust des Mädchens. Auch wenn sie schwach war und kaum noch Kraft hatte würde sie nicht zulassen das Reynna jetzt starb.

Leiana lief im Tempel auf und ab. Es machte die Frau wahnsinnig das sie einfach keine Spur finden konnten. Wenn Nero wenigstens wüsste wo ihr Stützpunkt war bei dem er mal war. Aber das kann er nicht. Was machen wir den jetzt nur? Wir können doch nicht nur warten. Wer weiß was in der Zwischenzeit schon alles passiert ist. Selina nickte. Aldor wüsste es vielelicht auch, aber es sieht noch immer nicht gut aus. Wenn sich bei ihm nichts bessert dann fürchte ich schlimmes. Llael sah betrübt zu allen. Es ist aber auch fürchterlich. Nicht eine Spur führt zu ihnen. Jedenfalls bisher keine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 2:09 am

Nero war wieder zu seinen Vater gegangen. Wahn hatte sich auf die Seite gelegt. Seine linke Hand hing am Bett herunter.
Der Junge umfasste sie vorsichtig mit beiden Händen. Ich habe Angst Vater sprach er betrübt. Ich habe Angst das sie Reynna etwas antun. Das ich sie verliere. Nun berührte er noch mit sienen Kopf die Oberfläche der verbundenen Hand. Ich will sie nciht evrlieren. Dafür habe ich sie zu gerne.

Wir können doch nicht einfach nur rumsitzen und warten, meinte nun Diablo. Wahn kennt das Versteck vieleicht sollte jemand versuchen ihn das mal zu fragen

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 2:24 am

Sulona sah zu Diablo. Die Frau seufzte. Ich werde mal zu ihm gehen. Er weiß nicht das Sailin auch weg ist, nur Reynna. Die Halbelfe verließ den Saal. Vorsichtig betrat sie das Zimmer in welchem Wahn lag. Nero war gerade bei ihm und hielt dessen Hand. Sulona kniete sich neben Wahns Sohn und sah zu Wahn. Hey, fing sie an. Ich weiß dir ist absolut nicht danach zu mute doch wir brauchen deine Hilfe Wahn. Du hast ja mitbekommen das Reynna verschleppt wurde. Der Kult hat sie und wir haben keine Ahnung wo die sich aufhalten. Egal wo wir gesucht haben nirgends fanden wir eine Spur die uns zu ihnen gebracht hat. Wahn wir müssen wissen wo ihr Versteck ist. Aldor, der Vater von Reynna wurde schwer verletzt und kann uns nicht helfen. Das Mädchen schwebt in großer Gefahr und wir müssen sie darausholen. Und da wäre noch was Wahn. Sailin ist weg. Wir wissen nicht ob es ihr gut geht oder ob der Kult sie auch hat. Sulona sah kurz zu Nero und dann wieder zu Wahn. Bitte hilf uns Wahn. Sag mir wo das Versteck ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 2:41 am

Wahn rührte sich nicht merklich. Es schien als bekäme er all das nicht mit. Nero seufzte. Wie sollte das nur weiter gehn.
Er stand auf udn sah kurz zu den Stuhl am neben den Bett. Dort hatte er Kleidung hingelegt. EIn braunes Hemd mit Kapuze und eine schwarze Hose. Vorsichthalber. Der junge Mann sah nochmal zu Wahn. Dann lief er aus den Zimmer.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 2:49 am

Leiana lief am frühen Morgen zwei Tage später durch die Gänge des Tempels. Da Wahn ihnen nicht helfen konnte oder wollte wussten sie einfach nicht mehr weiter. Was sollten sie denn nun machen? Waren ihnen wirklich die Hände gebunden? Leiana blieb abrupt in der großen Tür des Saales stehen als sie einen Fremden mitten auf einen der Stühle erblickte. Die beiden Wachen, welche hier positioniert waren, lagen tot vor ihren Füßen. Hey was stehst du hier so angewurzelt rum?, fragte Llael hinter ihr. Er war mit Orcalus und Selina gekommen. Llael sah zu den Thronen.
Ihr habt es wirklich schön hier, sagte der Mann auf dem Sitz. Er trug eine weiße kutte. Doch diesmal war seine Kapuze heruntergezogen. Gelbliche Augen funkelten die vier vom Bund an. Etwas zu hell hier würde ich sagen, aber naja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 3:05 am

Orcalus griff nach seiner Waffe. Was willst du hier und wo ist das Mädchen und die Hüterin. Rede!

Wahn richtete sich auf. Alles tat ihm weh aber er wollte es einfach. Er wollet austehen. Langsam stemmet er sich ganz hoch. Seine Beine schmerzten und drohten ihren Dienst zu versagen. Denoch schaffte es bis zu dem Stuhl vorzukommen. Dort nahm er sich das Hemd welches er nun ertastet hatte und versuchte es anzuzeiehen. Was kläglich misslang. So hing ein Arm noch außen da er diesen ohnehing kaum bewegen konnte. Die Hose schaffte er mit Mühe udn not anzuziehen. Dann lief er aus den Zimmer. Er taste sich and er Wna dentlang. Da draußen war etwas und es war nichts gutes.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 3:24 am

Boyd sah zu Orcalus. Als sich die Tür öffnete und eine andere Person zum Vorschein kam grinste der Mann. Die Person war anscheinend ziemlich verbunden. Das konnte man daran erkennen das der eine Arm nicht richtig im Hemd lag. Ausserdem waren die Unterarme frei sichtbar. Wahn, keuchte Selina auf und lief gleich zu dem jungen Mann. Vorsichtig stützte sie ihn und sah dann zu dem Mann auf den Thron.
Dieser lehnte sich etwas nach vorne und sah wieder zu Orcalus. Drachenblut wisse das ich mich hier nur etwas umsehen wollte. Dies wird bald alles mir gehören. Ausserdem wollte ich euch wissen lassen das ihr nicht weiter nach diesem nutzlosen Personen suchen müsst. Sie haben ihren Dienst erfüllt. Sobald es um sie geschehen ist werdet ihr sie wiederbekommen. Dürfte nicht mehr allzulange dauern. Nach der Kostprobe meiner neuen Macht wird es sogar noch etwas schneller gehen. Die Hüterin versucht verzweifelt das Mädchen zu retten, doch in ihrem Zustand wird sie kläglich versagen. So wie sie es ja sonst auch immer tat. Ihr könnt euch wirklich glücklich schätzen wenn sie nicht mehr ist. Dann seid ihr dieses lästige Übel los. Und dieses fehlgeschlagene Experiment auch. Leiana ballte ihre Hände zur Faust. Sie konnte nicht glauben was sie da hörte. Rück sie raus und zwar sofort, rief sie. Boyd lachte auf. Ihr solltet euch lieber um dieses Wrack da kümmern und euch nicht mehr um diese nutzlosen Personen sorgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 3:30 am

Du verdammter Mistkerl knurrte Orcalus. Das wirst du bereuen. Glaub ja nicht das wir dir alles Kampflos überlassen. Kurz sah er zu Wahn hinüber. Er hoffte nur der Junge würde jetzt ncihts falsches machen. Belial war nun auch zu ihm gelaufen udn stützte ihn. Verschwinde von hier knurrte der Wächter Boyd an.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 3:42 am

Wo wäre denn da der Spass wenn ihr einfach so aufgeben würdet? Seid gewarnt. Ihr werden auf kurz oder lang das gleiche Schicksal ereilen wir dieses Experiment und die Hüterin. Boyd grinste finster. Und ihr könnt nichts dagegen unternehmen. Der Mann stand nun auf und hob seinen Arm. Eine seltsame purpurne Magie umschwirrte den Mann. Selina fühlte sich plötzlich nicht gut. Die Frau fiel einfach um. Leiana erging es nicht besser. Die Dragonikerin fand sich plötzlich am Boden liegend wieder. Orcalus, Belial und Llael gingen dagegen nur in die Knie. Boyd grinste. Kurz sah er ernst zu diesem Wahn. Er war stehen geblieben. Dies machte den Mann etwas stutzig. Dann aber sah er wieder zu Orcalus und den anderen. Wir sehen uns wieder. Ach und wie geht es denn Aldor? Hält er noch immer aus und klammert sich ans Leben? Naja auch er wird es bald hinter sich haben. Boyd lachte nochmal auf und verschwand dann durch das Portal was er geöffnet hatte.
Leiana keuchte auf, während Llael geschockt auf die Stelle sah wo Boyd gerade noch gestanden hatte. Verflucht, knurrte er. Wir müssen die beiden da rausholen bevor es wirklich zu spät ist. Langsam richteten sich alle wieder auf. Selina sah zu Wahn. Warum hat es dich nicht erwischt? Vielelicht solltest du dich wieder hinlegen Wahn., sagte sie vorsichtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 3:56 am

Wahn legte kurz den Kopf schief dann aber schüttelte er ihn. Nero kam nun angerannt. Was war hier los und was wollte dieser Kerl hier. Das er nun seinen Vater stehen sah lies den Jungen etwas hoffen. Wenn ich mich doch nur an dieses Versteck erinnern könnte. Aber ich war bewusstlios als sie mich dahin geschafft haben.
Orcalus knurrte als er sich wieder aufgerichtet hatte. Das wird nicht leicht werden. Und ja sie brauchen schnellstens Hilfe.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 4:07 am

Leiana sah zu Orcalus und dann zu Nero. Wir werden schon einen Weg finden. Die Dragonikerin richtete ihren Blick zu Belial. Bringt ihn wieder in das Bett. Ich lasse gleich mal Sulona holen um nach Wahn zu sehen. Die Verbände müssen eh mal erneuert werden.
Während Belial seinen Sohn wieder auf das Zimmer schaffte wurde Sulona geholt. Wahn wollte zwar nicht aber er wurde nun einfach gezwungen. Sulona setzte sich zu ihm auf das Bett und wechselte vorsichtig die Verbände. Als letztes entfernte sie den Verband an Wahns Kopf. Wahns Augen waren trübe und untern herum etwas verletzt. Da sonst nichts weiter mehr war entschied Sulona den Verband abzulassen. Selina, welche zusammen mit Nero und Belial im Raum war sah zu dem jungen Mann. Kannst du etwas sehen?, fragte sie vorsichtig Wahn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 4:31 am

Wahn bewegte den Kopf vorscihtig hin und her was einen nicken gleichkam jedoch auch ein leichtes verneinen darstellen konnte. Belial zuckte mitd en Schultern. Das soll uns wohl sagen ein wenig. Daraufhin nickte Wahn deutlich. Belial kniehte sich nun vor seinen Sohn. Kannst du dich an das Versteck des Kultes errinnern fragte er nach. Wahn nickte nochmals. Er legte eine Hand an den Hals. Belial seufzte. Aber du kannst es uns nicht sagen was. Wieder nickte der schwarzhaarige nun aber bertrübt.
Nero sprang auf und verließ das Zimmer. Wenig später kam er mit einer Karte wieder auf der Antarres abgebildet war. Er legte sie Wahn entgegen. Aber du kannst es uns Zeigen meinte er schließlich. Wahn betrachtete die Karte ein wenig dann aber deutete er auf eine Stelle.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 5:25 am

Sulona sah auf die Karte und legte den Kopf schief. Etwas östlich eines Dorfes namens Argorm. Das liegt auf der anderen Seite des Walls. Selina nickte. Ich werde sofort Orcalus und den anderen Bescheid sagen. Jetzt können wir sie endlich da raus holen. Und hoffentlich bevor es zu spät ist. Die junge Frau stürmte aus dem Zimmer in Richtung des Saals.
Sulona sah Wahn an. Danke dir., sagte sie mit einem Lächeln.

Boyd stand vor der Zelle, in welcher Sailin und Reynna waren. Das Mädchen lag auf dem Rücken und war bewusstlos. Ihre Brust hob und senkte sich schwach. Neben ihr kniete links Sailin. Die Hüterin war mehr weggetreten als wach. Und trotzdem sass sie noch da und versuchte Reynna zu heilen. Während Reynna einige Schnittwunden hatte und an der Nase das angetrocknete Blut sah Sailin einfach nur furchtbar aus. Die Stichwunde an ihrem Oberschenkel hatte sich entündet dadurch das sie nicht versorgt wurde. Die junge Frau war übersät von Blut. Überall hatte sie Schnittwunden von den zwei Todesmagien, welche sie abbekommen hatte. Die Stirn des jungen Frau wiess Schweißperlen auf. Ein Zeichen dafür das sie Fieber hatte.
Boyd grinste fintser. Er fand es amüsant das die Hüterin nicht aufgab obwohl es für sie nur noch diese Möglichkeit gab. Der Mann wendete sich ab und verließ die Zellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 6:34 am

Wahn richtete sich langsam auf auch wenn die anderen dagegen protestierten. Belial schüttelte nur den Kopf. Dann hob der junge Mann seine Hand und ein Portal erschien einfach mitten im Raum. Wahn stand nun ganz auf und deutete hindurch. Orcalus und Sengerath war nun ebenfalls mit Raum erschienen nachdem Selina ihnen bescheid gegeben hatte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 6:55 am

Es wurde entscheiden das nicht so viele gehen sollten. Es würde sonst zu sehr auffallen. Sulona, Raven, Kyle traten zuerst durch das Portal. Nero wollte auch unbedingt mit und folgte den dreien sofort. Sengerath und Orcalus gingen ebenso durch. Kaum waren sie alle durchgegangen sahen sie überrascht wie Wahn auch noch durchkam. Sulona zog die Luft ein. Was zum..?, keuchte sie. Kyle sah sich um. Sie befanden sich in der Nähe des Dorfes auf welches Wahn gezeigt hatte. Die Halbelfe starrte den jungen Mann an. Ich weiß ja das du dir Sorgen machst, aber musste das sein Wahn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 7:43 am

Wahn überging die Frage einfach und deutete in einen Richtung. Er zeigte einfach auf einen Baum der ein wenig schräg stand. Dort schien ein durchgang zu sein. Orcalus schob die Äste etwas weg. Ich glaube er meint das hier das Versteck ist sagte er zu den anderen. Er scheint sich genau daran zu errinnern. Nero wollte gleich los. Dann holen wir sie da raus.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 8:03 am

Sulona nickte. Die Halbelfe sah Wahn an. Du hälst dich aber zurück Wahn. Sulona wusste das es eigentlich nichts brachte dem jungen Mann etwas zu sagen. Er hielt sich eh nie daran.
Die Gruppe machte sich auf den Weg in die versteckte Höhle hinein. Nach wenigen Metern kam eine große eiserne Tür. Keine Wache oder sonstjemand stand davor. Anscheinend rechneten sie absolut nicht damit das jemand in ihr Versteck kommen würde. Raven öffnete vorsichtig die Tür. Keiner war auf den Gängen zu sehen. Vorsichtig schlichen sie durch diese. Es sah aus wie ein größeres Labor. Immer mal wieder musste sich die Gruppe verstecken um einem Kuttenträger auszuweichen. Noch wollten sie kein Aufsehen erregen. Zuerst galt es die beiden Vermissten zu finden.
Nach einiger Zeit änderte sich das Aussehen der Wände. Sie wurden langsam wieder zu den Höhlenwänden. Nach wenigen Metern tauchten mehrere Zellen auf. Zwei Wachen standen dort. Diese schalteten Sengerath und Raven aber sofort aus. Die Gruppe sah in die einzelnen Zellen. Irgendwo hier mussten die beiden ja sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 10:28 am

Plötzlich rannte Nero los. In einer Zelle endeckte er zwei Frauen. Eine saß dort wärend die andere lag. Reynna Sailin keuchte er auf und umfasste die Zelle. Orcalus griff zu seinen Speer und rammte die Spitze zwichen die Gitter. Belial unterstützte ihn und gemeinsam brachen sie das Gitter auf. Sailin? sagte Sengerath vorsichtig. DIe Frau war bei bewusstsein aber sie schien am ende ihrer Kräfte zu sein. Wahn lehnte an einer der Zellen. Auch er sah aus als würde er jeden Moment umkippen.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 10:50 am

Sailin sah auf als sie die ganzen Leute sah. Die junge Frau atmete schwer und hatte Probleme ihre Gedanken richtig zu sammeln. Kurz ließ sie ihren Blick schweifen. Er war ziemlich verschwommen, doch wusste sie genau wer da alles stand. Sailins Blick blieb auf Wahn haften. Der Mann hatte noch einen Verband um die Stin und an seiner rechten Wange befand sich eine Kompresse. Seine Augen waren sichtbar. Der Rest des Körpers schien auch noch verbunden zu sein. Sailin wusste nicht was sie davon halten sollte. Selbst als Sulona sich zu ihr runterkniete wendete Sailin ihren Blick nicht ab. Er hat uns hergebracht Sailin, sagte die Halbelfe vorsichtig. Wir holen euch jetzt hier raus. Seid ihr sicher das er euch hierhergebracht hat um uns zu helfen?, fragte Sailin müde. Ihre Stimme zitterte etwas und war kaum zu hören. Bis vor kurzem wollte er uns noch alle umbringen. Wer sagt das er wirklich wieder der alte ist. Er führt euch plötzlich einfach so hierher? Ihr Blick blieb auf Wahn haften. Bist du hier um dich daran zu weiden wie schwach ich bin? Vielleicht willst du mir ja nocheinmal eine scheuern. Oder meinst du es wieder so ernst wie der Wahn den ich kannte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 11:02 am

Wahn senkte einfach den Kopf. Eine Antwort kam von ihm nicht. Nero sah Sailin betroffen an. Er konnte verstehen warum sie so etwas sagte. Doch sein Gefühl sagte ihm das der Mann der hier bei ihnen stand der Wahn war den sie kannte. Oder er hoffte es zumindest sehr. Wir sollten nicht lange hier reden sondern raus meinte Sengerath. Das können wir alles klären wenn wir zurück sind. Nun sah Nero zu Reynna. SIe sah furchtbar aus. Was immer man ihr angetan hatte es musste grausam sein. Was ist hier nur passiert,

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 11:10 am

Sailin wendete ihren Blick nicht ab. Dann aber kippte sie einfach zur Seite und landete in Sulonas Armen. Schwer atmend hing sie da und hatte die Augen geschlossen. Die Halbelfe sah besorgt auf sie. Wir sollten hier sofort verschwinden. Das bezweifel ich das ihr das tut, sagte plötzlich eine Stimme vom Eingang der Zelle aus. Boyd stand da und funkelte alle wütend an. Was denkt ihr eigentich was ihr hier tut?


Zuletzt von Nova am Mo Nov 26, 2012 2:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 11:16 am

Unsere Freunde hier rausholen knurrte Sengerath. Orcalus spannte sich an und Wahn hatte seinen Blick Richtung des Mannes gewand doch es wirkte fast als blickte er einfach nur an ihm vorbei. Du wirst dafür zahlen knurrte Orcalus. Nero kniete immer noch bei Reynna.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 11:25 am

Boyd sah zu Orcalus und dann zu Sengerath. Ich bezweifel das ihr eure Freunde hier herausholt. Ihr könnt euch jedoch gerne zu ihnen gesellen und mit anschaun wie die beiden ihr Leben aushauchen. Dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Boyd sah zu Reynna und Sailin. Raven umfasste sein Schwert fester. Noch mehr Leid wirst du ihnen nicht zufügen. Boyd grinste und wandt sich in Wahns Richtung. Eine schöne Rettungstruppe seid ihr. Nicht nur das ihr euch erwischen lasst. Ihr schleppt auch diesen Krüppel hier mit euch herum. Der Mann machte einige Schritte an Wahn heran. So das er fast ganz nah an ihm dran stand. Kyle spannte sich innerlich an. Wenn ihr wollt kann ich ihn hier und jetzt das Licht ausblasen. Dann ist er nicht so eine Belastung wenn ihr in der Zelle verrottet. Boyd streckte seine Hand nach Wahn aus. Plötzlich brüllte der Mann auf. Erst waren blutige Spuren an der Hand und dem Arm zu sehen. Dann färbten sich einige Stellen der Kutte rot, als der Mann einfach in sich zusammen sackte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   So Nov 25, 2012 11:43 am

Wahn legte nun seinen Kopf schief. Seine Attacken stoppten. Senegrath sah ihn fassunglos an. Er hätte nicht gedachte das der Schwerverletzte noch dazu in der Lage war. Noch dazu so präzise und unerwartet. Der Junge wäre in den Händen des Feindes eine Waffe und diese Kraft durften sie nie bekommen. Los raus hier sagte Orcalus und hob Reynna auf. Sengerath nickte und nahm Sailin. Wahn öffnete erneut ein Portal und sie durchschritten es. Nun gelangten sie auf schnellsten Wege in den Tempel.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das dunkle Blut Teil 2   

Nach oben Nach unten
 
Das dunkle Blut Teil 2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 19  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Drachen Ätesten Blut und Knochen
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» The blood edition
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: IV Das dunkle Blut-
Gehe zu: