StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das dunkle Blut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter
AutorNachricht
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 3:44 am

Reynna nickte und sah den jungen Mann dann fragend an. Würdest du in der Nähe bleiben?

Boyd lehnte an einer Wand eines kleineren Raumes und schaute den Vermumten an. Ich habe verstanden was du mir da vorschlägst. Doch würde ich das am liuebsten gleich umsetzten. Man weiß schließlichnicht ob Anima nicht doch noch auf die Idee kommt sie umzubringen. Der Vermumte schüttelte den Kopf. Wenn du dies jetzt tust scheiterst du nur. Warte ab. Es wird sich sicher eine passende Gelegenheit bieten. Und dann wird dir niemand im Weg stehen. Boyd verschränkte die Arme. Und was ist mit ihr? Der Mann ihm gegenüber lachte fintser. Soll mir egal sein. Wenn sie dabei auch draufgeht habe ich eine Sorge weniger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 4:12 am

Nero nickte. Sicher das mache ich meinte er und lehnte sich wieder zurück. Dann streichelte er Faix über den Kopf.

In der Nacht brüllte plötzlich eine Wache los. Er ist heir. Er ist hier in der Stadt. Der Verdorbene ist hier. Nero sprang auf und eilte hinaus. Draußen versammelten sich ein paar Menschen. Krieger hatten ihre Waffen erhoben. Im Stadtzentrum stand er. Wahn hatte die Arme verschränkt und es schien ihn nicht sonderlich zu stören das dutzende Waffen auf ihn gerichtet waren. Die Mitglieder des Bundes hatten sich ebenfalls dort versammelt. Orcalus stand dem Mann mit der Augenbinde am nächsten. Er hielt seine Waffe in der Hand. WIe ich sehe habt ihr euch nicht zur Vernumpft bringen lassen sagte Wahn gelassen. Wir geben nicht auf knurrte Orcalus und richtete seine Waffe aus so das sie an Wahns Hals plaziert war. Dieser grinste jedoch nur. Dann werdet ihr nun sterben. Plötzlich durchzog eine seltsame Magie den Boden unter ihnen. Überall tauchten dunkle Krieger auf die sich postiert hatten. Selbst auf den Dächern. Es waren Krieger der schwarzen Legion.
Was zum brachte Orcalus hervor und wich zurück. Es waren viele. EIn kleine Armee die unbemerkt in die Stadt gelangt war. Zuwas die alte Magie die Antarres durchströmt doch alles zu gebrauchen ist. Aus Wahn zügen wich plötzlich das Grinsen. Tötet sie alle sagte er nun kalt. Geschrei wurde Laut. Von einer Minute auf die andere schossen Flammen in die Höhe.


_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 5:52 am

Sailin stand auf dem Platz und starrte Wahn nur an. Noch immer konnte sie nicht fassen was aus ihm geworden war. Er sah nun sogar noch kälter aus wie bei ihrem letzten Treffen. Sailin wusste nicht was sie machen sollte. Plötzlich wurde sie am Arm gepackt und zur Seite gerissen. Erschrocken sah sie auf die Stelle wo sie gerade noch gestanden hatte. Dort stand nun einer der Legion. Sein Schwert berührte den Boden und hätte Sailin fast getroffen gehabt. Raven ließ ihren Arm los und stürzte sich auf den Mann.
Wie ist das nur möglich?, keuchte Selina. Wie hat er das gemacht? Überall aus der Stadt ertönten nun Schreie. Kampfeslärm wurde immer lauter. Zwischen den Kämpfern schlugen nach kurzer Zeit mehrere Geschosse ein. Die Soldaten auf den Mauern schrien auf. Eine Armee greift von draussen an. Es sind Imperiale und Dämonen. Leiana sah Wahn finster an. Nun hatten sie noch ein Problem mehr. Das sah nicht mehr gut für sie aus. Zwischen den Männern der Legion erkannte die Frau auch ihre Boten. Es waren die Männer aus Sanctaris, welche sich nun gegen sie stellten. Was hast du mit ihnen gemacht?, fragte Leiana erschrocken. Die Dragoniker erhoben sich in die Luft und griffen die Armee ausserhalb der Stadt an. Plötzlich erhob sich ein schwarzer Drache in die Luft und attackierte seinerseits die Dragoniker.
Während die anderen kämpften sah sich Aldor um. Er sah Nero. Doch Reynna nicht. Sofort eilte er zu dem jungen Mann. Wo ist sie?, fragte er besorgt.
Reynna hatte sich in der Zwischenzeit in eine Gasse geflüchtet. Das Mädchen war aufgewacht und wollte Nero folgen, doch hatte sie ihn dann aus den Augen verloren als sie gestolpert war. Dann waren auch schon die Angreiffer gekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 6:14 am

Sie war noch im Zimmer sagt Nero schnell und der griff um seinen Dolch wurde fester. Dann wurde er auch schon attackiert. Er schaffte es dem Schlag des Manens auszuweichen und ihm den Dolch in den Bauch zu rammen.
Um sich herum konnte Nero erbitterte Kämpfe gefochten. War dies nun ihr bitetres Ende. Zwar waren noch die Armeen der anderen Länder bei ihnen doch die Legion die plötzlich wei aus den Nichts gekommen war streckte viele der Krieger einfach nieder. Und dann war da nun die feindlichen Armeen vorm Tor. Wie graußam spielte ihenn das Schicksal nur zu.
Nero sah zu Wahn. Der Mann mit der Augenbinde hatte ein markarberes Grinsen auf den Lippen. Vernichtet sie. Vernichtet sie alle. Zuerst Sanctaris und dann der Tempel. Sie sind Mein. Sie kamen zu mir um Schutz zu suchen und nun sind sie Mein. Unter meinen Schutz und getränkt mit meiner Magie. Ihr könnt nicht gewinnen. Er lachte auf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 6:57 am

Sailin sah sich erschrocken um. Soviele Kämpfe waren ausgebrochen. Um sie herum lagen lauter Tote, die Stadt stand in Flammen. Inmitten dieser fürchterlichen Szenerie stand Wahn und lachte finster auf. Er war total wahnsinnig geworden. Sailin schüttelte den Kopf. Die junge Frau griff verzweifelt nach einem Kurzschwert was vor ihren Füßen gelandet war. Tränen sammelten sich in ihren Augen. Das durfte so nicht weitergehen. Nicht für ihn und auch nicht für die ganzen anderen. Es musste aufhören. Er musste endlich wieder frei und erlöst sein. Ohne weiter nachzudenken rannte Sailin mit dem Schwert in der Hand los. Ihr Ziel war der Mann, welchen sie so sehr liebte.

Da ist noch eine, rief plötzlich eine männliche Stimme in der Gasse. Reynna drehte sich erschrocken um und blickte in mehrere finster schauende Gesichter. Die Hände der Männer umfassten Schwerter, welche von Blut getränkt waren. Das Mädchen stürmte aus der Gasse und lief die Strasse herunter. Sie hörte wie die Männer sie verfolgten, während sie anderen Kämpfenden auswich. Plötzlich stand ein großgewachsener Mann vor dem Mädchen. Er umfasste seine Klinge fester und stach einfach zu. Reynna riss die Augen auf als ein Schmerz ihren Körper durchfuhr. Es gab einen metallischen Laut und die Klinge des Mannes brach entzwei. Reynna!!, hörte sie den Mann rufen, welcher ihr Vater war. Reynna fiel zu Boden und blieb liegen. Der Mann, welcher sie angegriffen hatte beugte sich zu dem Mädchen runter. Er packte sie am Oberteil und zog sie etwas nach oben. Mit dem Rest der Klinge wollte er nocheinmal zustechen. Doch wurde er plötzlich von den Füßen gerissen als Aldor ihn mit einem Zauber schwer traf. Reynna knallte nach hinten auf den Boden und blieb liegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 7:09 am

Wahn fuhr plötzlich herum und schleuderte Sailin einfach von sich. Kläglicher Versuch von dir sagte er scharf. Treibt dich die Verzweiflung an. Ja lass sie dich übernehmen so wirst du nur noch schwächer und vorrausschaubarer. Dummes Weib.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 8:29 am

Sailin blieb seitlich am Boden liegen. Die junge Frau starrte den Mann an und dann die Klinge in ihrer Hand. Was tat sie hier eigentlich? Selbst wenn sie es schaffen würde nah genug an Wahn heran zu kommen, würde sie es überhaupt übers Herz bringen können ihm soetwas anzutun? Er war doch ihr Freund und nicht nur das. Er war vielmehr. Wahn hatte Recht mit dem was er gesagt hatte. Sie war schwach und würde mit ihrem Handeln sicher nur noch mehr Schaden anrichten. Ohne ihn war sie doch nur ein nichts. Und jetzt wo Wahn so verdorben war. Was blieb ihr denn da überhaupt noch? Sailin richtete sich auf und schaute Wahn an. Plötzlich warf Sailin ihm die Klinge einfach vor die Füße. Bitte. Mach doch was du nicht lassen kannst. Ich hab keine Angst davor zu sterben. Und wenn es halt durch deine Hand passiert dann soll es halt so sein.
Kyle, welcher gerade einen Angreiffer zu Boden gestreckt hatte, starrte fassunglos zu der Szene. Leiana, die zusammen mit Llael kämpfte, zog die Luft ein als sie dies hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 10:43 am

Nero verstand nicht so recht warum die Klinge einfach abgebrochen war. Er stand da udn wusste nicht was er tun sollte. Aldor war ja bereits bei dem Mädchen. Kurz sah er zu den Angreifer dann wieder zu Reynna. Als er jedoch mit bekam was Sailin grade tat drehte sich sich herum und starrte zu Wahn. Dieser hob nun das Schwert auf.
Du machst es mir also echt so einfach. Dann bitte damit ist das dein Ende. Er holte aus. Plötzlich schrie er auf als ein Geschoss ihm die Waffe einfach aus der Hand riss. Eine grelle Lichtkugel schlug neben Wahn am Boden ein. Der Verdorbene fuhr herum. Am Himmel war eine Gestalt aufgetaucht. Eine goldene Maske mit silbernen Juwel eingelassen verdeckte das ganze Gesicht und besaß keine öffnung für einen Mund ein gleichfarbiger verzierter Kragen lag um den Hals ebenfalls mit Juwelenbestückt. DIe Haare waren lang und weiß. Seltsame ätherische Schwingen hielten es in der Luft. EIn seitlich eingerissener Wächterrock lag um seine Hüfte und auch die Ketten und der Schmuck eines Wächters war zu sehen. Weiße krallen zierten die Finger. EIn langer Schwanz peitschte hinter ihm durch die Luft. Am Kopf ragten mehrere schmale Hörner hervor. Wahn hatte seinen Kopf in die Richtung des Wesens gewandt. Er wirkte völlig überrumpelt. Das kann doch nicht sein.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 10:52 am

Sailin starrte zu dem Wesen, welches in der Luft schwebte. Das konnte doch nicht sein. Der Lichtdämon? Aber der war doch eingesperrt oder etwa nicht? Die junge Frau verstand nicht.
Auch die anderen sahen nun zu dem Wesen und konnten es nicht glauben.
Aldor kniete sich zu Reynna runter und nahm das Mädchen in die Arme, indem er ihren Oberkörper etwas anhob. Sie schien nicht verletzt zu sein. Da wo die Klinge sie getroffen hatte war kein Blut zu sehen. Der Mann schaute auf als er das Wesen am Himmel erblickte und Wahn so aufschrie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 10:58 am

Wahn wich einen Schritt zurück und ballte eine Hand zur Faust. Du kannst nicht heir sein. Du bist eingesperrt. Versiegelt im Tempel. Stopp diesen Kampf sprach das Wesen nun. Du wirst nur weiteren Schmerz und Leid erfahren wenn du nciht aufhörst. Als wenn du etwas von Leid wüsstest knurrte Wahn. Mehr als du erahnen kannst sprach das Wesen weiter.
Orcalus starrte das Wesen an. Diese Stimme. SIe kam ihn bekannt vor. Der Vergessene brachte er plötzlich hervor.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:02 am

Leiana sah sofort zu Orcalus. Wie ist das möglich? Der Vergessene? Er war doch kaum in der Lage zu stehen. Sailin wendete ihren Blick nicht ab. Der Vergessene kam ihnen zu Hilfe? Und das als Lichtdämon? Sie verstand nichts. Hatte er nicht gesagt das er nur beobachten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:14 am

Genug knurrte Wahn und stieß ein lautes Gebrüll aus. Ich habe genug von all dem hier. Seine Stimme veränderte sich zusehends und gewann an einen dunklen Unteron. Rote aderförmige Muster durchzogen langsam die Haut.
Die Körperformen veränderten sich. Schwarze Flügel traten aus seine Rücken. Seine Haut wurde schwarz. Geschwungene Hörner traten aus seinen Kopf Ein langer Stachelbesetzter Schwanz peitschte über den Boden. Der Dämon riss sein nun mit schwarfen Fängen versehenes Maul auf und stieß ein weiteres Gebrüll hervor. Eine eiserne augenlose Maske verdeckte nun das Gesicht bis zur Nase. Vor ihnen stand nun Anima doch er wirkte dunkel und verdorben.Mit satrken schwingenschlägen erhob er sich. Dann kündetet er mit einen weiteren Gebrüll seinen Angriff an als er auf den Lichtdämon zustürzte.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:23 am

Aldor zuckte zusammen als Reynna plötzlich aufschrie. Sofort sah er zu seiner Tochter. Diese starrte mit weit aufgerissenen Augen zu dem Dämon am Himmel. Aldor legte seine Hand an ihren Kopf und drückte diesen sanft an seine Brust. Er wird dir nichts tun Reynna. Hab keine Angst. Ich werde das nicht zulassen. Das Mädchen zitterte am ganzen Leib.
Sailin und auch die anderen sahen zum Himmel. Anima prallte mit dem Lichtdämon zusammen und ein harten Kampf entbrannte. Einige der Gefechte wurden gestoppt da viele zu den beiden Kämpfenden sahen.
Margaroth fegte einen Dragonier vom Himmel als auch er Anima gegen dieses Wesen kämpfen sah. Der schwarze Drache flog über den Köpfen Satos und Abaddons als die beiden Kämpfenden sich in ihre Richtung bewegten. Wie kann das sein?, knurrte der Drache. Er war doch weggesperrt.


Zuletzt von Nova am Fr Nov 23, 2012 11:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:59 am

Los raus rief Orcalus auf. WIr brauchen Bogenschützen auf den Mauern unterstützt den Lichtdämon.   Er rannte los. Sengerath fällte zwei Männer der Legion mit starken Zaubern. Ein großeteil versammelte sich nun auf den Mauern. Pfeilhagel wurden abgeschossen. Anima brüllte auf als mehrere Pfeile ihn trafen. Dreckskerle knurrte er. Kurz darauf traf ihn eine Attacke des Vergessenen. Der Dämon wurde hart getroffen verlor an höhe uns stürzte einfach in die feindliche Armee. Kurz  darauf erhob sich Anima wieder und zog eine Schneise der Zerstörrung mit sich. Der Kampf in der Luft tobte weiter. Als Anima seine Todesmagie einsetzen wollte schoss der Vergessene nach vorne und brachte ihn aus den Konzept indem er eine Magie direkt vor den Dämon zündetete.
Dann wandte sich der Vergessene kurzzeitig zu den Feind am Boden und jagte eine Welle aus heller Energie über den Boden.

_________________
Silence in Dark



Zuletzt von Fial-Dark am Sa Nov 02, 2013 1:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 6:59 pm

Leiana sah zu den anderen. Los wir müssen alle mithelfen. Selbst der Vergessene wird seine Probleme bekommen. Alle greifen Anima an. Die Dragonikerin rannt auf eine andere Mauer und pfiff. Es klang sonderbar nicht wie ein normaler Pfiff. Kyle, welcher zu Sailin gerannt war, schaute zu der Mauer hoch. Was hatte die Frau den jetzt vor? Plötzlich tauchte einer der Dragoniker auf. Er sass auf einem blauen Drachen. Kurz redete Leiana mit diesem und zeigte auf die Kämpfenden am Himmel. Der Dragoniker flog weg und die Frau drehte sich wieder um. Na los. Die Bodentruppen halten die Angreiffer auf. Jeder der Magie benutzen kann oder einen Bogen hat rauf auf die Mauer oder die Dächer. Greift alle zusammen Anima an. Aber versucht nicht den Vergessenen zu treffen.
Sulona lief zusammen mit Raven an Kyle vorbei. Die beiden stellten sich auf eines der Häuserdächer. Selina schloss bei Sengerath auf. Llael und Leiana kümmerten sich zusammen mit den Soldaten weiter um die Angreiffer im inneren der Stadt.
Kyle legte seine Hand auf Sailins Schulter. Die junge Frau rührte sich nicht und sah nur zu den Kämpfenden hoch. Er hatte es wirklich fast getan. Wahn hätte sie wirklich umgebracht wenn der Vergessene nicht eingeschritten wäre. Sailin, vergiss nicht. Das da oben ist nicht der Wahn wie wir ihn kennen. Wenn er normal im Kopf wäre hätte er dies nie getan. Das weißt du doch Sailin, sagte Kyle neben ihr.
Aldor richtete sich auf und hob dabei Reynna hoch. Der Mann lief zu Nero, welcher in der Nähe stand. Er drückte ihm Reynna in die Arme. Pass auf sie auf, sagte Aldor nur. Ich verlass mich auf dich. Der Mann drehte sich um und riss sich die Kutte runter. Eine schwarze Hose und ein längeres rotes Oberteil kam zum Vorschein. Das Oberteil wurde an der rechten Seite durch Holzknöpfe zugebunden und hing bis zu den Knien. Ab der Hüfte war es auf der Seite nach unten hin offen. Mehrere schwarze Ornamente zierrten das Oberteil. Aldor lief zu der Mauer hoch. Kaum war er dort angekommen griffen alle Anima an. Mehrere Pfeile und Magien wurden abgeschossen. Aldors Hände glühten weißlich auf als er seine Zauber losließ.
Die Dragoniker schlossen sich dem Angriff an. Die Drachen feuerten mehrere Feuerbälle auf Anima.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 10:17 pm

Anima wollte gerade sein Schild errichten als der Vergessene ihn auch dabei unterbrach. Der Dämon brüllte auf da er nun den ganzen Attacken schutzlos ausgeliefert war. Wieder zündete er starke Magien die alles unter ihm verwüsteten, Das er die eigenen Verbündeten dabei traf war ihm nun egal. Anima stieß ein gewaltiges Gebrüll aus. Dunkle Magie sammelte sich direkt vor ihm. Als der Vergessene auch das versuchte zu unterbrechen wurde er dabei hart getroffen und zurückgeschleudert. Dann jedoch stand der Lichtdämon hinter den Verdorbenen. Magien hagelten auf Anima herunter. Dieser zündete noch seine eigene vorbereitete Magie die nun auf Sanctaris in mehreren Geschosswellen zurasste, direkt auf die Mauern zu. Dann aber traf ihn selbst grelle Lichtmagie und zeriss ihm nahezu die Flügel. Der Dämon stürzte erneut ab.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:38 pm

Als sie die Geschosse auf sich zufliegen sahen errichteten die Magier mehrere Schilde. Die erste und zweite Welle konnte relativ gut abgefangen werden, auch wenn mehrere Leute von den Füßen gerissen wurden. Die nächsten Wellen trafen aber noch härter. Nicht nur die Mauern trugen Schaden davon. Viele Bogenschützen und Magier wurden verletzt oder gar getötet. Die, welche noch Kraft hatten oder heil davon gekommen waren richteten sich auf und griffen nocheinmal den zu Boden gegangenen Dämon an.
Reynna, welche noch immer von Nero gehalten wurde, hatte ihre Hand auf die Brust gelegt. Genau auf die Stelle wo sie getroffen worden war. Das Mädchen sah dem jungen Mann ins Gesicht. Er stand nur da und hatte die ganze Zeit dem Kampf zugesehen. Er tat ihr Leid. Musste er doch gerade sehen wie sein Vater schwer verletzt wurde. Auch wenn der Mann nicht er selbst war so war er doch Neros Vater. Sailin stand in ihrer Nähe. Sie wusste nicht was sie machen sollte. Das alles tat ihr einfach nur im Herzen weh.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:45 pm

Wütend brüllte der Verdorbene auf. Genug. Ich beende es jetzt ein für alle Mal. Er breitete seine Schwingen aus die nun sehr zerfetzt wirkten und schwang sich denoch in die Luft. Dann verschwand er Richtung Norden. Er will zum Tempel rief Orcalus auf. Der Lichtdämon feuerte noch einige Wellen in die Feindliche Armee, dann flog er zurück zu den anderen. Wir können vor ihm da sein. Er muss den Weg fliegen, wir können ein Portal nehmen. Kurz darauf öffnete er eins.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Fr Nov 23, 2012 11:58 pm

Leiana sah zu den anderen. Los wir müssen das ein für alle mal beenden. Alle die können gehen durch das Portal. Die Dragonikerin sah zu Llael. Du bleibst am besten hier und koordinierst die Truppen hier. Schließlich herrscht hier auch noch ein Kampf. Keine Widerrede. Mit deinem Arm kannst du eh nicht richtig kämpfen, murrte sie als der Mann was sagen wollte. Llael nickte und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. Alle liefen durch das Portal. Selbst Sailin und Nero. Reynna folgte dem jungen Mann. Er hatte sie abgesetzt und wollte zwar das sie in der Stadt bleibt. Doch das Mädchen wollte lieber bei ihm sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 12:25 am

Wie der Vergessene gesagt hatte kamen sie noch vor Wahn im Tempel an. Dort bereiteten sie sich auf ein letztes Zusammentreffen mit Anima vor. Die Kraft des Tempels würde sie hier wohlmöglich unterstützen. Es dauerte nicht lange da tauchte er auch schon auf. Er hing gebäugt im Eingang des Saales. Nicht länger in der Gestalt von Anima. Sein rechter Arm hing herunter und Blut tropfte auf den Boden. Wie ich sehe seid ihr alle schon hier. Doch es wird euch nichts nutzen. Ich vernichte euch alle. Er brüllte auf.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 12:35 am

Reynna stand neben Nero, während Sailin direkt neben ihm stand. Die Hüterin schaute auf Wahn. Hier wird es enden, aber nicht für uns, sagte Leiana. Wir werden dich aufhalten und nicht zulassen das du noch mehr Leid und Kummer bringst. Du hast schon viel zu viel angerichtet. Damit ist jetzt Schluss. Alle die Magie benutzen konnten erhoben ihre Arme. Fast gleichzeitig schossen sie ihre Magien auf den jungen Mann vor sich ab. Der, welcher ihr Freund war. Sailin konnte es nicht. Sie stand nur da und schaute wehleidig.


Zuletzt von Nova am Sa Nov 24, 2012 1:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 12:43 am

Wahn gebärdete sich auf als mehrere Magien ihn trafen. Er tobte und schrie. Plötzlich verkrampfte er sich mehr und mehr. Ein seltsmames helles Leuchten durchzog seinen Körper adernförmig. Der Vergessene der vor ihm stand hatte seine Hände erhoben. Es war die Kraft des Tempels und des Lichts welche Wahn nun in die Knie zwang. Der Verdorbene war ohnehin schon geschwächt. Das kann doch nicht sein keuchte er. Dass kann nicht... weitere Worte gingen in einen Wütenden Gebrüll unter.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 1:13 am

Sailin wunderte sich. Was geschah da plötzlich nur mit Wahn? Reynna sah plötzlich erschrocken auf, als der Mann sie anstarrte und plötzlich auf sie zustürmte. Mit seiner rechten Hand holte er aus. Die Krallen streiften über Reynnas Brust. Plötzlich würde der Mann zurückgeschleudert und brüllte auf als die Wunden, welche Reynna nun haben sollte, auf seiner Haut sichtbar wurden. Wahn landete hart auf dem Boden. Das Mädchen machte erschrocken noch mehr Schritte zurück und griff sich an den Oberkörper. Bei ihr war alles in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fial-Dark
Schattenlord,Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 10862
Anmeldedatum : 16.09.09
Alter : 32
Ort : Vorm Rechner

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 1:20 am

Hör auf Anima sprach der Vergessene. Du wirst dir nur selbst Schaden mit all dem. Wahn knurrte wütend und versuchte eine Magie auf Orcalus zu schleudert dann aber bekam er die Auswirkungen davon selbst zu spüren. Alle Attacken die er nun startete wurde auf ihn selbst zurückgeworfen. Der Dämon tobte und brüllte Wütend. Dann wandte er sich dem Vergessenen zu als er schon aus zahlreichen Wunden blutete. Du und deine Verdammte Magie. Ich werde dich auslöschen Lichtkriecher. Nicht Wahn sagte der Vergessene noch doch es war zu spät. Wahn konzerntrierte sich und startete mehrere verherrende Attacken. Dunkelheit Feuer und Todesmagie raßten durch den ganzen Raum. Dann schrie er einfach auf. Plötzlich umkreiste ihn eine dunkle Aura. Zahlreiche Shcnitte bildeten sich auf seinen Körper. Dann stand er von einen auf das andere Mal einfach in Flamen. Seine Schreie hallten durch den Tempel. Der Vergessene senkte seine Arme. Er wirkte betroffen. Nero starrte fassunglso zu seien Vater. Er brachte keinen Ton mehr hervor.

_________________
Silence in Dark

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dsmclan.forumieren.de
Nova
Schattenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 10224
Anmeldedatum : 17.09.09
Alter : 33
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   Sa Nov 24, 2012 1:28 am

Sailin sank auf die Knie als sie das alles sah. Die junge Frau ertrug es nicht. Egal wie viel er auch angerichtet hatte da drinnen steckte irgendwo noch der Mann, welchen sie liebte. Aldor lief zu Reynna und nahm das Mädchen in den Arm. Sie zitterte am ganzen Körper und konnte ihren Blick einfach nicht von diesem grausamen Bild abwenden. Auch die anderen schauten fassungslos und betroffen zu Wahn, als dieser nocheinmal aufbrüllte und dann einfach in sich zusammenbrach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das dunkle Blut   

Nach oben Nach unten
 
Das dunkle Blut
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 30 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Drachen Ätesten Blut und Knochen
» The blood edition
» Help ? for rotes drachenschwert ?
» Server 23 - Clan [DdB] Die dunkle Bruderschaft (Aktive ab lvl. 57 )
» Miitopia Gewinnspiel - Wer ist euer dunkle Fürst?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
DsM :: Fantasy Rpgs :: Rpg-Bereich :: IV Das dunkle Blut-
Gehe zu: